1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. tester0815, 24.03.2013 #1
    tester0815

    tester0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Servus,

    wie die kryptische Überschrift schon andeutet, möchte ich quasi ein Airport Express System unter Android nachstellen. Warum nicht einfach die Apple-Geräte, ich bin aus Prinzip dagegen. So nach dem das geklärt ist, würde ich gern eure Vorschläge hören, wie ich am besten aus Spotify / Napster & Co heraus Musik möglichst verlustfrei ( Streaming ist schon Verlust genug ) auf die Hifi Anlage bekomme und das drahtlos.

    Wie stelle ich mir das Szenario vor:
    Apple: Spotify (Premium) IPAD X => Airport Express => Koax / optischer Digitalausgang => AV-Receiver
    Funktioniert exzellent!

    Was kann Android?

    Spotify (Premium) Nexus 10 => xxxxx => AV-Receiver

    mögliche Wege die ich bisher ergoogled hab:
    - Spotify (Premium) Nexus 10 => Bluetooth => AV-Receiver
    - Spotify (Premium) Nexus 10 => Wlan => AV-Receiver ( nichts gefunden! )

    Der Bluetoothweg scheint machbar, leider ist die Qualität fraglich. Habe einen Logitech Receiver getestet bei einem Freund, das ging sehr gut. Hörqualität war wegen Anlage nicht zu vergleichen. Jedenfalls connectivität etc. tadellos.

    Besseren Sound versprechen apt-X Codec Geräte, jedoch weiß ich nicht ob das Nexus 10 diesen Codec unterstützt. Dann könnte man einen WTX500 einsetzen, der zumindest die Bluetooth Verluste einigermaßen minimiert.

    Weiß da jemand mehr zu? Ich hab gesucht, aber keine klare Aussage gefunden.

    Besser würde mir natürlich der Wlan weg gefallen, aber da gibts wirklich nichts, was einwandfrei funktioniert oder habe ich nur nicht richtig gesucht?

    Also Genau zu dem Spotify / Napster Anwendungsfall gibts nix, mein Yamaha AV Receiver unterstützt zwar Napster auf dem Gerät aber die Bedienung über die APP wie Suche etc. ist gelinde gesagt ein absolute Katastrophe, wer das programmiert hat bzw. das Design dazu entwickelte lebt hinter dem Mond!

    Wie cool die Yamaha App auch ist, die Integration von Napster ist wirklich extrem schlecht!

    Natürlich könnte ich einfach das Logitech Gerät kaufen, aber ich wollte vorher schauen, ob es nicht einen verlustfreieren Weg gibt, der Verlust über das Streaming reicht ja schon.

    Viele Grüße

    Tester


    PS: Aktuell ist mein Nexus 10 noch mit dem standard Android ausgestattet, aber schon gerootet. Wenn apt-X zum Beispiel von irgendeinem Mod unterstützt würde, stände ja dem Kauf eines WTX500 nichts im Wege.

    PSS: Hat jemand schon mal das Nexus Q ausprobiert? Der Verkauf ist zwar eingestellt, aber vielleicht ist es ja genau das was ich suche. Wobei ich in einem Bericht gelesen hab, dass man damit nur Musik / Video wiedergeben kann, die aus dem Playstore kommen.

    PSSS: Eben bin ich auf Sonos Connect ( ZP90 ) gestoßen, hat das eventuell jemand Erfahrungen mit Spotify und Android?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2013
  2. nafets190, 25.03.2013 #2
    nafets190

    nafets190 Junior Mitglied

    Wenn ich mich hier einklinken darf...ich denke wir wollen ungefähr auf das gleiche hinaus.

    Habe bisher erfolglos versucht mein Nex 10 mit Spotify App via WLAN mit meinem Onkyo TX-8050 zu verkuppeln. Bin hier noch nicht richtig durchgestiegen wie ich das anstelle. Ich bin mir aber sicher das hier User unterwegs sind die das Nex 10 genau für solche Anwendungen im Gebrauch haben.

    Gruß
    Stefan
     
  3. 1907, 26.03.2013 #3
    1907

    1907 Ehrenmitglied

    Wenn man eine Enigma2 Settopbox hat wäre auch ein denkbarer Weg über die Erweiterung "airplayer" oder "openairplay" Musik oder Videos an die STB und darüber über Toslink oder HDMI an die Anlage zu geben. Man braucht dazu eine App wie "Twonky Beam". Möglicherweise reicht dafür auch ein anderes DLNA fähiges Gerät aus, falls man keine Enigma2 STB hat.

