Video: SGN als Media-Surf-Player im Zusammenspiel mit Apple Magic Mouse

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Video: SGN als Media-Surf-Player im Zusammenspiel mit Apple Magic Mouse im Google Galaxy Nexus Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
S

StefanDHD

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

hab mal eben ein Video bei Youtube geuppt:
Samsung Galaxy Nexus als Media-Surf-Player mit Apple Magic Mouse - YouTube

Sorry für die relativ schlechte Quali und die unwürdige Moderation, das war ein Schnellschuss :razz:

Bin gerade begeistert, dass selbst die bei Windows 7 so schwierig zu integrierende Apple Magic Mouse über Bluetooth als HID erkannt und vollständig unterstützt wird.

Wenn ich jetzt noch ne Bluetooth-Tastatur mit ins Spiel bringe, brauche ich keinen Media Player mehr, und Google Music und Picasa mit den Webalben werden für mich noch wertvoller!

Schöne Grüße
Stefan

PS: Wenns totaler Unsinn ist, bitte ich die Mods, den Thread zu löschen. Bin nur gerade begeistert ;)
 
M

matze91

Erfahrenes Mitglied
Wie siehts mit Zoom in Galerie und Browser aus?

Ansonsten...ruckelt aber ganz schön teilweise oder? Oo


Und Danke für das Video!
 
S

StefanDHD

Ambitioniertes Mitglied
Zoom läuft jeweils mit Doppelklick, nicht mit Gestensteuerung...
Hab das Video auf die Schnelle mit VirtualDub komprimiert, im Original ruckelt da wenig bis gar nix. Ich bin echt erstaunt, wie gut und flüssig alles läuft.

Einzig Youtube macht Probleme bis jetzt: Es wird in den Vollbildmodus geschaltet, aus dem man mithilfe der Maus nicht wieder herauskommt.
 
Pattye

Pattye

Erfahrenes Mitglied
Mittlerweile das ganze schon mit Tastatur getestet? Vll. behebt das ja das Youtube "Problem"
 
Modjo

Modjo

Erfahrenes Mitglied
....sehr geil :thumbsup:

Wird immer besser mit dem SGN.
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Ich benutze eine "normale" Bluetoothmaus und eine HP WebOS Tastatur. Mit einer Tastatur sind Youtubevideos kein Problem, einfach einmal die "Esc"-Taste betätigen, und man kommt wieder bequem zurück. Für ein flüssiges Bedienerlebnis und eine effiziente Steuerung sollte man denke ich wirklich Maus und Tastatur benutzen.
Dann lassen sich sogar Spiele gut steuern, sofern sie eine solche Steurung unterstützen. Recless Racing und Recless Racing 2 wären hier zu nennen, was dann wirklich Spaß macht.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
 
tho85

tho85

Stammgast
ich erst so: apple - :huh:

aber scheint echt geil zu sein :D

danke für das video!
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Hab auch mal n kleines Video gemacht, wie schön man damit sogar zoggen kann. Nix besonderes, aber vielleicht interessiert und gefällt es ja den ein oder anderen:

Galaxy Nexus als Spielkonsole am TV - YouTube

Sry für die Quali, neue Cam is schon bestellt. ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
K

kaufmann09

Fortgeschrittenes Mitglied
Nice Vid. Die Musik hast du hoffentlich selbst komponiert und eingespielt ;-)
Du solltest dir statt einer neuen Cam besser einen Framegrabber zulegen. Dann klapps auch flimmerfrei.
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Dieses Lied darf verwendet werden, keine Sorge. ^^

Das flimmern resultierte daraus das ich die Empfindlichkeit der Cam ziemlich hoch drehen musste und die Helligkeit runter damit man überhaupt einigermaßen was sehen konnte. Leider hat die Flimmerkorrektur der Cam ab da versagt. :rolleyes:

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
 
M

masch1

Neues Mitglied
Kurze frage zum ersten Video: Hast du einen extra Launcher installiert, oder stellt der Stock-Launcher beim anschluss an ein externes HDMI-Gerät automatisch in den Landscape-Mode um?
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Er stellt beim Anschluss an ein HDMI-Gerät automatisch um. Da braucht man keinen extra Launcher für.
 
dbum

dbum

Stammgast
Mal eine grundsätzliche Frage zum pairen irgendeiner BT Maus.

Meine (Razr pro|click mobile) benötigt wohl keinen code, das Nexus lässt mich aber beim pairen nur mit einem code "ok" drücken und dann ist jeder Code falsch. Zumindest die üblichen Verdächtigen 0000 und 1234.

Wie verbinde ich denn einfach ohne code?
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Soweit mir bekann ist benötigt jedes pairing mit jedem Gerät grundsätzlich einen Code. Korrigiert mich falls ich irre.

Wenn 0000 oder 1234 nicht funktionieren würde ich doch mal die Bedienungsanleitung auskramen oder im Internet suchen.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
 
dbum

dbum

Stammgast
Hab schon die online-Anleitung gelesen, in der auch kein code erwähnt wird. Am Laptop paare ich die Maus auch ohne code. Unter Ubuntu wurde ich gar nicht nach einem Code gefragt, unter Windows 7 lässt man beim Paaren wohl einfach das Feld für den Code leer.. genau das, was beim Nexus nich geht.
 
D3f3kt

D3f3kt

Stammgast
Da bin ich auch ratlos.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk