Nexus 4 startet nur kurz mit Induktion

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 4 startet nur kurz mit Induktion im Google Nexus 4 Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
A

Alex80

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin hier neu und habe über die Suche nichts zu meinem Problem gefunden. Nun zu meinem Problem:

Mein Nexus 4 ist mir vor etwa einer Woche in die Toilette gefallen und ging einige Sekunden nach dem herausfischen aus. Lies sich auch nicht mehr einschalten. Ich habe es sofort zerlegt und trockengetupft und gepustet. Danach 2 Tage in Reis eingelegt. Ich versuchte öfter mal es einzuschalten, aber es blieb aus. Irgendwann kam ich auf die Idee, es auf mein Induktionsladegerät zu legen und siehe da: ich sah das Akkusymbol und konnte es auch einschalten und 2 Tage benutzen. Eines Abends ging ich ins Bett und steckte es an ein kabelgebundenes Ladegerät an. Morgens war das Handy dann aus und lies sich nicht mehr einschalten.

Nun blinkt es entweder rot oder leuchtet dauerhaft rot, wenn ich es ans Kabel anschließe. Auf dem Induktionsladegerät kommt das Akkusymbol, ich kann es auch einschalten (solange es drauf liegt), es geht aber kurz nach dem Google-Logo sofort wieder aus.

Hat jemand eine Idee welches Bauteil kaputt sein könnte? Meine Vermutung war, dass der Akku eine Macke weg hat. Gerade weil ich es ja über nacht voll aufgeladen habe (vorher hing es zwar auch kurz am Ladegerät, ich lud es aber nur zu 100% auf).

Ich würde mich über Tipps sehr freuen und bedanke mich schonmal bei euch fürs lesen :)
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Der Beschreibung nach würde ich auch auf Akku tippen. Wobei durch das Wasser drinnen mehr beschädigt sein könnte..

Ich versuchte öfter mal es einzuschalten, aber es blieb aus.
Während es im Reis lag, also in der "Trocknungsphase" ? Das hätte ich vielleicht gelassen, gerade wenn es von Innen noch Nass ist. Strom & Wasser, weißt ja selber :D (Ich schließe daraus, du hast es nicht auseinander genommen zum trocknen?)

Du kannst probieren den Akku zu tauschen, das wäre wohl das billigste im Moment 15€ +-.

Und wenn du es schon auseinander nimmst, schau dir mal die Bauteile an und ob alles in Ordnung aussieht.
 
A

Alex80

Neues Mitglied
Danke für die Antwort :)

Ich habe das große Glück (selbstverständlich nicht nur deswegen) eine Freundin mit dem gleichen Handy zu haben. Es kostete etwas Überredungskunst, aber schließlich konnte ich sie überreden mich ihr Handy mal zerlegen zu lassen.

Ihr Akku in mein Handy und es ging problemlos an. Es war wohl tatsächlich der Akku. Habe mir heute in Sindelfingen (bei Stuttgart) in einem Handyladen einen Originalen LG Akku für 23 Euro gekauft und das Handy geht nun wieder (seit 30 Minuten). Ich hoffe sehr das bleibt so.

Wenn nicht, gebe ich nochmal hier Bescheid.


Danke :)