1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. 1907, 25.03.2013 #1
    1907

    1907 Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Nach einer Woche testen habe ich jetzt die Schutzfolie (die bei Auslieferung) auf dem Display war abgezogen und musste feststellen, dass ein Staubfussel ca. 3mm lang unter dem Display hängt.

    Bei einem China Tablett für 100€ hätte ich mich damit abgefunden.

    Aber irgendwie stört mich dies bei einem so hochpreisigen Gerät schon ziemlich. Das Problem ist halt, dass man sobald man das einmal gesehen hat immer wieder drauf schaut.

    Ist dies ein Gewährleistungsfall, oder sollte ich schauen, dass ich das Gerät während der 14 Tage Wiederrufsfrist wieder los bekomme?

    Hat sonst noch jemand Staub unter dem Glas?
     
  2. Farmerfred, 25.03.2013 #2
    Farmerfred

    Farmerfred Erfahrener Benutzer

    Melde dich beim Google play Support und schildere dein Problem , in der Regel solltest du sehr schnell ein Ersatzgerät bekommen. Bei der Lieferung ist dann der retouren Schein für dein jetziges N10 dabei.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    1907 gefällt das.
  3. 1907, 25.03.2013 #3
    1907

    1907 Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Danke für die schnelle Antwort.

    Weist du zufällig, ob die Kreditkarte hierfür nochmal mit dem vollen Kaufpreis belastet wird? Hab nur so ne Prepaid-Kreditkarte - die müsste ich hierfür dann erst aufladen.
     
  4. Farmerfred, 25.03.2013 #4
    Farmerfred

    Farmerfred Erfahrener Benutzer

    Es kann vorkommen das deine Kreditkarte belastet wird und nach der retoure kommt das Geld zurück.
    Habe schon fälle mitbekommen da war es so bei anderen nicht.
    Solltest du den Mitarbeiter an der strippe vielleicht mal drauf ansprechen .

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  5. JCool, 25.03.2013 #5
    JCool

    JCool Android-Experte

    Bei einer Ersatzlieferung wird natürlich der Betrag noch einmal reserviert, aber nicht belastet. Die Reservierung wird wieder aufgehoben, wenn Dein defektes Gerät bei Google angekommen und geprüft ist (oder je nach Kreditkartenanbieter auch nach einer bestimmten Zahl von Tagen). Bei Prepaid-Karten halt entsprechend aufpassen/aufladen.
    Ggf einfach mal hier suchen, diese Frage gibt es fast schon im Tagestakt seit einigen Monaten...:winki:
     
  6. 1907, 25.03.2013 #6
    1907

    1907 Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Sorry falls das schon mal gefragt wurde

    Hab meine Karte soeben wieder aufgeladen. Nur dauert das jetzt 2 Werktage, bis das Geld drauf ist. Beim reservieren des Betrages muss dieser wahrscheinlich auch als Guthaben drauf sein? Wenn ich heute bei Google reklamiere und die Karte ist noch nicht aufgeladen gibts bestimmt Probleme. Oder wird der Betrag erst ein paar Tage später reklamiert?

    Der ursprüngliche Beitrag von 13:12 Uhr wurde um 13:59 Uhr ergänzt:

    Hmmm...

    Ich habe mir mal die Themen im Google Play Forum durchgelesen. Es sieht so aus würde die Bestellung/Ersatzlieferung automatisch storniert, wenn der Betrag nicht verfügbar ist.
    Bei Prepaid Karten wird übrigens der Betrag nicht reserviert sondern direkt abgebucht.
     
  7. JCool, 25.03.2013 #7
    JCool

    JCool Android-Experte

    Du rufst an, reklamierst, bekommst eine Mail mit einem Link. Diesen Link anklicken, damit fügst Du das Ersatz-Gerät praktisch Deinem Warenkorb hinzu, als würdest Du es kaufen. Dann im Warenkorb bestätigen und dann wurde bei mir praktisch im gleichen Moment der Betrag auf meiner Kreditkarte reserviert - d.h. in diesem Moment wird auch das Guthaben da sein müssen.
     
    1907 gefällt das.
  8. 1907, 26.03.2013 #8
    1907

    1907 Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Mann o mann da hab ich mir wieder was angetan...

    Hab gestern bei google angerufen und mein Problem geschildert.
    Die freundliche Dame hat gesagt, dass das Gerät ausgetauscht wird. Problem ist nur, dass wenn man eine Prepaid Kreditkarte hat muss man mindestens den doppelten Betrag des Warenwertes aufgeladen haben wenn man ein Ersatzgerät bekommt (bei normaler Bestellung reicht der einfache Betrag). Das Problem ist, weil durch die "Reservierung" des Betrags der Betrag bei der PP-Karte gleich abgebucht wird und anschließend das Kartenlimit um den Betrag runter geht. In diesem Moment ist also, wenn nicht mindestens 1000€ drauf sind, nicht genügend Verfügungslimit vorhanden.

    Da nervt schon ein wenig. Ich bekomme ein nicht einwandfreies Gerät geschickt und soll zusätzlich 1000€ bereit halten um Ersatz zu bekommen.

