Lädt sehr langsam

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
C

casiragi

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hallo, mein Nexus 7 2013 läuft immer noch 1A. Ich habe aber das Problem, dass der Akku unglaublich langsam lädt. Also nach 2 Stunden hat der gerade mal 15% geschafft :(
Nun habe ich aber auch das Problem, dass die ausgeleierte USB Buchse auch nicht mehr den fittesten Eindruck macht, weil alle Ladekabel auch nicht wirklich gut drin sitzen, aber so lange das Ladesymbol erscheint sehe ich eigentlich keine Probleme.

Meine Frage: gibt es Apps mit denen ich den Akku speziell überprüfen kann? So wie beim Laptop auch!?
Die USB Buchse kann ich vielleicht ein wenig zurecht biegen, weil löten wollte ich da eigentlich nichts ^^

Vielen Dank im Voraus
 
mratix

mratix

Stammgast
Löten musst du gar nichts. Die untere Platine (samt Ladebuchse) ist einfach getauscht und kostet nicht die Welt. Habe dazu ein paar Bilder/Videos gesehen. Ist wirklich kein Akt.

Wenn du lieber noch warten möchtest, könnte dir der Akku irgendwann den Wakelkontakt übel nehmen. Dann brauchst du beides.

Bzgl. der anderen Sache findest du im AppStore etliche Apps unter "battery calibration", " battery doctor" u.ä.
 
C

casiragi

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Danke, habe mal geguckt. Also die untere Platine kostet ja mal locker 50€ Minimum. Bei ebay bietet einer die USB Port Reparatur an. Ich werde mich vielleicht an den wenden.
 
mratix

mratix

Stammgast
Stimmt, die Platine für Nexus 1.Gen. liegt bei 9-12€ (Amazon).
Für die 2.Gen. habe ich auf die schnelle nichts gesehen. Aber die USB-Buchse allein gibt es für 2,60-6,90€. Da ist etwas löten angesagt.

Mir ist gestern etwas aufgefallen, vielleicht gibt es einen Bezug zum Thread.
Das Tablet war den ganzen Tag am Ladekabel (womit ich alle Smartphones lade) und stand bei 98%. Bei der Gelegenheit wollte ich den Akku kalibrieren. Eine Volladung war nicht hinzubekommen. Kaum wechselte ich das Ladegerät, schwups waren in 3 Min. 100% erreicht. Unerklärlich.
 
C

casiragi

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Kommt wohl auf das Ladegerät und die Ausgangsleistung an ;) Oder der Akku macht bald schlapp ^^ Nutze mittlerweile das original ASUS Ladegerät und das Tablet lädt eigentlich ohne Probleme, wenn ich vorher den Stecker in der USB Buchse solange bewege, bis es Saft bekommt ^^
 
C

casiragi

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ein Kumpel hat mir eine neue USB Buchse angelötet. Jetzt funktioniert alles wieder perfekt und das Gerät lädt wieder ordentlich. Scheinbar war der USB Anschluss schon wesentlich länger im Arsch, weil es jetzt fast doppelt so schnell lädt ^^
 
B

bernd-das-brot

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine gute Möglichkeit, die USB-Buchse zu schonen, ist die Nutzung der eingebauten Qi-Ladefunktion.
 
Oben Unten