Google Maps hängt sich auf

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Maps hängt sich auf im Google Maps / Google Earth im Bereich Karten und Navigation.
BerndFfm

BerndFfm

Erfahrenes Mitglied
Google Maps stürzt seit gestern immer ab bei mir bzw. friert ein. Manchmal kommt die Meldung "GPS wird gesucht", manchmal bleibt es einfach stehen. Samsung S10Lite mit Android 10.
Hab heute das Samsung Tab 6 mit Android 10 mit Google Maps benutzt, genau das Gleiche. Bleibt nach ein paar Minuten einfach stehen.
Andere Apps mit GPS (Outdoor Active) laufen.
3. Gerät genommen (Huawei Handy). Da lief Google Maps, wir kamen aber ganz woanders raus.
Woran liegt das ? Wer hat das noch ?
Grüße Bernd
 
MuP

MuP

Ikone
GPS-Störungen hatte ich heute auch mehrmals in TomTom v1.18.1 und blitzer de plus mit Pixel 4 XL.

Die Navigation wird dann offline weiter fortgeführt.
GMaps habe ich nicht probiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
BerndFfm

BerndFfm

Erfahrenes Mitglied
Habs jetzt mehrfach getestet, die Navigation bleibt immer nach kurzer Zeit stehen. Andere Apps die GPS benutzen liefen bisher. Hab dann mal Outdoor Active im Auto probiert, das zeigt merkwürdiges Verhalten : Der Standort bewegt sich sehr ruckartig nur alle paar Minuten weiter. Der Kreis der die Genauigkeit anzeigt wird mal riesig und dann wieder klein. Ich denke der GPS Empfänger ist kaputt oder der Treiber für GPS / Google Dienste.
Werde das Phone mal auf Werkseinstellung zurücksetzen, und wenn es da nicht besser ist dann zur Reparatur geben.
 
martinfd

martinfd

Experte
@BerndFfm gibt es doch so Codes bzw. Apps (z.B. Phone Check and Test - Apps on Google Play) mit denen Du Hardware-Tests für Dein Gerät ausführen kannst ... würde ich erstmal machen, bevor Du einen einen Hard Reset machst 👍
 
Zuletzt bearbeitet:
BerndFfm

BerndFfm

Erfahrenes Mitglied
Google Maps läuft immer noch nicht.

Werde jetzt diese Tips mal probieren :
  • Deaktivieren und reaktivieren Sie Ihr GPS: Einfach, kann aber nützlich sein, da dadurch Ihr GPS-Chip neu gestartet wird
  • Flugzeugmodus aktivieren und deaktivieren: Das gleiche Prinzip wie bei der vorherigen Lösung: Das Zurücksetzen der Verbindungen Ihres Samsung Galaxy S10 Lite kann ausreichen, um Ihre Probleme zu lösen.
  • Starten Sie Ihr Samsung Galaxy S10 Lite neu: Ein vollständiger Neustart des Telefons kann einige GPS-Probleme lösen.
  • Energiesparmodus deaktivieren: Dieser Modus, der die Autonomie Ihres Samsung Galaxy S10 Lite erhöhen soll, kann die Funktion Ihres Navigationssystems ändern.
  • Aktivieren Sie den Modus "Hohe Präzision": Dieser Modus zielt darauf ab, WiFi, GPS und mobile Daten zu koppeln, um die Genauigkeit des Signals zu optimieren. In schwierigen Empfangssituationen kann seine Aktivierung die Signalqualität verbessern.
  • Suchen Sie nach Software-Updates: Die neueste Version von Android ist wichtig, um die einwandfreie Funktion Ihres Samsung Galaxy S10 Lite zu gewährleisten. Falls dies nicht der Fall ist, ist dies möglicherweise die Ursache für Ihr GPS-Problem. . Überprüfen Sie daher die Einstellungen Ihres Mobiltelefons und insbesondere den Softwareteil. Aktualisieren Sie außerdem "Google Maps", um sicherzustellen, dass Sie über die neueste Version verfügen.
  • Cache- und Anwendungsdaten löschen: Gehen Sie zu diesem Zweck zu "Einstellungen", "Anwendungsmanager", "Heruntergeladene Anwendungen" und wählen Sie "Google Maps". Leeren Sie dann den Cache. Starten Sie anschließend Ihr Samsung Galaxy S10 Lite neu.
  • Werkseinstellungen zurückgesetzt: Letzte Lösung: Sie können versuchen, Ihr Samsung Galaxy S10 Lite auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Kleine Warnung, um alle wichtigen Daten vorher zu sichern. Gehen Sie dazu zu "Einstellungen", "Sichern und zurücksetzen", "Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen".
Quelle : GPS-Problem auf dem Samsung Galaxy S10 Lite, was tun?
 
Ähnliche Themen - Google Maps hängt sich auf Antworten Datum
4
4
2