    Hab ich schon mit meinem SGS und meiner VU+ zusammen mit Twonky Beam schon mal gemacht und hat eigentlich ganz gut funktioniert. Geht glaub ich aber nur in Stereo
     
  4. tester0815, 26.03.2013 #4
    tester0815

    tester0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Mmmm soweit ich das sehen kann, wird spotify / napster aber nicht unterstützt oder sehe ich das falsch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2013
  5. tester0815, 28.03.2013 #5
    tester0815

    tester0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Freunde,

    ich habs jetzt aufgegeben. Hatte mir leihweise ein Sonos Connect und ein WTX500 besorgt. Beides funktioniert tadellos unter Android. ABER ich habe leider den Fehler gemacht, mir Napster, Spotify und auch die Sonos App mal auf einem Ipad3, also IOS anzuschauen.

    Ich war und bin eigentlich Verfechter von Android, schon immer, aber das sind einfach Welten. Die Bedienung von allen drei Apps ist unter IOS einfach um längen besser / komfortabler / flüssiger. Und ich hatte zum Vergleich nur nen Ipad3.

    Zu Napster: Oberfläche Titel / Namen abgeschnitten, Darstellen und Bedienung ruckelig. Musikwiedergabeliste ist ein Zustand

    Zu Sonos: Musik nicht wie im Sonos Werbevideo und unter IOS möglich, hinzufügbar mittels drag'n drop. Auch ruckelig und die Darstellen einfach kein Vergleich zu IOS.

    Einfach unfassbar, prinzipiell so gute Apps und dann absolut Bescheidene Umsetzung unter Android.

    Wobei das Konzept von Sonos schon wirklich exzellent ist, aber das merkt man am Preis. 320-350 Euro.

    Kurz zum Abschluss noch ein Wort zum WTX500: Kopplung usw. exzellent, funktioniert auf Anhieb, Qualität auch sehr gut. Jedoch konnte ich keinen Unterschied zwischen SGS3 (Apt-X) und dem Nexus 10 (kein Apt-X) feststellen. Vielleicht sollte man da einfach die 70 Euro sparen und zum Logitech Adapter greifen.

    Aber das sollte wohl jeder für sich selbst ausmachen, vielleicht lag es auch an Musik die ich wiedergegeben hab.

    Jedenfalls war ich gestern bei Saturn und habe mir ein Ipad4 + Apple TV gekauft. Auspacken, einschalten geht.

    Ich wollte NIE Apple, war immer dagegen, aber was soll man machen? Die Apps sind einfach besser, bzw. das worauf es mir ankommt ist einfach um Lichtjahre besser als bei Android. Mein SGS3 werde ich aber trotzdem behalten!

    Viele Grüße
    Tester

    PS: Sollte jemand noch Fragen haben, einfach kurz schreiben.
     
    MasterOfBytes bedankt sich.
  6. 1907, 28.03.2013 #6
    1907

    1907 Ehrenmitglied

    Meinst nicht, dass für die Anwendung ein Ipad4 etwas übertrieben ist? Wenn das dein einziges Kriterium ist was ein PAD können muss - naja. Da hätte es wohl auch ein Ipod getan.
     
  7. tester0815, 28.03.2013 #7
    tester0815

    tester0815 Threadstarter Neuer Benutzer

    Naja... das ist ja nur das Kriterium für IOS gewesen, natürlich möchte ich das Pad auch noch für die ganzen anderen Sachen nutzen, die auch schon das Nexus konnte bzw. bereitgestellt hat. Surfen, Emails, unterwegs Filme schauen etc.

    Ach noch was... gabs noch oben drauf, im Apple TV ist watchever integriert, vorher musste ich so ne umständliche bastel Lösung nutzen... :thumbsup:
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. twonky spotify

    ,
  2. Bluetooth fähige Av receiver die napster abspielen

    ,
  3. spotify enigma2

    ,
  4. napster über bluetooth yamaha
Du betrachtest das Thema "N10 & Spotify & Anschluss HIFI via ? Bluetooth? Wlan?" im Forum "Google Nexus 10 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.