Akkustand zurücksetzen ohne root

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akkustand zurücksetzen ohne root im Google Nexus S Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
marine2k

marine2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute!

ich hab seit dem 4.1-Update (OTA) ein kleines Problem mit meinem Nexus S:

der Akku hält nur mehr sehr kurz, gefühlt zu kurz - habs mal probiert mit reset etc, hat alles nicht geholfen
aber: wenn ich es am originalen Ladegerät anstecke, ist der Akku innerhalb von 20Minuten wieder auf >50% (von ~5% weg), was ich mich so erinnere, brauchte das Nexus S eher lange um geladen zu werden und deshalb ist mein Verdacht, dass der AKkustand nicht richtig ausgelesen wird und noch Saft im Akku ist, obwohl Android glaubt, dass dieser leer sei

gibt es eine Möglichkeit den Akkustand ohne root zu resetten? ich kenn das nur von Custom Recoverys, möchte da aber nix machen, da das Nexus in einigen Wochen wieder zum Service geht und ich dann nicht wieder alles auf stock resetten möchte :)

lg & danke!
 
noob_fl

noob_fl

Experte
die batterystats.bin zu löschen ändert nichts am akkuzustand, da die batterystats sowieso immer mal wieder gelöscht werden

protipp: akku ganz entlehren lassen, in einem rutsch auf 100 % laden, dann nochmals komplett entleeren lassen und nochmals in einem rutsch auf 100% laden... dann ev ladebakel raus, reboot und nochmals etwas laden, nochmals ladekabel raus, reboot und etwas laden, so zwei drei mal, und dann vielleicht nochmals ganz entleeren und komplett in einem rutsch durchladen

und mit komplett entleeren mein ich wirklch komplett, also nicht bis das handy automatisch runterfährt, sondern bis es überhaupt nicht mehr hochfährt ;)