Spracherkennung eine Katastrophe!! Nix wird verstanden und funktioniert.

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Spracherkennung eine Katastrophe!! Nix wird verstanden und funktioniert. im Google Home Forum im Bereich Smart Home Forum.
S

Sencharo

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich bin extrem genervt. Wir hatten bisher ein paar Amazon Echo Dots bei uns in der Wohnung, bei denen ich ein paar Funktionalitäten vermisst habe. Ansonsten hat die Spracherkennung und Steuerung aber meistens solide funktioniert.
Da ich gerne besseren Multiroom Sound haben wollte und auch meine Anlage am Fernseher einbinden möchte, schien das Google System gerade zu perfekt und preiswert.
Habe mir vor einigen Wochen den Google TV, 2 Google Nest Audio und 2 Google Nest mini sowie einen Google Nest hub (aber noch nicht ausgepackt) gekauft.
Soundqualität ist gut und von den Nest Audio auch sehr viel besser als von dem Echo Dot oder dem normalen Echo.

Aber:
Während Alexa einen vielleicht in 1 von 10 Fällen nicht verstanden hat, kann man bei den Google Teilen froh sein, wenn man nach dem 20. Ansprechen mal eine Reaktion bekommt. Noch nerviger aber, wenn er dann reagiert dann kommt zu 90% "Ein Fehler ist aufgetreten, bitte probiere es erneut wenn du bereit bist".
Die Teile stehen also seit Wochen bei uns rum und werden nur angeschrien aber reagieren nicht. Egal wo sie stehen und von wem sie angesprochen werden.
Haben schon dieses Voice Match gemacht, um unsere Stimmen anzulernen, mehrmals neugestartet und an anderen Orten aufgestellt aber hilft alles nichts.
Wie gesagt, wenn sie reagieren kommt entweder "Ein Fehler ist aufgetreten" oder sie machen was KOMPLETT anderes. Man sagt z.B. Hey Google, spiel Radio oder spiel SWR3" und er googelt nach irgendeinem Personen Namen der komplett anderes ist oder spielt einem das Wetter vor, oder noch schrägere Dinge die komplett anders klingen wie der Befehl.

Anderes Problem: Ich habe ein paar Smart Home Geräte hinzugefügt (Philips Hue) und Abläufe erstellt (Guten Morgen > Nachrichten, dann Radio).
Wenn ich sag schalte das Licht in der Küche oder sonst wo an, findet er kein Gerät. Wenn ich Guten Morgen sag, kommt "Hier sind die Nachrichten", die Tagesschau Melodie kommt 2 Sekunden und dann bricht es ab und nichts kommt mehr.

Dass es an einem defekten Gerät liegt kann nicht sein, da es bei uns mit allen Lautsprechern so ist. Habe sie anfangs auch nochmal resettet aber hat nichts gebracht.

Habt ihr noch irgenwelche Ideen und Tipps? Wir sind jedes Mal kurz davor die Teile aus dem Fenster zu schmeißen.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
das sind jetzt keine Lösung und die bei mir geklappt haben, aber ein paar Ideen die eventuell zur Lösung beitragen können.

Das WLAN ist gut an der Stelle wo die Geräte stehen? Eventuell einmal im Router nachsehen wie gut die Verbindung ist.

Eventuell zum testen 5GHz abschalten, besonders wenn die beiden WLANs die gleiche SSID haben.

Hast du einen werbeblocker wie ein Pi-Hole in deinem Netzwerk?

Die Google Kisten haben alle die aktuellste Firmware?
 
S

Sencharo

Ambitioniertes Mitglied
@mblaster4711
- Die 2 Nest Audio stehen im gleichen Raum wie der Router, sollten also besten Empfang haben. Der eine Nest Mini im Bad könnte wahrscheinlich besseren Empfang vertragen, aber verhält sich im Prinzip nicht anders wie die, die neben dem Router stehen.
- kein Pi-Hole
- 2,4 und 5 ghz haben gleiche SSID! Da könnte es vielleicht wirklich Probleme geben.
- wo sehe ich, ob die aktuelle Firmware drauf ist? Kann ich die manuell updaten?
 
S

Sencharo

Ambitioniertes Mitglied
Werde mit dem WLAN mal noch etwas rumprobieren und ein paar Einstellungen der Fritzbox ändern.
Aber die Spracherkennung des Signal Wortes "Hey Google" oder "OK Google" sollte ja auch unabhängig vom WLAN funktionieren..
Kann man die Mikrofon Sensitivität irgendwie erhöhen?
 
P

Party_Elch

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Spracherkennung von Google ist genauso gut wie Alexa, generelle Probleme bestehen nicht. Bei den genannten Problemem muss irgendwo ein Problem/Fehler bestehen.

"Hey Google spiele Radio" klappt bei meinem Minis sofort. Dazu muss aber vorher schon mal ein Radiosender gespielt worden sein. "Hey Google spiele SWR3" klappt auch sofort.

Wie sieht es denn mit Klassikern aus, klappen die?
  • Hey Google wie spät ist es
  • Hey Google wie ist das Wetter
  • Hey Google Selbstzerstörung
Ich würde mal alle Geräte aus dem Zuhause innerhalb der Google Home App entfernen, die Geräte resetten und dann zunächst einen Speaker einrichten und testen. Wenn es mit dem geht, dann die weiteren Geräte einbinden.

Die Mikrofone kann man nicht justieren, ist auch nicht erforderlich. Man kann das Mikrofon am Gerät höchstens ausschalten.
 
S

Sencharo

Ambitioniertes Mitglied
Also habe alle Geräte entfernt und neu hinzugefügt > keine Besserung
Auf Englisch gestellt und Empfindlichkeit hoch (geht im Deutschen nicht) > Spracherkennung springt etwas besser an aber immer noch Fehlermeldungen.
WLAN Name für 2,4 Ghz und 5Ghz Netz unterschiedlich eingestellt und alle Geräte in Nähe des Routers gestellt > Fehlermeldung tritt nur noch selten auf.

Fazit: Spracherkennung ist momentan immer noch dürftig aber besser und Fehlermeldungen seltener.

Falls noch jemand eine Idee hat, bitte her damit :)