1. manni65929, 04.01.2014 #1
    manni65929

    manni65929 Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo Gemeinde,

    seit dem Update auf Android 4.3 kann ich auf allen auf meinem Galaxy Note II installierten Browsern meine eigenen webistes nicht mehr aufrufen. Das passiert aber nur dann, wenn die Site über WLAN aufgerufen wird, über Mobile Datenverbindung ist alles OK.

    Bei näherer Betrachtung habe ich festgestellt, dass die Browser die URL ummodulieren. So wird aus beispiel.info ohne mein Zutun www.beispiel.dehttp/www.beispiel.de

    Wie gesagt, das passiert nur, wenn ich über WLAN browse, nicht, wenn ich mobile Daten nutze.

    Wie kann ich dieses unterbinden?

    Daten zum System:

    Smartphone: Galaxy Note II (GT-N7100)
    Android: 4.3
    Browser: Chrome 31.0.1650.59
    Opera Mobile 12.1


    FritzBox: 7390
    Firmware: 06.01

    Habe erste heute die FritzBox und das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und danach nichts mehr verändert, dass dieses Problem hervorbringen könnte.

    Was kann ich tun, um dieses Problem in den Griff zu bekommen?

    Dank im Voraus für Eure Hilfe
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Chrome Titelleiste blendet beim Scrollen nicht mehr aus Google Chrome 07.04.2019
Browserverlauf in Chrome lässt sich nicht mehr löschen Google Chrome 30.01.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. google chrome android Seite wird nicht angezeigt

Du betrachtest das Thema "Websites werden nicht mehr angezeigt" im Forum "Google Chrome",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.