1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Oxmox, 10.06.2010 #1
    Oxmox

    Oxmox Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Mahlzeit zusammen,
    okay die Überschrift ist etwas merkwürdig, aber mir viel nichts besseres ein.
    Zum Problem, bevor ich das Nexus one hatte, waren ein Blackberry 9700 (Geschäftlich) und ein Storm2 (Privat) im Einsatz, beide haben 2 Mailpostfächer abgefragt (via BIS eins bei 1blu und eins bei gmx)
    Es kamen auf beiden Geräten immer ziemlich zeitgleich die Mails via Pushdienst an.
    So jetzt ist der STORM2 den Nexus One gewichen und haz ein Problem mitgebracht.
    Laufen der Geschäftliche BB 9700 und das Nexus zusammen gibt es Chaos bei den Emails, entweder kommen auf dem Nexus gar keine mehr an, die Mail App stürzt ab oder aber das Nexus meldet eine Mail.....kurz darauf schaue ich dann nach und nichts neues.
    Beim Nexus ist es ja so, dass wenn die Mails z.B. via Outlook abgeholt werden, sie dann ja auch auf dem Nexus verschwinden. Könnte es jetzt sein das der BB 9700 die Nachrichten als gelesen kennzeichnet und das Nexus daher davon ausgeht das es die Mails so nicht mehr gibt.
    Hat zufällig jemand eine ähnliche Konstellation im Einsatz, oder ist diese Phänomen bekannt?
    Kann eine andere Mailanwendung das Problem beheben.
    Es handelt sich um POP3 Konten.
    Ist der BB aus, funktioniert alles ohne Probleme.
    LG Stephan
     
  2. nexusone, 10.06.2010 #2
    nexusone

    nexusone Erfahrener Benutzer

    Löscht vllt eines der Geräte die Mail vom Server?
     
  3. Oxmox, 11.06.2010 #3
    Oxmox

    Oxmox Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Nein, der BlackBerry scheint sie als gelesen zu markieren und dadurch werden sie für das Nexus unsichtbar.....

    LG Stephan
     
  4. PersonA, 11.06.2010 #4
    PersonA

    PersonA Android-Hilfe.de Mitglied

    Das hat mit dem NexusOne nichts zu tun, wenn die Mails via Outlook abgerufen werden und diese dann nicht mehr auf dem Nexus One auftauchen, dann liegt es daran dass die Emails vom Server gelöscht wurden, wie auch schon von "nexusone" angemerkt. Standardmässig stellt Outlook das genauso ein, dafür einfach in den erweiterten Konteneinstellungen "Kopie auf Server belassen" aktivieren.
    Nein, dieses käme nur in Frage, wenn es sich um IMAP Konten handeln würde. Auch dann würden die Emails auf dem Handy landen, lediglich die Notification könnte ausbleiben. BB haben ein eigenes EmailSystem, Emails werden komprimiert und via Datendienst direkt zum Gerät gepusht. So etwas lässt sich schlichtweg mit POP3-Konten nicht reproduzieren. Hier ist lediglich ein regelmässiges Abrufen (alle 10minuten o.ä.) möglich, möchte man "PUSH-Mails" erhalten geht dieses nur mit IMAP Konten oder eben mit BB.

    Das Standard Emailprogramm empfinde ich als nicht so gelungen, als beste Alternative kann ich nur K-9 Mail empfehlen, hier ist nur zu beachten, dass man die Version direkt von der Homepage nimmt, weil die Version im Market doch recht alt ist. Das ganze ist ein Opensource Projekt und bietet meiner Meinung nach dem besten Emailclient, für POP3 und IMAP. Homepage: k9mail - Project Hosting on Google Code

    Das finde ich etwas komisch, denn wenn dieses so wäre, dann müsste man mit Outlook die Emails auch nicht mehr sehen. Glaube aber nicht dass der BB Server die Emails löscht, nachdem er die Mails gepusht hat.

    Hoffe geholfen zu haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC One identifizieren, Fehler finden Google Nexus One Forum 10.03.2017
Du betrachtest das Thema "Email Probs Blackberry und Nexus One" im Forum "Google Nexus One Forum",