Bildübertragung auf den PC

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bildübertragung auf den PC im Google Galaxy Nexus Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
F

Freud0402

Neues Mitglied
Moin, ich brauche eure Hilfe! Habe das Nexus 4.1.1. Bis vor zwei Monaten konnte ich bequem Fotos vom Handy auf den PC übertragen. Ich machte das Foto, dann kam eine Info dass diese an die Galrei übertragen wurden und alles war kein Problem. Dann kam das Softwareupdate und nun folgendes: Ich sehe die Bilder innerhalb der Galerie, übertragen auf den PC kann ich diese zwar, jedoch tauchen dann alle Bilder mit einer Größe 0MB auf sind folglich nicht auf dem PC einsehbar. Was mache ich falsch, muss ich irgendwo noch etwas einstellen??? Wenn ich die Bilder per Mail vom Handy aus verschicke, funktioniert es wiederum??!!!
Danke für die Hilfe!
 
Rastaman

Rastaman

Stammgast
Wie ziehst du die denn rüber? den Ordner auf der SD Karte öffnen und rechtsklick kopieren und auf dem Pc einfügen? Das sollte eigentlich wunderbar funktionieren.
Es gibt sonst auch Fotosynchronisationsapps.
Dropbox kann das auch ;) per WLAN schiebt der dir dann alle neuen Fotos in deinen Dropbox Ordner und lädt die am PC runter. Ist ziemlich komfortabel
mfg
Rastaman
 
S

Steak1986

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir hat sich bei Jelly Bean nichts geändert. Einfach wie gewohnt übern Arbeitsplatz auf das Nexus zugreifen und da sind die Bilder.
 
D

dark shadow

Gast
Versuch mal die Treiber neu zu installieren.
Das hilft in den meisten Fällen

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
D

davroi

Neues Mitglied
installier dir dropbox und aktivieren den "camera upload" (wennst wenig Datenvolumen hast dann nur im WLAN) --> dann bekommst die bilder automatisch in deinen Dropbox Ordner am PC gesynct
 
A

atcq

Gast
s0k0 schrieb:
PS: Clouddienste bitte nur dort verwenden wo sie wirklich sinnvoll sind!
Das muss wohl jeder selbst entscheiden was eine sinnvolle Anwendung von Clouddiensten ist, Fotos sofort zu synchronisieren ist für mich eine solche Anwendung.
Ich nutze dazu den Service von g+, finde das am einfachsten, vor allem da ich mir keine Gedanken über den Speicher machen muss (glaub ich zumindest ;) ).
 
S

SAGEX

Neues Mitglied
s0k0 schrieb:
PS: Clouddienste bitte nur dort verwenden wo sie wirklich sinnvoll sind!
Für welche Zwecke wenn nicht Datensicherung sollte man denn Cloud Dienste verwenden ?

Snapshot -> Dropbox -> alle meine Geräte zentraler Zugriffspunkt

Und das gleiche mach ich mit all meinen Daten, damit ich jederzeit und überall wo es eine Anbindung zum Netz gibt darauf zugreifen kann.

Aber darfst uns gerne erläutern wo sie wirklich sinnvoll sind :D
 
S

s0k0

Ambitioniertes Mitglied
Natürlich habt ihr beide recht - entscheiden muss jeder selbst, mein "bitte" war daher an dieser Stelle unangebracht.

Vielleicht bin ich ja etwas übervorsichtig, aber wenn es um meine Daten geht dann verstehe ich keinen Spaß ;)

Und ja, Datensicherheit und Android bzw. auch "neue Medien" lassen sich (mit ein paar Einschränkungen in beide Richtungen) unter einen Hut bringen.

Also, ich bitte nicht sondern ich mache lediglich auf eine zweifelsfrei vorhandene Problematik aufmerksam ;)

Sinnvolle Cloudanwendungen? Tja, habe einen eigenen kleinen Server also fehlt mir nichts, aber Backups gehören meiner Meinung nach nicht in die Cloud (dazu gibt es externe Festplatten oder NAS). Aber auch hier wieder: ist nur meine Meinung ;) Die permanente Datenverfügbarkeit auf verschiedenen Endgeräten ist natürlich schon eine schöne Sache - aber für mich nur bei Daten die wirklich notwendig sind, sinnvoll (Fotos zählen für mich nicht dazu) und dann natürlich vorher am Client entsprechend verschlüsseln.

PS: der oben genannte Myphoneexplorer zusammen mit Tasker ist äußerst komfortabel :)