Google Mail: Unmengen von Spam-Mails seit einigen Tagen

U

User unknown

Fortgeschrittenes Mitglied
12
Hallo,
ich erhalte seit einigen Tagen täglich weit über 100 Spam-Mails an meine Gmail-Adresse, die zwar im Papierkorb landen, mich aber trotzdem nerven.
Eine Rückfrage bei Google, ob deren Spamfilter nicht aktiv ist, führte zu den üblichen Antworten:
Spam melden,
Absender blockieren (bei zig verschiedenen Absendern...)
usw.
Ich markiere die Mails im Papierkorb und melde sie als Spam, aber das löst mein Problem nicht...

Kann ich sonst noch etwas machen?
Leider kann man die Mails im Papierkorb unterhalb der 30 Tage nicht automatisch löschen lassen...denke ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
User unknown schrieb:
Kann ich sonst noch etwas machen?
Abwarten und die Nerven bewahren. Wellen gehen vorüber, am Strand und im Netz.

Spamfilter lernen, Spammer auch. Die Spammer finden heraus, wie sie die Filter überlisten können und die Filter finden danach heraus, wie sie auch diese sperren können. Dazwischen liegt etwas Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: User unknown und holms
User unknown schrieb:
Ich markiere die Mails im Papierkorb und melde sie als Spam, aber das löst mein Problem nicht...
Keinesfalls solche Mails in den Papierkorb schieben. Sondern ausschließlich als Spam melden (wodurch eben gelernt wird) und die Mails landen dann auch im Spamordner, wo sie hingehören.

Auch dort wird nach 30 Tagen gelöscht. Du kannst aber jederzeit auch vorher den Spamordner leeren, wenn du möchtest.
 
  • Danke
Reaktionen: User unknown und Nightly
Bei meinem GMX-Postfach landen die zielsicher in den Spamordner. Vor paar Wochen dachte ich, die Spammer nehmen mich nicht mehr ernst, da waren es nur noch 3-4 am Tag, inzwischen sind es 30-40. Aber wie schon gesagt, die Wellen ebben auch wieder ab. 😉
 

Ähnliche Themen

Freddyn
Antworten
7
Aufrufe
1.791
holms
holms
B
Antworten
1
Aufrufe
285
holms
holms
A
Antworten
1
Aufrufe
422
Dustman
Dustman
Zurück
Oben Unten