Gerüchte um das Pixel 6

  • 243 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerüchte um das Pixel 6 im Google Geräte Allgemein im Bereich Google Forum.
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Beim Lautsprecher gibt es ja schon Erfahrungen mit dem Pixel 5
War für einige ein Grund sich anderweitig zu orientieren...
 
Jakarinato

Jakarinato

Fortgeschrittenes Mitglied
... und da war es nur 1 Underdisplay-Lautsprecher kombiniert mit einem "normalen"...
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Wenn Google da eine verbesserte Technik für die Frontkamera unter dem Display im Vergleich zum Axon nutzt, wäre das eine interessante Sache. Vielleicht kommt die Technik ja auch von Samsung wo ja gemunkelt wird das auch das Fold 3 mit der Frontkamera unter dem Display kommen soll. Das Pixel 6 wird von Gerücht zu Gerücht immer interessanter. Aber es sind ja bisher nur Gerüchte.
 
N

noname86

Fortgeschrittenes Mitglied
Schaut ein bisschen so aus, als würde Google mit dem Pixel 6 nach dem eher auf die Grundlagen bedachten Pixel 5 wieder etwas versuchen - und das ist genau das, was mir noch immer am Pixel 4 gefällt: Vielleicht ist bei dem Smartphone noch nicht alles ausgereift, aber man wollte in ein paar Dingen einen innovativeren Weg gehen. Ähnlich dürfte es beim Pixel 6 sein. Bin sehr auf das Telefon gespannt!
 
I

isostar2

Erfahrenes Mitglied
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Wenn Google bei der Hardware ein entsprechendes Gesamtpaket schnürt, bin ich durchaus bereit etwas mehr auf dem Tisch zu legen. Da muss Google dann auch entsprechend abliefern wenn man sich bei der UVP möglicherweise im vierstelligen Bereich bewegen wird beim XL Model. Ich würde wahrscheinlich dann sowieso 1-3 Monate abwarten bis es ein vernünftiges Angebot gibt. Sollte Google seinen Softwaresupport für die Pixel 6 Reihe verlängern und 4 Major Updates anbieten, würde das auch meine Bereitschaft steigern etwas mehr zu bezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

.mo

Lexikon
Pixel 6-Familie, also eine XL-Variante doch geplant?

Given the popularity, it’s surely only a matter of time before UWB is available on all flagship-tier smartphones. To that end, XDA’s Mishaal Rahman shared on Twitter that Google is working on bringing UWB support to an upcoming device codenamed “Raven,” believed to be part of the Pixel 6 family of phones. “Raven” and another device “Oriole” are set to be this fall’s Made by Google phones, both running on Google’s own Whitechapel GS101 chip.
Google is working on UWB connectivity, possibly for Pixel 6 - 9to5Google
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Hoffen wir’s 🤗 Das die Pixel 6 Geräte mit UWB ausgestattet sein könnten, wäre auch eine gute Sache.
 
A

AssassinNr1

Experte
Finde die Chancen dafür stehen ziemlich gut. Seit dem Pixel 4 gibt es oft große Änderungen.

Die Frage ist eher ob es beim Pixel 7 noch da sein wird :D
 
Zuletzt bearbeitet:
URock

URock

Erfahrenes Mitglied
Ich vermute, dass das Pixel 6 völlig verbuggt sein wird. Neuer Prozessor funktioniert bei Apple aber bei Google bin ich sehr skeptisch. Ich kann bei der ganzen Pixelreihe keine klare Linie sehen, aber dafür bei jedem Gerät immer andere Probleme mit Kamera, Lautsprechern, Display und Preisgestaltung.
Jedes Pixel erscheint mir wie ein Experiment.
 
mimosoft

mimosoft

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja sehe ich leider auch so
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Samsung Display, Samsung Lautsprecher, Samsung Bauweise mit guter Pixel 5 Akkulaufzeit und einer super Google Kamer wären für mein Geschmack ein Traum.
 
