GPS Konfiguration anpassen/ändern

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GPS Konfiguration anpassen/ändern im Google Nexus 7 (2012) Forum im Bereich Google Forum.
L

linuxnutzer

Lexikon
Bei xda las ich, habe den Link leider nicht mehr, dass sich irgendein Port bei den "GPS-Servern" geändert hat und es deshalb nicht mehr (gut) funktioniert. Ich kann das insofern bestätigen, dass ein anderes Handy bei dem ich TopNTP entfernt habe, nun viel mehr Satelliten sieht.

Was ist den nun aktuelle eine gute gps.conf für den deutschsprachigen Raum bei einem Nexus 7 2012? Ich denke, einfach die gps.conf von LG zu verwenden ist keine gute Idee, oder?
 
braini

braini

Lexikon
Ist hier zwar der falsche Thread:

Das Nexus 7 hat ab Werk einen ausgezeichneten GPS Empfänger eingebaut. Da kommt kein mir bekanntes Smartphone mit.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Ist hier zwar der falsche Thread:
Bzgl. meiner Frage? Vielleicht ein Missverständnis?

Das Nexus 7 hat ab Werk einen ausgezeichneten GPS Empfänger eingebaut. Da kommt kein mir bekanntes Smartphone mit.
Stimmt, der GPS-Fix war bis jetzt einer der besten, den ich hatte, gegenüber meinem LG G3 kann es aber nicht mithalten. Das ist aber nicht mein Thema.

Mir geht es darum, dass ich bis jetzt TopNTP verwendet habe und damit wurde es in letzter Zeit deutlich schlechter. Daher habe ich wieder die originale gps.conf installiert und die sieht so aus:

Ich denke, das könnte man optimieren. Ich verwende ein Nexus 7 2012. Android Version: 4.4.2, Build: KOT49H

Wenn es dafür einen besseren Thread gibt, bitte dorthin verweisen. Ich habe zwar den Thread bei xda nicht mehr, aber grob ging es darum, dass sich der Port von 3425 auf vermutlich 7276 geändert hat und es bei TopNTP kein Update gibt.

Man kann das ja selber ausprobieren:

Code:
telnet supl.google.com 3425
telnet supl.google.com 7276
Der Port 3425 ist zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
linuxnutzer schrieb:
Wenn es dafür einen besseren Thread gibt, bitte dorthin verweisen.
Kein Thread, aber du hattest im Nexus S Forum gepostet. Daher liegt es jetzt passend im N7 (2012) Forum ;)
 
L

linuxnutzer

Lexikon
Ok, ich denke so eine gps.conf ist ziemlich sicher unabhängig vom Nexus Modell, da geht es ja um die Google Server. Im anderen Thread waren ja gps.conf Anpassungen gepostet, nur bleibt die Frage, ob die noch aktuell sind.

Vielleicht kann ja wer die gps.conf posten, die vom neuesten ROM stammt? Ich will kein Update machen und bei 4.4 bleiben, weil berichtet wurde, dass es langsamer wird und bis auf die Sicherheitsproblematik kann ich mit 4.4 nicht meckern.
 
L

linuxnutzer

Lexikon
The End-All Be-All Guide to Your GPS - MyTouch 4G Slide - RootzWiki dürfte die Konfiguration ganz gut erklären. Die Beispiele, die man im Forum findet sind ziemlich unlogisch.

So was dürfte keinen Sinn machen:

NTP_SERVER=0.de.pool.ntp.org
NTP_SERVER=1.de.pool.ntp.org
NTP_SERVER=2.de.pool.ntp.org
NTP_SERVER=3.de.pool.ntp.org
NTP_SERVER=0.europe.pool.ntp.org
NTP_SERVER=1.europe.pool.ntp.org
NTP_SERVER=2.europe.pool.ntp.org
NTP_SERVER=3.europe.pool.ntp.org
NTP_SERVER=de.pool.ntp.org
Ich denke weniger ist da mehr.

Die Version von The End-All Be-All Guide to Your GPS - MyTouch 4G Slide - RootzWiki könnte ein Ausgangspunkt sein, dürfte aber nicht aktuell sein:

NTP_SERVER=north-america.pool.ntp.org
XTRA_SERVER_1=http://xtra1.gpsonextra.net/xtra.bin
XTRA_SERVER_2=http://xtra2.gpsonextra.net/xtra.bin
XTRA_SERVER_3=http://xtra3.gpsonextra.net/xtra.bin
SUPL_HOST=10.176.29.225
SUPL_PORT=7275
SUPL_TLS_HOST=lbs.geo.t-mobile.com
SUPL_TLS_CERT=/etc/SuplRootCert
PHONE_TYPE=UMTS
Auf Europa angepasst also zB
NTP_SERVER=europe.pool.ntp.org

Irgendein Server im Pool wird wohl erreichbar sein, die Angabe eines 2. Servers verlangsamt, weil auch noch ein 2. Server gesucht wird.

Erklärungen findet man auch bei gps.conf - Kurz erklärt

host supl.google.com
supl.google.com has address 173.194.65.192
supl.google.com has address 173.194.65.192
supl.google.com has IPv6 address 2a00:1450:4013:c00::c0
Die IP ist aber tot
host 10.176.29.225
Host 225.29.176.10.in-addr.arpa. not found: 3(NXDOMAIN)

ping 10.176.29.225
PING 10.176.29.225 (10.176.29.225) 56(84) bytes of data.
From 84.116.218.13 icmp_seq=5 Destination Net Unreachable
SUPL_PORT weiß ich aber nicht weiter, sowohl 7275 als auch 7276 melden sich per telnet auf supl.google.com Man findet beide Ports im Netz.

SUPL_TLS_HOST, keine Ahnung, ob da ein Host des Handy-Providers stehen muss. IMHO geht es da mehr darum ums Tracking als um einen schnellen Fix.

Somit stelle ich das für das Nexus 7 zur Diskussion, die ausdokummentierten Zeilen sind die alten Einträge bei der Kitkat-Installation:

#NTP_SERVER=north-america.pool.ntp.org
#XTRA_SERVER_1=http://gllto.glpals.com/7day/latest/lto.dat
#XTRA_SERVER_2=http://gllto.glpals.com/7day/latest/lto.dat
#XTRA_SERVER_3=http://gllto.glpals.com/2day/latest/lto.dat
##
NTP_SERVER=europe.pool.ntp.org
XTRA_SERVER_1=http://xtra1.gpsonextra.net/xtra.bin
XTRA_SERVER_2=http://xtra2.gpsonextra.net/xtra.bin
XTRA_SERVER_3=http://xtra3.gpsonextra.net/xtra.bin
SUPL_HOST=supl.google.com
SUPL_PORT=7276
Wo ich mir nicht sicher bin, habe ich den Eintrag einfach weg gelassen, ich denke ein Default-Wert ist besser als ein falscher.

Lt. GPS-Test sieht es ganz gut aus, allerdings schwankt die Genauigkeit permanent, über 8m werden aber selten angezeigt. Die Tests der Screenshots zeigen den Empfang innen mit und ohne AGPS, ca, 2m vom Fenster entfernt.

Die gps.conf wurde wie folgt mit ES-Datei-Explorer mit root-Rechten geändert.

Es wurde eine Datei mygps.conf erstellt. Darauf wurde die originale gps.conf in originalgps.conf unbenannt. Die mygps.conf wurde nach /etc kopiert und dann in gps.conf umbenannt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: