Staub, Faseransammlung zwischen Display und Gehäuse an den Rändern

  • 19 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

MrRemixDo

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
habe folgendes problem,bzw folgende frage..habe eine handytasche,die gefüttert mit mirkofasern ist,sodass das handydisplay stets gereingt bleibt,was auch vollstens funktioniert.aber,zwischen handydisplay und dem gehäuse also zwischen den rändern,sammelt sich einiges an staub,bzw fasernstücke an,die ich dann sehr schwer nur weg bekommen. entweder gehe ich mit einem blatt papier zwischen die ränder oder muss es kräftig wegpusten.habt ihr das selbe problem,dass dort staub,bzw fasernresten angesammelt werden. wie reinigt,bzw bekommt ihr diese weg?
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

eigentlich genügt immer pusten, aber die Papierecke habe ich auch schon mal bemüht.

Viele Grüße
Handymeister

P.S.: Bitte künftig mit Groß- und Kleinschreibung und ein paar Absätze gestalten so einen Post auch gleich etwas lesbarer ;)
 
C

Crapshit

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, hab ich auch. Das ist das einzige, was mir nicht am GNex gefällt.
Allein die Tatsache, dass ich ein Papierstück dazwischen stecken kann...
 
H

hova

Ambitioniertes Mitglied
Ist bei mir auch so. Habe eine schutzhülle drauf und weil die über den bildschirm rand und das gehäuse geht sammelt sich das dreck und staub am rand was normalerweise nicht da wäre. Das gute ist aber das dass glas und display zusammen klebt und deswegen kein dreck zwischen display und glass kommen kann.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
C

Crapshit

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, aber das ist schon sehr ärgerlich, wenn im Rand Schmutz ist, den man vielleicht nicht wegbekommt.

Mich würde mal der genaue Aufbau zwischen Display und Gehäuse interessieren, jedoch finde ich immer nur Bilder oder sehr schlechte Videos, wo nicht das drauf ist was ich sehen will:

Samsung Galaxy Nexus Teardown - iFixit
Step 6, Bild 2, wo die Gitarren Picks abgebildet sind.
 
M

MrRemixDo

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Total ärgerlich! Teilweise bekomme ich den staub bzw die fasern nicht weg.papier knickt und pusten bringt meist nichts. Wie säubert ihr die ecken?
 
C

cxpain

Stammgast
Manche Themen sind echt überflüssig und lächerlich!
 
KaRa2

KaRa2

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit einem Pinsel geht es sehr gut.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gu4rdi4n

Gu4rdi4n

Erfahrenes Mitglied
Wattestäbchen (Qtip) feucht machen und dann entlangfahren
 
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
Man kann es auch vorsichtig mit einem Zahnstocher säubern.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
gokpog

gokpog

Guru
Crapshit schrieb:
...
Mich würde mal der genaue Aufbau zwischen Display und Gehäuse interessieren, jedoch finde ich immer nur Bilder oder sehr schlechte Videos, wo nicht das drauf ist was ich sehen will:
Der letzte Schritt gibt schon mal ein wenig Aufschluss über den Aufbau:
Samsung Galaxy Nexus Teardown - Page 2 - iFixit

The glass is fused to both the display and the display frame. So don't crack the glass unless you're good with a heat gun, or you're fond of replacing the glass, display, and frame together ($$$).
Glas, Display und der komplette interne Rahmen sind eine Einheit, also das was auf dem Bild oben in der Mitte liegt.

Glas und Display sind miteinander verklebt, das ist bei allen Samsungs SAMOLED Displays so, zumindest beim Galaxy S + S2, Nexus S (AMOLED Variante) und Galaxy Nexus nun auch. Das bedeutet eine teure Reparatur bei Glasbruch aber so gut wie keine Chance, dass Staub zwischen Display und Glas kommt. Deswegen hört man von diesem Problem auch nur sehr selten (im Gegensatz zu anderen Herstellern).
 
M

MrRemixDo

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
cxpain schrieb:
Manche Themen sind echt überflüssig und lächerlich!
Dein kommentar und deine äußerung um so mehr!;-)
 
M

MrRemixDo

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Gu4rdi4n

Gu4rdi4n

Erfahrenes Mitglied
bei mir entfernt das immer den staub. Ich hab allerdings auch nicht viel dreck an den Kanten (hab auch keine hülle oder so)

Ich weiß nicht was ihr in euren Hosentaschen habt xD ;)
 
StefMa

StefMa

Gewerbliches Mitglied
Also ob feuchtigkeit so gut ist, weiß ich ja nicht :blink:

Ich benutze, wenn ich denn mal dreck habe welcher mich stört, einfach Alufolie.
Kleines stück nehmen, in der mitte zusammemfalten und rein damit..

Es ist schön schmal und macht nichts kaputtinger :>
 
Gu4rdi4n

Gu4rdi4n

Erfahrenes Mitglied
Das teil soll ja nicht vor nässe triefen sondern einfach nur feucht sein, damit der dreck dran hängen bleibt
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Crapshit schrieb:
Mich würde mal der genaue Aufbau zwischen Display und Gehäuse interessieren, jedoch finde ich immer nur Bilder oder sehr schlechte Videos, wo nicht das drauf ist was ich will.
Was willst du denn sehen? Dann mache ich dir davon ein Foto!
 
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Ich hab da ne ganz tolle neue Strategie entwickelt: Nie Staub und Faserkrams weg machen. Irgendwann ist der Kram gleichmäßig genug in der Rille verteilt, dass es wie gewollt aussieht ;)
 
jackjona

jackjona

Experte
IceClaw schrieb:
Also ob feuchtigkeit so gut ist, weiß ich ja nicht :blink:

Ich benutze, wenn ich denn mal dreck habe welcher mich stört, einfach Alufolie.
Kleines stück nehmen, in der mitte zusammemfalten und rein damit..

Es ist schön schmal und macht nichts kaputtinger :>
Mit Alufolie, oder Druckerpapier wäre ich vorsichtig, da der minimale Abstand zw. Rahmen und Display nicht immer gleich ist, kann es passieren, dass ein Stück eingeklemmt wird, abreißt und man es nicht mehr raus bekommt, so ist mir das mal passiert.

Ich habe mir die Abziehfolien von all meinen Displayschutzfolien aufbewahrt.
Die zerschneide ich in kleine Stücke und damit bekommt man den Staub weg.

Die Folie ist sehr dünn und stabil, damit ist es fast unmöglich, dass ein Stück abreißt und zwischen Display und Rahmen hängenbleibt :thumbup:
 
W

Wolle88

Neues Mitglied
Bei mir hat es bisher immer mit einem Microfasertuch geklappt.
 
Oben Unten