[TIPP] versteckte integrierte Rechteverwaltung im Nexus 10 seit Android 4.3 ohne Root

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [TIPP] versteckte integrierte Rechteverwaltung im Nexus 10 seit Android 4.3 ohne Root im Google Nexus 10 Forum im Bereich Google Forum.
1907

1907

Ehrenmitglied
Hallo Forengemeinde,

Ich habe kürzlich bei Android-User von einer bereits mit dem Update Android 4.3 eingeführten integrierten Rechteverwaltung gelesen und wollte euch dies nicht vorenthalten.
Vielleicht wusste das der eine oder andere (wie ich auch nicht) und muss sich somit nicht mehr mit diversen Patches rumärgern.
Im Forum werden immer wieder die verschiedenen Möglichkeiten der Permissions Verwaltung diskutiert.
Lange Zeit war OpenPDroid für diese Zwecke der Stand der Dinge. Leider muss jede ROM Version aufwendig auf einem PC gepatcht werden.
Seit kurzem verbreitet sich immer mehr die App XPrivacy welche Xposed Framwork verwendet. Auch hier ist ein wenig Aufwand nötig, um alles korrekt zum Laufen zu bekommen. Aber immerhin für "Vielflasher" nicht ganz so aufwendig wie OpenPDroid.
Was beide Methoden gemeinsam haben ist, dass hierfür Rootrechte nötig sind.

Mit dem Android Update auf die Version 4.3 wurde eine Rechteverwaltung direkt in Android eingefügt. Die entsprechende Activity der App Einstellungen ist bereits vorhanden und voll funktionsfähig. Da das Ganze aber anscheinend noch im Beta Statium ist hat Google verzichtet den Aufruf dieser Activity in die Einstellungsapp mit aufzunehmen.
Man kann aber mit ein paar Tricks die Activity direkt aufrufen und die Rechteverwaltung verwenden.
Das Ganze funktioniert in Stock ROMs und in CROM die auf 4.3 aufbauen.

Der einfachste Trick ist, dass man einen Launcher verwendet, der es zulässt eine Verknüpfung direkt zu einer Activity anzulegen. Apex und Nova haben auf jeden Fall diese Fähigkeit.

  1. Apex oder Nova Launcher installieren (wenn nicht eh schon vorhanden)
  2. Lange auf den Homescreen klicken bis das Kontextmenü aufgeht
  3. Verknüpfung auswählen
  4. Aktivität auswählen
  5. Einstellungen auswählen
  6. App Vorgänge auswählen
  7. Jetzt wurde eine Verknüpfung auf dem Homescreen angelegt, die direkt die Activity "App Vorgänge" von der App "Einstellungen" aufruft.
  8. Auf die Verknüpfung klicken und die integrierte Rechteverwaltung verwenden.

Ein kleiner Nachteil ist, dass man die Rechte erst nachträglich nach dem Installieren entziehen kann. Alle angeforderten Rechte sind nach der Installation erst mal freigegeben.
Was ich auch schön finde, ist, dass für jede einzelne Permission angezeigt wird wann genau diese Berechtigung zuletzt verwendet wurde.
Die einzelnen Rechte sind in verschiedene Gruppen wie Standort, Persönlich usw. aufgegliedert.
Doch Vorsicht, viele Apps benötigen bestimmte Rechte um lauffähig zu sein. Wenn man die falschen Rechte entzieht wird dies womöglich mit einem Forceclose de App bestraft.

EDIT 26.08.2013

Inzwischen gibt es anscheinend mehrere Apps im Google Play, die Activity "App-Vorgänge" oder "App ops" aufrufen um das integrierte Permissionmanagement zu benutzen. Die obige Methode ist also nur für diejenigen Interessant, die Apex oder Nova eh schon installiert haben.

Danke an ja!Dan und Jensi und GeRe und valynor für die Infos.

Hier einige Links dieser Apps: Permission Manager oder AppOps HiddenAppRights 4.3 oder Appopsstarter
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
1907

1907

Ehrenmitglied
Falls jemand einen anderen Launcher benutzt oder die obigen nicht installieren mag, der kann sich auch die App Trickster Mod runterladen. Dort gibt es einen Button um die versteckte Rechteverwaltung aufzurufen.
 
J

ja!Dan

Erfahrenes Mitglied
App ops beim play store eingeben. Da findet man auch einiges. Xprivacy oder OpenPDroid haben allerdings noch mehr Möglichkeiten. Aber immerhin wird das jetzt von Google eingeführt.

Danke dir, für die Info!
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Ja vor allem soll es ja noch viele geben, die ihr Gerät nicht rooten wollen. Für die ist es eine gute Übergangslösung.
 
Jensi

Jensi

Stammgast
Permission Manager

ich finde da gibts so viele Einstellungen, irgendwann verliert man den Überblick:cool2:
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Danke für den Link.
Ich füge den Link im Startpost ein.
Die App ist wohl für die meisten einfacher als die Launcher Vernküpfung.
 
GeRe

GeRe

Experte
Hallo,
hier sollte vielleicht die App AppOps HiddenAppRights 4.3, die mit einer Bewertung von 5/5 in der absoluten Spitze bei Google Play steht, nicht außer acht gelassen werden.:flapper:
 
1907

1907

Ehrenmitglied
Habs mit eingefügt!

Eigentlich ist mit den Apps der ganze Thread sinnlos. :cursing: Wusste ich anfangs nicht dass es dafür Apps gibt.
 
J

ja!Dan

Erfahrenes Mitglied
Nein ist nicht sinnlos. Manche wissen es gar nicht, das es vorhanden ist. Andere wiederum wissen nicht, das es dafür apps gibt ;-) Allein für dich, ist dieser Thread absolut sinnvoll! ;-) Und andere wissen nun sofort, was für Möglichkeiten man hat.

Herzlichen Glückwunsch übrigens zum Sieg ;-)
 
1907

1907

Ehrenmitglied
@valynor:
Danke! Hab die App im Startpost eingefügt.

@ja!Dan:
Erst wars ja ein reiner Infothread. Vielleicht gibts ja noch Diskussionsbedarf oder Probleme speziell mit dem Nexus10 damit. Dazu kann der Thread ja auch genutzt werden.

@all
Wenn jemand das Permissionmanagement benutzt, kann er vielleicht mal kurz seine Erfahrungen oder Probleme damit posten.