1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. gemini_noe, 14.10.2015 #1
    gemini_noe

    gemini_noe Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, Leute!

    Bis jetzt war ich mit meinem Gigaset QV1030 recht zufrieden.
    Seit heute morgens kann ich beim Starten leider kein Passwort mehr eingeben, weil keine Tastatur erscheint.

    Kann mir jemand sagen, ob bzw. wie man die Passworteingabe umgehen kann?

    Mit lieben Grüßen,
    gemini_noe
     

    Anhänge:

  2. tarjan, 14.10.2015 #2
    tarjan

    tarjan Android-Lexikon

    gemini_noe gefällt das.
  3. Verpeilter Neuling, 14.10.2015 #3
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator Mitarbeiter

    Da du einen USB-OTG-Adapter für 2-3 Euro (incl. Versand) bekommst, würde ich dir auch dazu raten, es mit dem Adapter und einer normalen USB-Tastatur zu versuchen. Wird die Tastatur erkannt, dann kannst du das Passwort eintippen und anschließend in Ruhe alles sichern. Dann Passwort mal kurz rausnehmen. Wenn nach dem erneuten Setzen eines Passworts das Problem weiterhin besteht einen Werksreset machen und hoffentlich Ruhe haben.
     
    gemini_noe gefällt das.
  4. gemini_noe, 14.10.2015 #4
    gemini_noe

    gemini_noe Threadstarter Neuer Benutzer

    +++ Vielen Dank euch beiden +++

    Ich werde morgen einen solchen Adapter (USB-Buchse/Buchse) besorgen und versuchen, ob mein Funk-Keybord mit dem Tab kompatibel ist.
     
  5. Verpeilter Neuling, 15.10.2015 #5
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator Mitarbeiter

    Pass auf, dass der auch wirklich OTG-geeignet ist. Habe auch schon Adapter gesehen, die nur die Lade-Leitungen vom USB-Kabel durchgeschleift hatten.
     
    gemini_noe gefällt das.
  6. tarjan, 15.10.2015 #6
    tarjan

    tarjan Android-Lexikon

    @gemini_noe,
    Ich hatte mich vor längerer Zeit bei Aliexpress mit Micro USB OTG Kabel eingedeckt. Aber die Lieferzeit beträgt bei Schneckenpost ca. 4-6 Wochen, sodas eine Bestellung dort für dich sicher nicht in Frage kommt. Bei Ebay von deutschen Händlern bekommt man die Teile übrigens aktuell für ab 1,50€.

    Also eine Funk-Tastatur mit USB-Empfänger... Dazu kann ich sagen, das zb. meine Logitech K400 am QV1030 (Stock-ROM) nicht funktioniert hatte. Deshalb wäre eine Kabelgebundene USB Tastatur wahrscheinlich die bessere Wahl, welche man dann per Micro USB OTG Kabel mit dem Tablet verbindet. Aber vieleicht funktioniert ja dein Funk-Keyboard, ich drück dir die Daumen:)
     
    gemini_noe gefällt das.
  7. gemini_noe, 21.10.2015 #7
    gemini_noe

    gemini_noe Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja, nochmal herzlichen Dank. Ich habe das virtuelle Keybord über SD-Karte installiert.
     
Du betrachtest das Thema "Keine Tastatur für Passworteingabe" im Forum "Gigaset QV1030 Forum",