    Das nächste ist, dass die mir irgendwelche Frachtpapiere von DHL-Express schicken. Das Paket muss dann von DHL-Express abgeholt werden. Einliefern in die Postfiliale geht nicht. Abgesichert ist der Versand per DHL-Express anscheinend auch nicht.

    Und dann stehen in der E-Mail vom Support so komische Klausel drin wie: "Wenn das alte gerät nach 21 Tagen nach dieser Email nicht beim Servicecenter ankommt werden mir der volle kaufpreis belastet usw.? Wie soll ich denn darauf Einfluss nehmen wenn noch nicht mal den Frachtschein und Rücksendeaufkleber habe.

    Das Ganze läuft übrigens als Garantie-Tausch und nicht als Wiederruf.
    .
    @JCool: Hat bei dir damals alles reibungslos geklappt? Hab irgendwie ein ungutes Gefühl - vorallem mit DHL Express
     
  9. Peter Griffin, 26.03.2013 #9
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Hab ein Nexus 4 mal getauscht, war auch mein Ersttausch (norm. KK) und hat mich auch etwas abgefuckt. Ich hab dann von Google einen Rücksendeschein bekommen. Am Besten nimmst du den Karton (vom Rücksendeschein) und legst dein Nexus verpackt in der Versandtasche und Verp. Material da rein , füllst das Formular aus, machst einen DHL Termin und wartest bis die das Paket zum Wunschtermin abholen. Dann gibst du dem DHL Typen die Zettel, der soll gucken ob alles ausgefüllt ist. Dann sagt er dir welchen er braucht und welcher ins Packet soll. Zukleben, fertig.

    Der ursprüngliche Beitrag von 08:03 Uhr wurde um 08:04 Uhr ergänzt:

    Edit: Hast dann auf jeden Fall was in der Hand, ist zwar alles kompliziert (Vergleich Amazon) aber das läuft schon .... sonst geht es hier weiter: Hardwarebestellungen im Google Play Store Devices auf Android-Hilfe.de
     
    1907 gefällt das.
  10. JCool, 26.03.2013 #10
    JCool

    JCool Android-Experte

    Beim Nexus 4 Umtausch gab es einen DHL Express Frachtbrief - nicht so bei meinem Nexus 10 Umtausch!! Das Nexus 4 ging nach Polen, das Nexus 10 bleibt in Deutschland.

    Beim Nexus 10 lag ein normaler DHL Rücksendeschein dabei, also konnte ich das Nexus 10 normal über eine Packstation oder über jede DHL-Filiale zurücksenden.

    Es bringt also wahrscheinlich nichts, hier alles mit dem Nexus 4 zu vermischen. Sind ja unterschiedlich Hersteller und somit unterschiedliche Rücksendewege...

    Edit: Der Nexus 10 Umtausch hat super geklappt. Neues Gerät war einen Tag später da, die Rücksendung wurde auch nach einer Woche bereits bearbeitet und der Betrag auf der Kreditkarte wieder freigegeben. Vorbildlich! Bei meinem Nexus 4 warte ich seit drei Monaten auf die abschließende Meldung - aber hier geht es ja um das Nexus 10, da lief der Umtausch vorbildlich!
     
  11. 1907, 26.03.2013 #11
    1907

    1907 Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Der Google Support hat das mit dem Frachtbrief und DHL Express gesagt.
    Vielleicht hat die Dame was durcheinander gebracht.
     
  12. JCool, 26.03.2013 #12
    JCool

    JCool Android-Experte

    Naja, muss ja auch nicht immer gleich laufen, bleibt wohl nur schauen, was kommt...
     
  13. 1907, 27.03.2013 #13
    1907

    1907 Threadstarter Moderator Mitarbeiter

    Hast Recht gehabt.

    Es war ein Versandaufkleber von DHL dabei. Da hat die Dame bei Google wohl was verwechselt.
    Komischerweise war auf dem Paket des neuen N10 ein Aufkleber von DHL Express drauf - kam aber ganz normal mit der Post.

    Das neue Tablett scheint auch irgendwie besser zu sein. Ich habe bei dem neuen nicht mehr dieses Druchleuchten der Hintergrundbeleuchtung in der rechten unteren Ecke. Außerdem bekomme ich jetzt bei AnTuTU fast 800 Punkte mehr (jetzt 13600 statt 12800)

    Das neue Tablett hat ne Seriennummer mit R32D, das alte hatte R32C. Außerdem waren beim alten (mit dem Staubkorn unterm Display) die Siegel des Kartons beschädigt (1 komplett durch und 1 angerissen). Beim neuen waren beide Siegel intakt. Vielleicht habe ich doch beim ersten einen Rückläufer bekommen. Hab mich schon gewundert warum ich das Tablett geliefert bekommen habe obwohl der Lagerstatus im Playstore "lieferbar in 2-3 Wochen" war.

    Bin gespannt ob das alles mit der Rückabwicklung klappt. Der Ersatz samt Rücksendeaufkleber war jedenfalls binnen 36h nach Reklamation bei mir zuhause. Da kann man nicht meckern.

    Gruß
     
Du betrachtest das Thema "Staub unter dem Displayglas" im Forum "Google Nexus 10 Forum",