Anrufe werden nicht beendet

Jorin

Jorin

Erfahrenes Mitglied
94
Blöder Titel, tut mir leid. Aber wie will man das in wenigen Worten beschreiben?

Also, angenommen, der Gesprächspartner, mit dem ich gerade telefoniere, legt auf. Bisher kenne ich es dann von meinem alten Smartphone so, dass dieses den Verbindungsabbruch erkennt und dann seinerseits automatisch das Gespräch beendet, also quasi auflegt.

Mein Nexus 5 (absolut stock) macht das nicht: Es hält ewig das Gespräch aufrecht, auch wenn der Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung längst aufgelegt hat. Ich habe eine Minute lang gewartet, bis ich dann von Hand aufgelegt habe. Das ist reproduzierbar und bei mir immer so.

Ist das normal? Ich dachte eigentlich nicht?!?
 
Legt der andere Teilnehmer auf, wird das Gespräch beendet.

Vielleicht mal ne andere SIM testen, ob dein Anbieter schuld ist. Oder mal in den abgesicherten Modus booten (s. FAQ) und nochmal testen.
 
Ui! Gerade ausprobiert: Wenn ich mich vom Festnetz auf dem Nexus anrufe, beendet das Nexus den Anruf dann auch. Auch wenn ich vom Nexus aus auf meinem Festnetz anrufe, beendet es den Anruf.

Ich hatte das Problem bei meiner Freundin, als ich sie anrief. Ich werde es mit ihr nochmal testen, und auch mit anderen. Mal schauen, ob ich raus finde, woran es liegt. Mal so, mal so. Seltsam.
 
Hat sich erledigt. Das Problem tritt nicht mehr auf, obwohl ich nichts verändert habe. Nicht mal neu gestartet. :huh:
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
12
Aufrufe
1.240
BFish
B
R
Antworten
1
Aufrufe
1.731
rene3006
R
C
Antworten
35
Aufrufe
2.348
Chris123459
C
Zurück
Oben Unten