1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Mayday, 13.04.2011 #1
    Mayday

    Mayday Threadstarter Android-Guru

    Hi,

    ich habe den RedStar Kernel mit 1152 Mhz drauf, aber was bringt die Übertaktung überhaupt ?

    Klar sind die Benchmark Werte höher, aber merkt man die höhere MHZ-Zahl im Normalbetrieb (keine Spiele) ?

    Teilweise habe ich das Gefühl, daß es beim Scrollen schneller ist, aber wenn ich dann wieder auf 998 Mhz gehe, sind dann doch keine Unterschiede da.

    Bei 1152 Mhz müßte das N1 auch mehr Strom ziehen, oder ?

    Wie sind Eure Erfahrungen ?
     
  2. ghandi2000, 13.04.2011 #2
    ghandi2000

    ghandi2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    wie du schon richtig geschrieben hast, merkt man die 15% mehr takt im normalbetrieb nicht, da auch 1ghz für diese geringe last ausreicht. beim spielen, oder anderen auslastenden anwendungen, sowie natürlich benchmarks sieht die sache natürlich anders aus.

    natürlich zieht eine übertaktete cpu potentiell mehr strom, allerdings hängt das auch mit den energiesparmechanismen der cpu zusammen und sie taktet bei geringer last garnicht so hoch rauf.
     
  3. Mayday, 13.04.2011 #3
    Mayday

    Mayday Threadstarter Android-Guru

    Die CPU geht schon bei Last von min auf max hoch.
     
  4. Kaeptn-G., 13.04.2011 #4
    Kaeptn-G.

    Kaeptn-G. Android-Experte

    Der Vorteil von "Nicht-Stock-Kernel" ist, dass diese meistens UV (under-volted) sind, wodurch sie trotz einem höheren Takt eine geringere Leistungsaufnahme der CPU mit sich bringen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC One identifizieren, Fehler finden Google Nexus One Forum 10.03.2017
Du betrachtest das Thema "OC Nexus One - Was bringts ?" im Forum "Google Nexus One Forum",