Pixelfehler Umtausch? Play Guthaben

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pixelfehler Umtausch? Play Guthaben im Google Nexus 7 (2012) Forum im Bereich Google Forum.
G

ginoberlin

Neues Mitglied
Grüßt euch, leider habe ich einen Pixelfehler, welchen ich nicht haben will.
bei 250€ erwartet jeder was perfekt laufendes ohne Fehler.

Meine Frage, gibt es überhaupt noch N7 auf dem Markt um diese anstandslos zu tauschen? Sicherlich nicht oder?

Hat jemand Erfahrung wie der Tausch aussieht. Google gibt ja eine 15 tägige Umtausch Möglichkeit. Aber wenn MM keine mehr hat, wie soll das dann funktionieren^^

Oder meint ihr die senden das Gerät ein und man bekommt von google dann nen neues.

Was ist mit meinen 20€ Guthaben?? Das ist doch sicherlich auf meinem googleaccount und nicht Gerätabhängig oder??
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Experte
Wenn du im MM gekauft hast und "nur" einen Pixelfehler hast, so muss der MM das Gerät nicht ersetzen. Panels dürfen je nach Spezifikation eine bestimmte Anzahl von Pixelfehlern haben ohne das es ein Mangel ist.

Meistens ist MM da aber sehr kulant, nur würde ich dort freundlich und nicht stinksauer auftreten ;)

Zum Guthaben: Das sollte mit deinem Account verknüpft sein.
 
B

b00ze

Neues Mitglied
ginoberlin schrieb:
Was ist mit meinen 20€ Guthaben?? Das ist doch sicherlich auf meinem googleaccount und nicht Gerätabhängig oder??
Ja.

Die wurden bei mir aktiviert, als ich das erste Mal meine Google-Zugangsdaten komplett eingegeben habe (ich hatte bei der Bestellung den Haken (ohne "c") gesetzt, damit das Gerät auf meinen Account registriert wird... freigeschaltet wurde das Guthaben dadurch aber nicht automatich, weil ich die Passworteingabe (beim ersten Einloggen) abbrechen musste, da ich so ein heftiges Passwort hatte, welches ich mit der Bildschirmtastatur gar nicht eingeben konnte/wollte - mit Anführungszeichen, Apostrophen usw...) Nochmal wirst Du die Knete also nicht bekommen.
 
Road_Runner

Road_Runner

Fortgeschrittenes Mitglied
Er braucht sie ja auch nicht "nochmal" zu bekommen. Die 20€ sind auf deinem Google account. Im playstore werden sie dir als bezahlmöglichkeit angezeigt. Ich hab mein n7 auch tauschen lassen und das Geld ist immer noch verfügbar.
Ich hab bei MM einfach ein neues bekommen. Musst halt hoffen, dass die noch welche haben und den Pixelfehler als Schaden anerkennen.
Viel Erfolg!

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
M

mospider

Erfahrenes Mitglied
Meins geht auch mit Pixelfehler zurück an den MM.
 
B

b00ze

Neues Mitglied
Gibt es Pixelfehlerklassen für das Nexus (bzw. Tablets/Handys im allgemeinen), oder gilt diese Einteilung nur für Fernseher/Monitore? Ab wievielen kaputten Pixeln hat man überhaupt einen Anspruch auf "irgendwas"?
 
M

mospider

Erfahrenes Mitglied
Bei Monitoren wird die Pixelfehlerklasse ja angegeben. Bei Tablets habe ich so was noch nicht gesehen.
 
C

curank

Neues Mitglied
Habe folgendes von Asus gefunden

3. TFT LCD Schadensrichtlinien
Trotz größtmöglichen technischen Aufwands können bei der komplexen Herstellung von TFT (Thin Film Transistor) LCD (Liquid Crystal Display) Bildschirmen dennoch geringfügige visuelle Abweichungen auftreten. Diese visuellen Abweichungen haben keinen Einfluss auf die Leistung Ihres Eee Pad.
ASUS wird dem TFT LCD Bildschirm des ASUS Eee Pad einen Garantiezeitraum einräumen, jedoch nur beim Vorhandensein von mindestens:
(a) 3 hellen oder 5 dunklen oder insgesamt 8 hellen und/oder dunklen Bildschirmpunkten; oder
(b) 2 angrenzenden hellen oder 2 angrenzenden dunklen Bildschirmpunkten; oder
(c) 3 hellen und/oder dunklen, im Umkreis von 15 mm Durchmesser liegenden, Bildschirmpunkten.
(Bitte beachten Sie: Ein heller Bildschirmpunkt ist ein weißer Pixel oder Unterpixel und ist bei schwarzen Mustern immer zu erkennen. Ein dunkler Bildschirmpunkt ist ein schwarzer Pixel oder Unterpixel und ist bei nicht schwarzen Mustern immer aus.)
Prüfungsbedingungen:
Im Abstand von nicht weniger als 30 cm und im geradlinigen Betrachtungswinkel zwischen dem Betrachter und TFT Bildschirm.
Raumtemperatur zwischen 20-40 °C
Beleuchtungsstärke zwischen 300 und 500 Lux
Diese Garantiebedingungen für TFT LCD Bildschirme werden von TFT LCD Herstellern bereitgestellt, daher kann ASUS bei Bildschirmen nur einen eingeschränkten Umtauschdienst anbieten
 
M

Markus S

Gast
Meines direkt von Google aus der C80 Charge hat weder Lichthöfe, Pixelfehler oder Ghostings.

Wenn man querliest hat man den Eindruck, dass es meist Geräte aus den Märkten betrifft, weniger die von Google.

Asus verbaut IPS Panels der Fehlerklasse II.
 
B

bambule

Fortgeschrittenes Mitglied
Markus S schrieb:
Meines direkt von Google aus der C80 Charge hat weder Lichthöfe, Pixelfehler oder Ghostings.

Wenn man querliest hat man den Eindruck, dass es meist Geräte aus den Märkten betrifft, weniger die von Google.

Asus verbaut IPS Panels der Fehlerklasse II.

C80 ist C80, egal wo gekauft.

Immer wieder lustig was für schwachsinnige Gerüchte in die Welt gesetzt werden.
Wasm einst du denn von wo MM das Gerät hat? Selbst produziert??
 
M

Markus S

Gast
bambule schrieb:
C80 ist C80, egal wo gekauft.
Immer wieder lustig was für schwachsinnige Gerüchte in die Welt gesetzt werden.
Wasm einst du denn von wo MM das Gerät hat? Selbst produziert??
Leidest Du an Verstopfung, ohne weshalb kommt dieser Sch*** aus deinem Munde ?

Sicher sind die Chargen gleich, aber es wird durchaus selektiert, direkt nach der Qualitätsprüfung.

Wäre das offiziell, wäre es ja keine Überraschung mehr.
 
HB76

HB76

Erfahrenes Mitglied
Markus S schrieb:
Sicher sind die Chargen gleich, aber es wird durchaus selektiert, direkt nach der Qualitätsprüfung.

Wäre das offiziell, wäre es ja keine Überraschung mehr.
woher du wissen?? :D
 
gdm41

gdm41

Ambitioniertes Mitglied
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Google absichtlich minderwertige Qualität an MediaMarkt verkauft.
 
M

Markus S

Gast
Vorsicht mit "minderer" Qualität, darum geht es nicht.

Google ist Auftraggeber und ist bestrebt über sein Portal "bessere" Ware an den Mann zu bringen als über den freien Handel, z.B. Media Markt.

Also wird im Vorfeld selektiert, dass Gerätschaften mit einem Pixelfehler an den freien Handel gehen, deklarierte 1a Ware an Google.

Es ist aber nicht nur bei Google so, sondern auch bei anderen großen Herstellern.

Ich hatte einige Zeit in einer solchen Zulieferfirma gearbeitet und wusste erst nicht, weshalb die angelieferten Paletten umsortiert wurden, eine für Märkte, die andere für den Auftraggeber der die Hardware.

Und ja, Ihr habt recht, klingt unglaubwürdig, dessen bin ich mir bewusst und verlange auch nicht, dass es jemand glaubt, sollte aber zumindest ein Denkanstoss sein.
 
F

fabiosinus

Experte
Markus S schrieb:
Leidest Du an Verstopfung, ohne weshalb kommt dieser Sch*** aus deinem Munde ?

Sicher sind die Chargen gleich, aber es wird durchaus selektiert, direkt nach der Qualitätsprüfung.

Wäre das offiziell, wäre es ja keine Überraschung mehr.
Du willst uns also erzählen das Asus die Produkte so sortiert das die Geräte mit Fehlern an MM und Co gehen und die Fehlerfreien an den Google Versand?? Stellen sich mir zwei Fragen, woher hast Du diese Insider Informationen und zweitens warum sollte Asus fehlerhafte Wäre wissentlich auf den Markt bringen.

Würde Deine Theorie stimmen würde das bedeuten das Asus jedes N7 auf Fehler prüfen würde, was aber nicht passiert. Denn dann wäre eine.Fertigung zu den Preis unmöglich.

Es ist völlig egal ob man das N7 über Goggle oder sonst wenn bekommt, da sortiert niemand etwas aus!

Ich glaube Du schreibst hier etwas viel Schwachsinn. Und nein ich habe keine Verstopfung oder sonstige Verdauungsprobleme.

Gesendet von meinem HTC Flyer P510e mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
gdm41

gdm41

Ambitioniertes Mitglied
Desweiteren haben ja auch die Geräte aus dem Googlestore die selben Macken. Ohne ne Quelle kann ich das nicht glauben. Bei manchen Produkten ist sowas schon üblich aber bei dem N7 eher nicht.
 
Pumeluk2

Pumeluk2

Experte
Markus S schrieb:
Google ist Auftraggeber und ist bestrebt über sein Portal "bessere" Ware an den Mann zu bringen als über den freien Handel, z.B. Media Markt.
Wagemutige These, hast du Beweise? Ich würde vermuten Google ist bestrebt mit diesem Gerät endlich einen Fuß in die Tür des Tablettmarktes zu bekommen, nicht nur die Spitze des kleinen Zehs wie bisher.

Und insofern dürfte es ihr Bestreben sein 100% fehlerfreie Gerät überall zu verkaufen.

Übrigens: Meines ist aus dem MM und hat bisher auch keinen Fehler. Ist das nun ein Gegenbeweis oder habe ich nur unverschämtes Glück gehabt?
 
G

ginoberlin

Neues Mitglied
Naja ich werd einfach damit zu MM gehen, die 20€ sind ja wie schon rausgefunden auf meinem Account gespeichert. da mach ich mir keine Sorgen mehr.