N

noname86

Fortgeschrittenes Mitglied
URock schrieb:
Ich vermute, dass das Pixel 6 völlig verbuggt sein wird. Neuer Prozessor funktioniert bei Apple aber bei Google bin ich sehr skeptisch. Ich kann bei der ganzen Pixelreihe keine klare Linie sehen, aber dafür bei jedem Gerät immer andere Probleme mit Kamera, Lautsprechern, Display und Preisgestaltung.
Jedes Pixel erscheint mir wie ein Experiment.
Ist doch klar, dass Google beim ersten Versuch noch nicht den ganz großen Wurf hinbekommen wird. Trotzdem könnte der eigene Chip ein kleiner Stoß in die richtige Richtung bei den Pixel-Geräten sein, zeigt er zumindest, dass Google wohl doch längerfristig mit dem eigenen Smartphone-Geschäft plant (warum hätten sie denn sonst einen eigenen Chip designen zw. designen lassen sollen?). Vielleicht ergibt sich so auch eine einheitlichere Linie bei künftigen Geräten. Ich seh den Chip also trotz aller Bedenken positiv. Klar besteht bei Google immer die Möglichkeit, dass sie das Projekt nach einer Generation wieder einstampfen, aber ich bin mal optimistisch. Selbst der viel gescholtene und aus dem Pixel 5 verbannte Soli-Chip, den ich persönlich im Pixel 4 sehr gern nutze, ist jetzt beim neuen Nest Hub wieder aufgetaucht. Also mal sehen ... Jedenfalls bin ich auf das Pixel 6 gespannter als ich es auf das Pixel 5 gewesen bin, bei dem schon recht früh klar gewesen ist, dass sich Google da eher in sicheren Bereichen bewegen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

habehandy

Erfahrenes Mitglied
Mit UWB sind ja die Soli-Funktionen auch möglich. Interessant wäre ein größere Reichweite+Sichtfeld (nach vorne + hinten) so das man mit Soli den ToF-sensor für präzises AR überflüssig macht.

UWB-Radar benötigt natürlich komplexere Antennen als bei den aktuellen iPhones mit UWB-Technik.
https://uwballiance.org/applications/
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
C

chk142

Lexikon
URock schrieb:
Ich vermute, dass das Pixel 6 völlig verbuggt sein wird.
Welche Anhaltspunkte gibt es dafür für dich? Jedem seine Meinung, aber, ich frage mich wirklich auf was für Fakten oder Erfahrungen aus der Vergangenheit solche völlig spekulativen Aussagen basieren sollen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

URock schrieb:
Ich kann bei der ganzen Pixelreihe keine klare Linie sehen, aber dafür bei jedem Gerät immer andere Probleme mit Kamera, Lautsprechern, Display und Preisgestaltung.
Jedes Pixel erscheint mir wie ein Experiment.
Und das kann ich ehrlich gesagt auch überhaupt nicht nachvollziehen. Im Gegenteil, für mich sind die Pixel-Geräte ziemlich auf Nummer Sicher. Sprich, da tut sich nicht viel von Generation zu Generation.

Die klare Linie ist etwas außerhalb des normalen Standardmarkts für Smartphones anzubieten: Kompakte Geräte mit vernünftiger Hardware zum erschwinglichen Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

habehandy

Erfahrenes Mitglied
Interessant wird wie weit der SoC auf eigene Entwicklung basiert.

Der erste Stufe wäre fertige GPU (z.B. Mali) / CPU-Cores (cortex) zu nehmen und diese um TPU für künstliche Intelligenz, Location-Core und den Sicherheitschip zu ergänzen. Nächste Stufe wäre ein eigener CPU-Core der auf zugekaufte Komponenten (FPU, ALU etc.) basiert. Hier kann Google die Performance für spezielle Anwendungen optimieren.

Ich hoffe das Google beim Pixel 6 endlich HDMI-Out unterstützt damit endlch der interessante Desktop-Modus kommt. Die GUI des Desktop-Modus könnte man von ChromeOS ausleihen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cairus

Cairus

Guru
@Barbararella sei nicht so, das wird sicher das Wunder Ding aller wunder Dinger 😉
 
Ähnliche Themen - Gerüchte um das Pixel 6 Antworten Datum
3
18
2