Austausch per "ADVANCED EXCHANGE" bei Kauf nicht im GoogleStore

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Austausch per "ADVANCED EXCHANGE" bei Kauf nicht im GoogleStore im Google Geräte Allgemein im Bereich Google Forum.
O

osf-fan

Erfahrenes Mitglied
Wer von Euch hat von Google auch die "ADVANCED EXCHANGE"-Option angeboten bekommen, obwohl ihr das Pixel-Smartphone nicht direkt bei Google gekauft habt?
Darek La. schrieb:
[...] vor ner Woche mein Pixel 3 XL eingeschickt, welches ich bei eBay Kleinanzeigen erworben habe (und der Verkäufer hat es bei MM zum Vertrag erhalten).

Nachdem ich Rechnung abfotografiert und eingeschickt habe (die haben mich nach der Rechnung gefragt, aber ich weiß das es auch ohne geht) wurden mir zwei Optionen angeboten:

"Wir haben wir zwei Austauschoptionen für Sie:

1. Option: sog. "ADVANCED EXCHANGE"

Mit Advanced-Exchange stellen wir Ihnen einen Link zur Bestellung Ihres Ersatzgeräts zur Verfügung und es wird Ihnen zugesandt, bevor Sie Ihr defektes Gerät zurücksenden müssen. So sind Sie nicht ohne Telefon und können Ihre Daten einfach vom alten Gerät auf das Ersatzgerät übertragen. Bitte beachten Sie, dass diese Option eine Autorisierung der Kreditkarte für die vollen Kosten des Geräts erfordert, aber sobald Ihr defektes Gerät zurückgegeben wird, wird der Zahlungsvermerk von Ihrer Karte entfernt. Das defekte Gerät sollte innerhalb 21 Kalendertagen nach Erhalt des Austauschgerätes bei uns eintreffen.

2. Option: sog. "STANDARD EXCHANGE"

Mit dem Standard-Exchange senden Sie Ihr Gerät an uns zurück, und sobald es empfangen und überprüft wurde, wird Ihr Ersatzgerät an Sie versendet. Beim Standard Exchange ist eine Autorisierung Ihre Kreditkarte nicht erforderlich. Dieser kann jedoch bis zu zehn Geschäftstage dauern.

Wie Sie bereits richtig erkannt haben, wird bei der Autorisierung für die Sperre kein Geld abgebucht, der Betrag für die vollen Kosten des Gerätes wird lediglich gesperrt, bis wir das defekte Gerät von Ihnen erhalten haben. Sobald das Gerät jedoch bei uns eingegangen ist, wird diese Sperre direkt von Ihrer Karte entfernt.
Ich habe kürzlich zwei Pixel-Geräte tauschen müssen und mir wurde nur in einem Fall die Advanced-Option angeboten! Solange Google sich nicht schriftlich per Garantiebedingung festlegt, kommt es wohl auf den Einzelfall an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Darek La.

Darek La.

Dauergast
Ich (Pixel 3XL). Gekauft per eBay Kleinanzeigen (Rechnung Mediamarkt).
Edith: ich seh gerade, du hast mich zitiert 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kriscross

Dauergast
Ich hab das 4XL von Google getauscht bekommen obwohl ich es bei Saturn gekauft hatte.
 
O

osf-fan

Erfahrenes Mitglied
kriscross schrieb:
Ich hab das 4XL von Google getauscht bekommen obwohl ich es bei Saturn gekauft hatte.
Per "Vorabtausch" (advanced exchange) oder wurde Dein Austauschgerät erst versendet, als Dein altes eingetroffen war?
 
K

kriscross

Dauergast
Erst musste ich es hinschicken.
 
K

kriscross

Dauergast
@osf-fan Also sie machen es auch mit dem, das sie es dir vorabschicken, nur darauf muss man sie explizit ansprechen. Mein neu gekommenes P4XL geht nämlich auch zurück weil der Gelbstich noch schlimmer ist, als vorher. 🙈
 
O

osf-fan

Erfahrenes Mitglied
kriscross schrieb:
Mein neu gekommenes P4XL geht nämlich auch zurück weil der Gelbstich noch schlimmer ist, als vorher. 🙈
Du hast also ein Reburbished als Ersatzgerät geschickt bekommen?
 
K

kriscross

Dauergast
@osf-fan Also es war versiegelt, keine Ahnung, kann sein.
Das Display des P3 ist einfach auch deutlich heller.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JC3000

Neues Mitglied
Ich habe mein P2XL bei Cyberport bestellt. Die Advanced Option wurde mir auch auf Nachfrage verweigert mit der Begründung dass dies nur für Geräte aus dem Google Store möglich ist.
 
K

kriscross

Dauergast
@JC3000 Okay, das ist echt komisch.
 
S

stroke

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich buddel mal die Leiche aus... 😁

Mir wurde Advanced Exchange bei einem im Google Store gekauften Pixel 6 Pro verweigert. Angeblich wurde die "Option aus den Richtlinien entfernt, da Google schlechte Erfahrungen damit gemacht" hätte - so steht es in der Mail. Mein wahrscheinlich letzter Kauf bei Google!
 
Cairus

Cairus

Ikone
@stroke Google hat leider einiges geändert mit dem P6
 
S

stroke

Fortgeschrittenes Mitglied
@Cairus
Wobei das ein glatte Lüge vom Support ist: #148
 
Cairus

Cairus

Ikone
Es hängt leider viel von der Person ab, welche an der anderen Leitung sitzt
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
stroke schrieb:
Ich buddel mal die Leiche aus... 😁

Mir wurde Advanced Exchange bei einem im Google Store gekauften Pixel 6 Pro verweigert. Angeblich wurde die "Option aus den Richtlinien entfernt, da Google schlechte Erfahrungen damit gemacht" hätte - so steht es in der Mail. Mein wahrscheinlich letzter Kauf bei Google!
Völlig korrekt. Diese Option gibt es nicht mehr in den Garantie-Richtlinien seitens Google. Der von dir zitierte Beitrag #148 weist ja auch darauf hin, das diese Option erst auf Nachdruck erfolgte.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Mann kann nach den jüngsten Erfahrungen der Pixel 6 Nutzer festhalten:
  • Vorabtausch (Advanced Exchange) nur im Einzelfall
  • Austausch gegen Neugerät ebenfalls
  • Reparatur oder Austausch gegen ein "Wiederaufbereitetes" (Refurbished) eher die Regel
 
Zuletzt bearbeitet:
webwude

webwude

Dauergast
Ich hatte beides (Gerät geschenkt, ursprünglich aus Telekom Vertragsverlängerung):
- Reparatur wegen Flecken auf der Linse
- Austausch Neugerät wegen Displayfehler (weißer Strich am rechten Rand)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cordezz

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte damals mein Nexus 5 mehrmals gegen ein Refurbished austauschen müssen, da mit den Refurbished Geräte immer wieder etwas nicht stimmte (rappeliger Vibrationsalarm, Reparaturspuren am Gehäuse, einmal hatte das Geräte sogar keine IMEI).
Da ich mit meinem Gerät immer pfleglich umgehe, würde ich immer eine Reparatur meines Gerätes bevorzugen (solang es nicht gegen ein ganz neues getauscht wird).