Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Neue Root-Methode

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neue Root-Methode im Google Chromecast im Bereich Geräteunabhängiges (Android) Zubehör.
Z

Zoopa

Stammgast
Für alle Chromecast-Fans, die es noch nicht mitbekommen haben:

Seit kurzem gibt es einen neuen Root-Exploit für Chromecasts bis und mit Build-Version 17977 (aktuellste Version am 24.8.2014).

Was bringt Root auf dem Chromecast?

Es gibt zwei Hauptgründe für Root. Zum einen lassen sich so die DNS-Server auf dem Chromecast anpassen. Zusammen mit einem Dienst wie Ad-free Time, Unblock US oder Unotelly kann man so lokale Restriktionen umgehen und erhält zum Beispiel Zugriff auf amerikanisches oder britisches Netflix.

Zum anderen können auch Chromecast-Apps genutzt werden, die nicht von Google freigegeben wurden. Da ich mich darüber nicht weiter informiert habe, kenne ich aber keine Beispiele von Apps.

Zusätzlich behält man sich natürlich alle Möglichkeiten offen, die sich in Zukunft noch bieten könnten :winki:

Was brauche ich?

Für den neuen Exploit wird ein Teensy 2.0 oder Teensy++ 2.0 USB-Board (andere Versionen als 2.0 werden momentan nicht unterstützt) und ein OTG-Kabel mit Stromzufuhr benötigt. Ich habe meinen Teensy noch bei Amazon bestellt, momentan scheint er dort aber nicht mehr verfügbar zu sein.

Weitere Infos

[ROOT] HubCap Chromecast Root Release! - XDA Forum

Ich werde meinen Chromecast heute Abend mal rooten und gebe hier dann Bescheid, ob alles geklappt hat.

Update: Mein Chromecast ist jetzt gerootet, hat alles wunderbar geklappt!
 
Zuletzt bearbeitet:
L

luchtgitaar

Neues Mitglied
moviecut

moviecut

Stammgast
Danke Atc1441! Hab mir das Teil bestellt. Wurde von Google eigentlich schon was unternommen, um die Lücke zu schließen? Hab meinen Chromecast vorsichtshalber erstmal vom Netz genommen. Ich wollte mir jetzt nochmal 1-3 Chromecasts besorgen und ebenfalls rooten. Wer weiss, bis wann es noch rootbare Geräte im Handel gibt...funktioniert die Methode auch mit Geräten frisch aus dem Handel? Oder muss ich erstmal auf die aktuelle Software aktualisieren?
 
badguy

badguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal eine Frage ich schaue den BBC iPlayer mit Hola an Da nur für uk Bewohner gedacht.
Aber wenn ich versuche es auf den Chromecast zu Streamen funktioniert es leider nicht.
Wenn der Chromecast dann gerootet ist wäre es möglich BBC iPlayer auf meinen Fernseher via Chromecast zu Streamen.
Falls ja wäre das super.
Danke im voraus.
 
B

bitti009

Fortgeschrittenes Mitglied
Das es mit einem ungerooteten nicht geht liegt daran das der Chromecast die DNS Server von Google fragt. Mit einem gerooteten kann man sogenannte smartdns Server eintragen die dann wie Hola dem stick ein anderes land vorgaukeln. Im Fall des BBC iPlayers ist es dann uk.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
badguy

badguy

Fortgeschrittenes Mitglied
Dafür brauch ich aber keine extra Software oder?
 
B

bitti009

Fortgeschrittenes Mitglied
Es sieht so aus als ob die Lücke für die neue Root Möglichkeit geschlossen wurde mit dem neusten OTA Update 19084 !

Quelle: xda
 
ronan

ronan

Erfahrenes Mitglied
Hier mal eine schöne Anleitung in deutscher Sprache:
blog | LzDE | Android, Root, CyanogenMod und Ingress

Allerdings weiß ich nicht, wie der aktuelle Stand der Dinge bei diesem Thema ist...:confused2:

Kann jemand sagen, ob Chromecast noch auf dieser Art und Weise zu rooten ist?
 
moviecut

moviecut

Stammgast
Mit dem neusten ota update gehts nicht mehr. Aber mit nem frisch gekauften sollte es noch gehen...
 
P

PatZy

Neues Mitglied
Gibt es hier jemanden aus dem Ruhrgebiet oder Umgebung, der so einen Teensy/Arduino hat und mir meinen Chromecast rooten würde? Würde auch einen Kasten Bier oder äquivalente Dankesbekundungen beisteuern ;)

Beste Grüße,
PatZy
 
MrKlein

MrKlein

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe leider einen CC mit der Firmware 22062 und kann ihn daher ja nicht rooten.
Wenn ich mir jetzt einen 2. bestellen würde, hätte dieser noch eine passende Firmware oder werden die auch schon (zu) aktuell ausgeliefert?

Würd schon gern mein CC (auch) rooten :biggrin:

LG und Danke!
MrKlein
 
B

bitti009

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn jmd aus dem Raum NRW seinen CC auf dem Postweg gerootet haben möchte PM me.

@MrKlein: gibt ne 50:50 Chance das der CC noch eine rootbare Firmware drauf hat. Im XDA Forum sind bis jetzt keine Meldungen eingegangen das CC's aus dem Handel mit der neuen nicht rootbaren versehen waren
 
P

PatZy

Neues Mitglied
Habe meinen CC von bitti rooten lassen und berichte hiermit dass es wunderbar geklappt hat! Vielen Dank nochmal an dieser Stelle :)
 
blechdepp

blechdepp

Ambitioniertes Mitglied
Bin dieser Anleitung gefolgt und habe erfolgreich und im ersten Anlauf meinen neuen Chromecast Adapter mittels einem Arduino Micro geflasht.

Der Arduino Micro ist von Maplin.co.uk und hat £27 gekostet, das Powered USB OTG Kabel habe ich mir selbst mit einem zweiten USB Stecker erweitert.

Wer sich einen neuen CC zulegen will, sollte sich im Laden die Seriennummer genau ansehen. Meine startet mit 4105.... Im Regal waren auch welche mit 51..... Die liess ich intuitiv links liegen. Mein FW Built war 15098.

Wichtig: Vor dem Rooten den CC auf gar keinem Fall in Betrieb nehmen und nicht mit dem Internet verbinden lassen !!!
Sonst laesst er sich nicht mehr flashen.
 
C

cornel225

Neues Mitglied
Es ist ein gutes Gesprächsthema, da stimme ich zu.
 
Ähnliche Themen - Neue Root-Methode Antworten Datum
4