Nexus 7 3G mit Android 4.3 + Tethering

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 7 3G mit Android 4.3 + Tethering im Google Nexus 7 (2012) Forum im Bereich Google Forum.
K

Kaenga

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem ich schon bei 4.2.2 die Tetheringfunktion aktivieren konnte,habe ich es jetzt auch mit XDA-Tools und Hinweisen gecheckt!!!
Verwendete Tools: Google Nexus Toolkit
XDA-Filelink: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1995737&page=23
Ablauf (ACHTUNG: ohne Wiederherstellung in den Ursprungszustand vor einer Reparatur kann es zum Garantieverlust kommen!)
- Toolkit installieren
- Daten sichern
- Unlock + Root durchführen
-2 Zip-Files vom oben angeführten Link herunterladen
- Flashen über Sideloadfunktion im Toolkit
- Wipe war bei mir nicht notwendig!
- bei Bootloop --> wiederholen!
Der Vorgang sollte aber nur von Könnern durchgeführt werden, die die englischen Prozessschritte und die Begriffe wie Fastbootmode oder ADB-Mode, etc. verstehen und wissen, was sie bei einem Crash/Brick machen müssen, damit das Gerät wieder funzt!!!
Tetherfunktion funktioniert dann hervorragend!
P.S. Mut kann man nicht kaufen! :cool:

Der ursprüngliche Beitrag von 22:50 Uhr wurde um 23:04 Uhr ergänzt:

Hier noch 2 Screenshots dazu.


 
K

khyrana

Neues Mitglied
Hallo,

bisher habe ich ohne größe Kapriolen machen zu müssen, die App

WIFI Tethter Router

problemlos bei meinem 4.2er Android benutzt.
laut dem Entwickler funzt das nun auch für 4.3, und ist vielleicht etwas für diejenigen, welche nicht unbedingt handwerklich in den Systemdateien arbeiten möchten (oder können).

lG
Khy :)
 
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke an Kaenga.
Habe Tethering auf meinem Nexus 7 mit Jelly Bean 4.3 freigeschaltet.

Statt Google Nexus Toolkit habe ich die Clockwork Mod Recovery Konsole benutzt, um die beiden Dateien ins System zu flashen..:

+ Ins Clockwork Mod Recovery booten
+ Stock Framework 4.3 flashen
+ reboot

+ wieder ins Clockwork Mod Recovery booten
+ Tether enabled flashen
+ reboot

Dann Tethering in den Einstellungen des Nexus 7 aktivieren :)

Hat alles supi geklappt!

Voraussetzungen:

+ Dein Android Device ist gerootet
+ Du hast den "ROM Manager" (Google Play Store, kostenlos) installiert und dort die Clockwork Mod Recovery Konsole aktiviert

+ die beiden Dateien (Framework_43.zip und enabletether.zip) kannst Du mit dem "Clockwork Mod Recovery" - Tool entweder direkt von der SD-Karte Deines Nexus 7 installieren oder per "sideloading" von Deinem PC auf das Gerät schicken.

Viel Erfolg!
 

Anhänge

  • Framework_43.zip
    5,4 MB Aufrufe: 198
  • enabletether.zip
    5,4 MB Aufrufe: 186
Zuletzt bearbeitet:
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Sideloading = Dateien per USB vom PC aus auf ein Android Device installieren..(kein Hexenwerk!)

Vorbereitung:

+ auf Android Device:
++ Entwicklermodus freischalten, dazu:
Einstellungen\Über das Tablet\Build-Nummer
7x antippen (kein Scherz)
++ USB-Debugging aktivieren, dazu:
Einstellungen\{} Entwickleroptionen\USB-Debugging aktivieren
+ auf PC:
++ ADB-Treiber auf PC installieren
Anhang anzeigen UniversalAdbDriverSetup6.zip
++ ADB Tools - Ordner nach C:\ entpacken
Anhang anzeigen ADBfastboot.zip

++ USB-Kabel mit Tablet verbinden!

++ [Shift + Rechtsklick] auf C:\ADB Ordner, dann "Eingabeaufforderung hier öffnen" > Konsole öffnet sich

++ adb devices [in Konsole eintippen]

+ jetzt kommt auf Deinem Android Device die Meldung USB-Debugging von diesem Gerät zulassen? >> Häkchen bei "immer zulassen" machen und "OK" tippen.

+ auf PC:
++ im Konsolenfenster müsste jetzt eine Seriennummer Deines Tablets erscheinen, gefolgt von dem Wort "device".

++ falls da statt "device" das Wort "offline" steht, ist USB-Debugging nicht korrekt aktiviert!

So jetzt hast Du alles vorbereitet, um vom PC aus per ADB (=Android Debug Bridge) auf Dein Android Device (=Nexus 7) zuzugreifen.

Sideloading ausführen:
++ adb reboot bootloader [in Konsole eintippen] >> Dein Tablet sollte ins Bootloader Menü booten

+ Auf Android Device:
++ hier kannst Du mit Volume up/down und Power Key [=OK] navigieren..

++ wähle Recovery Mode [OK]
++ wähle "install zip" [OK]
++ wähle "install zip from sideload" [OK]

Dein Android wartet nun darauf, dass der PC eine Datei sendet.
+ auf Deinem PC:
Kopiere die zu sendende Datei (beispiel.zip) in das Verzeichnis C:\ADB
Sende die Datei vom PC aus, indem Du im Konsolenfenster eintippst:

adb sideload beispiel.zip

nun sollte die Datei an Dein Android gesendet werden..

Wahrscheinlich wirst Du jetzt einen signature error bekommen. Macht nichts. Bis hierhin war die Erklärung auch nur dazu gedacht, Dir das Prinzip des "sideloading" klarzumachen.

Verlasse also jetzt den bootloader und reboote in Dein ganz normales Android. Von hier aus kannst Du im ROM-Manager in die Clockwork Mod Recovery Konsole booten und die zip files installieren, die Du willst...(signature check kann in Clockwork Mod Recovery abgeschaltet werden..)
 
Zuletzt bearbeitet: