Musiksammlung sichern bei def Display und def USB-Verbindung

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Musiksammlung sichern bei def Display und def USB-Verbindung im Google Nexus 7 (2013) Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
J

jg8l7

Neues Mitglied
Seit geraumer Zeit kann ich am Computer (Win8.1) via USB-Kabel nicht mehr auf mein Nexus 7 zugreifen. Es dürfte damit zusammenhängen, dass ich mal die USB-Einstellungen am Tablet geändert habe. (Debug Modus etc.; hatte das Problem auch mit anderen Geräten) Revidierungen dieser Einstellungen brachten auch keinen Erfolg, genausowenig ein anderes USB-Kabel oder ein anderer Slot. Nur laden kann man es interessanterweise sehr wohl via PC.
Es geht in erster Linie um eine große Musiksammlung am Tablet die ich auf den Computer transferieren will. Alle Cloud-Dienste, die ich probiert habe, lehnten es ab, derartige Mengen (~ 13 GB) auf einmal hochzuladen. Nachdem mittlerweile das Display kaputt ist, spielt das auch keine Rolle mehr, da ich nicht mehr aufs Tablet zugreifen kann.
Ich wüsste nun also gern, ob es doch irgendeine Möglichkeit via Computer geben könnte.
Danke.
 
Barnabas

Barnabas

Fortgeschrittenes Mitglied
J

jg8l7

Neues Mitglied
Hat leider nichts gebracht.
 
H

heinzl

Dauergast
jg8l7 schrieb:
Nur laden kann man es interessanterweise sehr wohl via PC
Das ist ja auch nicht schwer, da werden die Stromversorgungsleitungen vom USB-Port benutzt, dazu werden keine Treiber benötigt.

Was passiert denn überhaupt, wenn es an den USB-Port angeschlossene wird?
Was sagt denn der Gerätemanager von Windows?
 
J

jg8l7

Neues Mitglied
Da tut sich gar nichts. Im Geräte Manager steht "Android Phone".
 
fazerdirk

fazerdirk

Dauergast
Wenn man noch ins Recovery (TWRP) kommt,
sollte man über USB auch auf dem Internen Speicher kommen.
Ob das mit der Stock Recovery geht, kann ich nicht sagen.
 
mratix

mratix

Stammgast
Nimm doch einfach einen ftp-Server (hat fast jeder Dateimanager drinnen) und schiebe es auf den Rechner. Zumindest für das Backup.

Ansonsten zum Speicherplatz: Google Drive gibt dir (glaube ich) 10GB sofort bei Anmeldung.

Hinterher kannst immer noch mit den Treibern spielen. Es ist der Treiber, nichts anderes.