Google Now funktioniert seit Update nicht mehr

  • 37 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Now funktioniert seit Update nicht mehr im Google Assistant im Bereich Informationsdienste.
D

Dobermann4u

Gast
Moin,

seit dem letzten Update vor ein paar Tagen funktioniert bei mir Google Now am Handy nicht mehr. Er sagt mir immer das mein Standortdienst deaktiviert ist. Aber alle Haken in den Einstellungen sind gesetzt sowohl bei Maps als auch bei Google Now.
Habe die Haken schon neu gesetzt und auch mein Google Konto am Handy komplett entfernt aber es funktioniert nicht mehr.
Vor dem Update lief es einwandfrei und auf meinem Tablet tut es das auch immer noch.

Was kann ich noch versuchen?


Gruß und danke
 
B

BobMiles

Erfahrenes Mitglied
Versuche mal die Daten des Google Framework zu löschen, also der "framework-trick" danach musst du die Standortbestimmung neu aktivieren..
Komischerweise kann dieser trick sowohl Ursache als auch Lösung des Problems sein, wie ich bei mir feststellen musste...

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
M

mur

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe leider genau das gleiche Problem. Bis auf die Wetterkarte werden keine weiteren Karten angezeigt :(. Habe auch schon Bobmiles Tipp mit dem Framework probiert, hat bei mir nicht geholfen.

@Dobermann4u: hast du auch Android 4.2 auf deinem Handy??
 
D

Dobermann4u

Gast
Hallo,
ich habe 4.1.2 (stock Rom) drauf.
Was ich noch versucht habe ist von der Google Search App das Update zu deinstallieren und Daten zu löschen.
Nachdem aber nichts geholfen hat, hab ich dann einen Werksreset gemacht. Und seit dem funktioniert Google Now wieder wunderbar.

Trotzdem danke für die Tipps

Gesendet von meinem HTC One mit der Android-Hilfe.de App
 
G

grisu44

Neues Mitglied
Hey,
bei mir hat Google Now nach dem Update auf 3.14 auch nicht mehr funktioniert. Mein Android ist von O2 das 4.1.1 auf dem One X.
Das hat bei mir geholfen: In Einstellungen-Konten & Synchronisierung-Google-Suche-Standortdienste gehen und dann ganz unten auf "Neu installieren" oder Google Now öffnen auf Einstellungen und dann "Neu installieren".
Danach unter Einstellungen-Apps-Alle Anwendungen-Google Dienste Framework-Daten löschen sowie Standardeinstellungen löschen. Einmal Deaktivieren und wieder aktivieren.
Dann wieder In Einstellungen-Konten & Synchronisierung-Google-Suche gehen und jetzt sollte auch das vorher graue Webprotokoll wieder aktiv (Ein ist blau) sein.

Der ursprüngliche Beitrag von 01:48 Uhr wurde um 03:14 Uhr ergänzt:

OK,
hat noch nicht mal einen Tag was genützt. Die Standortdienste sind angeblich wieder deaktiviert. :(
Und jetzt bekomme ich es auch nicht wieder aktiviert.

Noch jemand einen Vorschlag?
 
Zuletzt bearbeitet:
W

white.orb

Neues Mitglied
Schließe mich an. Habe auch das Problem, dass die Standortdienste angeblich deaktiviert sind. Habe aber alle Haken bereits mehrfach gelöscht bzw. wieder aktiviert.

Auch mehrmalige Neustarts brachten bis jetzt keinen Erfolg.

Es scheint, als sei die komplette Netzwerkortung über Handy- oder WLAN-Netz deaktivert, da auch Google Maps keinen Standort mehr erkennen kann.

Habe ein HTC One von O2 mit O2 Simkarte und original Rom ohne Root.
 
M

mur

Fortgeschrittenes Mitglied
W

white.orb

Neues Mitglied
Hey.

Vielen Dank für die Info. Schon mal gut dass mehr Leute dieses Problem haben :)

Aber du hast bei dir keinen Reset durchgeführt, da du kein Htc Handy hast. Ist das so richtig?
Ich hoffe mal dass es eine Software Lösung per update geben wird. Habe keine große Lust auf einen Reset.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2
 
M

mur

Fortgeschrittenes Mitglied
Jep, habe das Zopo zp810. Ich hoffe auch, dass Google zeitnah ein Update raus bringt.
 
M

mur

Fortgeschrittenes Mitglied
Heute auf dem Heimweg hat er mir Routeninfos für nach Hause und Arbeit angezeigt, sowie Wetterinfo für meinen aktuellen Standort und Heimatort und die Aktienkarte. Allerdings wenn ich auf das Widget klicke zeigt er mir in Google Now immer noch die Karte an, dass mein Standortdienst deaktiviert ist -> irgendwie ist das Merkwürdig.
 
S

suicider

Neues Mitglied
Hallo,

habe dieses Problem auf einem Nexus S mit 4.1.2 vanilla. Es wäre halb so schlimm, würde nicht die Google Maps App auf einmal eine hohe Last erzeugen und so den Akku leersaugen. Versuche jetzt als Workaround ein Deinstallieren der Google-Search-Updates (in den App-Einstellungen).

Werde dranbleiben und versuche ein Wipe zu vermeiden.
 
B

BobMiles

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte das Problem ja auch schon mal und kann sagen dass es auf jeden Fall ohne factory reset zu beheben ist. Man muss die Daten löschen und in irgendeiner bestimmten Reihenfolge die Standortbestimmung aktivieren, ich glaube über die Karte in Now... Leider habe ich damals einfach so lange rumprobiert bis es wieder ging ohne mir den Weg zu merken... Sorry!

Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk 2
 
S

suicider

Neues Mitglied
Habe auch erst einmal die Maps Updates deinstalliert (d.h. auf die Original-Version zurückgesetzt). Mal einen Tag abwarten, was die Akkulaufzeit sagt.
 
T

Timo Schmidt

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das Problem auch mit nem LG Optimus G (seit heute früh).

Standortdienste scheinen nicht mehr zu funktionieren... - Google Now mosert, dass angeblich kein Standortdienst aktiviert ist - jedoch sind sie definitiv aktiviert. Das Handy versucht krampfhaft über GPS eine Standortbestimmung zu bekommen, was aber in der Wohnung nur schwer möglich ist. Resultat: Kein DeepSleep.

Kleiner Test: Ladet euch die App "Kompass" von Catch aus dem Market runter - wenn Ihr ihn startet müsste oben gleich etwa die Stelle angezeigt werden (z. B. Musterstraße 11, Musterstadt) wo Ihr Euch befindet. Funktioniert der Standortdienst nicht so zeigt er da nach ner halben Ewigkeit "Unbekannt" an.

Hoffen wir mal dass Google das in den Griff bekommt...


Grüße

Timo
 
Zuletzt bearbeitet:
G

grisu44

Neues Mitglied
Seit kurzem wird mir in Now wieder mein Weg nach Haus angezeigt und mein Standort auch. Allerdings auch, das mein Standortdienst deaktiviert ist. Kompass gibt keinen Standort aus.
Schauen wir mal was als nächstes passiert!
 
M

mur

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe heute morgen bei meinem Handy die Sprache auf englisch umgestellt und prompt kam meine Sportkarte mit dem CL Finalspiel für morgen. Hatte kurz die Sprache wieder auf deutsch zurückgestellt und die Sportkarte war wieder weg.

Ich lasse die Systemsprache erstmal auf englisch. Allerdings habe ich dann ein Problem, wenn ich per Sprachbefehl jemanden anrufen will. Deutsche Namen, wie z.B. Sabine werden nicht erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mur

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht nach dem umstellen der Systemsprache auf englisch:

Gestern früh habe ich ein reboot durchgeführt. Als das Telefon wieder "hochgefahren" war, kam ein Hinweis vom System das Google anonym Daten sammelt und ich dem zustimmen muss. Nachdem ich dem zugestimmt hatte, funktionierte GoogleNow einwandfrei. Folgende Karten wurden angezeigt: Sportkarte -> CL Finalspiel, Fahrt zur Arbeitsstätte und Termine mit Erinnerung zum losfahren. Wau dachte, das ist also GoogleNow, wenn es richtig funktioniert.

Heute morgen hat auch nach dem ersten einschalten alles weiterhin funktioniert. Er hat mir auch das Ergebnis des Spiels angezeigt, was jetzt nicht hätte sein müssen :(. Allerdings habe ich in GoogleNow wieder den Hinweis erhalten, das meine Standortdienste deaktiviert sind. Jetzt hatte ich auch das Problem bei Google Maps, das er meinen Standort mit Wlan/Mobilen-Datenempfang nicht bestimmen konnte, was ich bereits im englischen Google Forum von anderen (überwiegend HTC Usern) gelesen hatte. Ich stellte das System wieder auf deutsch ein, um zu schauen ob das Google Map Problem auch hier besteht. Ja, auch nach der Umstellung auf deutsch konnte er meinen Standort in Google Maps nicht lokalisieren und gleichzeitig hatte ich wieder nur die Wetterkarte bei GoogleNow. Habe dann wieder auf englisch umgestellt und einen reboot durchgeführt. Jetzt werden wieder zusätzlich zur Wetterkarte meine Termine angezeigt und die Standortbestimmung in GoogleMaps funktioniert vorerst auch wieder. Allerdings kriege ich die Karte "Fahrt zur Arbeit" nicht angezeigt und wenn ich bei GoogleNow auf "show more cards" klicke, dann kommt lediglich der Hinweis -> "show sample cards".

Zusammengefasst: Wenn das System in engl. Sprache eingestellt ist, funktioniert GoogleNow besser und man bekommt mehr Karten angezeigt. Allerdings ist das keine Garantie, das es am nächsten Tag auch noch so ist. Bin mal gespannt, wie das weitergeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
jato

jato

Stammgast
Ich hatte das erste mal eine Fußball Karte von dem nächsten Barcelona Spiel. Eingestellt ist Deutsch. Mal schauen ob sich da was tut.
 
M

mur

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt seit zwei Tagen ein Playstore Update auf 4.1.10, welche man sich als apk downloaden kann. Der behebt bei mir wirklich den aktiviere Standortdienste-Bug bei Googel Now. Allerdings muss ich fast jedesmal nach dem einschalten des Handys ein reboot durchführen, dann funktioniert Google Now einwandfrei. Systemsprache vom Handy ist immer noch englisch.

Wie schaut´s bei Euch aus?
 
G

grisu44

Neues Mitglied
War ein paar Tage im Urlaub. Dort wurde mir zumindest das Wetter ab und zu angezeigt. Auf dem Heimweg wurde dann die Fahrzeit angezeigt, allerdings erst nachdem ich einmal den Google Routenplaner aufgerufen und wieder beendet hatte. Jetzt zuhause ist wieder alles beim alten. Keine Meldungen.
 
Ähnliche Themen - Google Now funktioniert seit Update nicht mehr Antworten Datum
0
1
12