Kriege kein Netz mehr seit Osterferien!

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kriege kein Netz mehr seit Osterferien! im Google Nexus 5 Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
Z

zecharuslp

Neues Mitglied
Wie ihr wahrscheinlich schon im Titel lesen könnt, habe ich seit den Osterferien kein Netz mehr auf meinem Nexus 5. Ich habe eine Simkarte von MedionMobile (Aldi Talk) und kriege kein Netz rein.

Folgendes ist nämlich passiert:
Ich bin in den Osterferien an den Gardasee gefahren und seit wir in Italien waren, hatte ich kein Netz mehr. Als wir zurück waren hatte ich auch kein Netz und damit konnte ich erst einmal abfinden, weil ich zu Hause ja Internet habe. Wenn ich das Nexus hochgefahren habe stand immer unter dem Sicherheitsraster: "Kein Dienst - Medionmobile".

Deshalb habe ich mir heute eine neue Sim gekauft in einer Aldi-Filiale, doch genau das Problem: Kein Netz! Ich habe mich auch schon registriert und ich wurde auch direkt aufgenommen, trotzdem kein Netz und keine Bestätigungs-SMS.

Ich habe auch in den Einstellungen, dort stellt folgendens (Einstellungen > Über das Telefon > Status)(gerade Android-Version 4.4.4):

Akkustatus: wird nicht geladen
Akkuladung: 57%
Netzwerk: unbekannt
Signalstärke: 0dBm 99 ASU
Art des Mobilfunknetzes: Unbekannt
Servicestatus: Außer Betrieb
Roaming: Kein Roaming
Status des Mobilfunknetzes: Nicht verbunden
Meine Telefonnummer: Unbekannt
IMEI: (ist da, gebe ich aber erstmal nicht raus)
IMEI SV: 53
IP-Adresse: 192.168.2.103
fe80::bef5:acff:feff:f46a
WLAN-MAC-Adresse: bc:f5:ac:ff:f4:6a
Bluetooth-Adresse: BC:F5:AC:9D:17:12
Seriennummer: 041ec076220d87a7
Betriebszeit: 0:24:25
Was soll ich nun machen, damit ich wieder ein Netz finden kann, denn wenn ich ein Netz suche unter den Einstellungen, finde ich keins und bei der automatischen Registrierung steht: "Momentan kann keine Verbindung zu diesem Netzwerk aufgebaut werden. *Bla Bla Bla*

Könnt ihr mir bitte helfen?
MfG,
Miles
 
A

Achsoistdas19

Stammgast
Du könntest dein Nexus 5 mal komplett zurücksetzen. Ich hatte das auch schon, allerdings nur ca. 12h lang (am Netz lag es nicht, andere Handys mit dem selben Netz funktionierten noch) und es verschwand von selbst.

Also wie gesagt, versuch es mal mit einem Factory Reset.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit der Android-Hilfe.de App
 
gokpog

gokpog

Guru
Wahrscheinlich kann dir nur MedionMobile (Aldi Talk) weiterhelfen. Kannst du eine SIM eines anderen Anbieters testen, der in einem anderen Netz als Aldi Talk funkt?
 
S

Saibian

Stammgast
Zurücksetzen! Und dann gucken ob es geht!
 
Z

zecharuslp

Neues Mitglied
okay danke :)
 
Z

zecharuslp

Neues Mitglied
Ich habe es zurückgesetzt. Bringt nix! :(
 
weuta

weuta

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey,

ich hatte so ein ähnliches Problem. Versuch mal folgendes:

geh auf Telefon und gib über den Nummernblock folgendes ein:

*#*#4636#*#*

Dann auf Telefonoptionen und unten über "Mobilfunkverbindung deaktivieren" auf LTE/GSM/CDMA auto oder LTE/GSM auto stellen.

War bei mir mal das selbe, von jetzt auf gleich kein Netz mehr. Nichts hat geholfen...
bis ich im Netz auf die Anleitung gestoßen bin. Und hat funktioniert. Hat sich sofort wieder ins Netz gewählt.

Gruß
weuta
 
A

angeforum6

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ähnliche Probleme.

Meine SIM ist von Mobilcom Debitel im o2-Netz.
Seit entweder 4.4.3 oder 4.4.4 wählt sich das Nexus 5 an meinem Zweitwohnsitz nicht mehr ein. D.h. ich habe gar keinen Empfang, nur das leere Dreieck. Ein paar Kilometer weiter geht es wieder. An der SIM kann es eigentl. auch nicht liegen, denn diese funktioniert z.B. in einem Moto G perfekt.

Nun habe ich mir gedacht, einen downgrade auf 4.4.2 zu machen. da ich nicht alle Daten verlieren möchte, wollte ich wissen, ob ich nur das radio.img von 4.4.2 flashen kann (ohne Datenverlust).
Geht das? Funktionieren dann die anderen Komponenten?

Das
*#*#4636#*#*
habe ich auch schon probiert, aber damit stelle ich ja nur 2G /3G usw. um.
Das gleiche geht ja auch über die Oberfläche, oder?
Scheinbar kann das Nexus nicht mehr sauber ins GSM-Netz rein.
Meine Vermutung:
Durch 4.4.3 oder 4.4.4 kommt ein neuer Treiber fürs Modem, der scheinbar Probleme mit bestimmten Frequenzen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Saibian

Stammgast
Das größte Problem ist, wenn man nach einem update einen gravierenden Fehler hat, nicht das OS erstmal zurück setzt! Da liegt der Hund nämlich begraben!
Wenn es ein Treiber bug wäre, hatte es schon längst ein riesen shit storm gegeben und Google hätte ein update gebracht.

Ich mache grundsätzlich nach einem update das system zurück setzen, und ich habe keine Empfangs Probleme!!! Eher das Gegenteil ist der Fall. Mein n5 verbraucht weniger und der Empfang ist schneller und besser!!! So long....
 
A

angeforum6

Neues Mitglied
Naja, ich will als Kunde auch nicht immer alles zurücksetzen! Bei Mircosoft, Apple und anderen muss ich es auch nicht und es funktioniert (fast) immer.
Ich habe soeben ins die factory images hineingesehen.
in 4.4.2: hammerhead-kot49h -> radio-hammerhead-m8974a-1.0.25.0.23.img
in 4.4.4: hammerhead-ktu84p -> radio-hammerhead-m8974a-2.0.50.1.16.img

Da hat sich scheinbar sehr viel getan!

Also, kann ich das radio-image einfach so wieder downgraden ohne Datenverlust?

Der ursprüngliche Beitrag von 12:47 Uhr wurde um 12:52 Uhr ergänzt:

KTU84M (4.4.3)
M8974A-2.0.50.1.13
QUALCOMM Incorporated May 7 2014

Das passt. Denn das ist ca. der Zeitpunkt, seitdem ich kein Netz mehr an meinem Zweitwohnsitz habe.
 
S

Saibian

Stammgast
Bevor du das flasht, setzt es mal zurück!!!
Und bei Apple musste ich immer nach einem update das kack phone platt machen. Ohne ging da nichts mehr! Und die MS phone haben auch das Problem. Is nun mal so. Ota werden halt nur die Ordner aktualisiert und da geht oft was schief. Besser das ganze OS neu auf spielen!
 
A

angeforum6

Neues Mitglied
Würde ich ja gerne, nur habe ich grad keinen DSL-Anschluss, weil die Umstellung ewig dauert und der sch... Telekomtechniker dämlich ist.
Kann das Nexus dann halt nicht mehr einrichten...