Samsung Galaxy Nexus komplett geschossen?!

M

MicBec

Neues Mitglied
0
Schönen guten Tag zusammen,

ich bin nun schon seit vielen Jahren mehr oder weniger zufrieden mit meinem oben beschriebenen Smartphone. Weil ich zwar immer gerne neue Technik um mich habe aber nicht unbedingt das Neuste haben muss bin ich nun schon seit 2012 mit diesem Gerät unterwegs.
Nach mehreren Jahren Nutzung und absolut problemfreien Betrieb habe ich mich dann irgendwann entschlossen ebenfalls mit Custom ROM´s zu hantieren und habe dies auch sehr gut hinbekommen. Ich glaube zu 100 % habe ich die ganzen Möglichkeiten und Herangehensweise nicht unbedingt durchschaut, ich konnte aber immer wieder ohne Probleme mal neu flashen wenn es nötig war oder wenn ich einfach das Verlangen hatte.
Nun habe ich mehrere Jahre gar nichts mehr aktualisiert, irgendwann dann nochmal ein bißchen probiert und mir Nightlies aufgespielt. Das hat dann auch noch wunderbar funktioniert und ich hatte teilweise alle zwei - drei Tage frische Aktualisierungen auf dem Gerät. Bei irgendeiner dieser Aktualisierungen muss aber etwas geschossen worden sein und mein Nexus zeigte ab da ständig eine Meldung, dass Google-Dienste beendet wurde. Diese Meldung musste dann auch quittiert werden. Allerdings kam kurz darauf wieder die gleiche Meldung. Ein entspanntes Benutzen des Smartphones war damit nicht mehr möglich.
Jetzt war es mir nach einem oder eineinhalb Jahren genug und ich wollte es nochmal ein letztes Mal wissen. Also habe ich heute händisch alle möglichen Daten gesichert, Fotos rübergezogen usw. Daraufhin dann erstmal probiert zu updaten. Ging aber schon nicht mehr.
Dann in den Bootloader gegangen und einen Reset gemacht. Erstmal Werksreset, später dann noch sämtliche anderen Möglichkeiten ausgewählt (Wipe, ...)
Leider sieht es jetzt zur Zeit so aus, dass ich zwar in den Fastboot-Mode komme und auch in den Recovery-Mode, jedoch funktioniert das Hochfahren des Gerätes nicht mehr. Es bleibt immer wieder beim Google-Logo stehen. Zusätzlich bekomme ich unter Windows auch keine Verbindung mehr hergestellt. Das Gerät wird mir im Dateiexplorer nicht mehr angezeigt. Im Gerätemanager bekomme ich wohl ein Gerät mit gelben Ausrufezeichen angezeigt, ich kann jedoch die Treiber nicht aktualisieren.

Ist das Smartphone jetzt endgültig gebrickt oder besteht noch eine Chance? Über gute Ratschläge und evtl. Step-By-Step-Anleitungen würde ich mich sehr freuen.
Sollte das Thema in eine andere Kategorie gehören entschuldige ich mich und bitte darum, es in ebendiese zu verschieben.


Liebe, reudige Grüße ;-)

MicBec
 

Ähnliche Themen

H
  • Hans3000
Antworten
5
Aufrufe
696
swa00
swa00
Bojesse
Antworten
7
Aufrufe
1.206
rene3006
R
G
Antworten
7
Aufrufe
5.299
MoRtAl
M
Zurück
Oben Unten