Erfahrungen mit dem Nexus S

D

debaser

Neues Mitglied
Threadstarter
Hab das Nexus-S nun seit 2 Tagen, muss auch noch dazu sagen dass ich bislang das Nexus-One in Gebrauch hatte (bis es mir vor ein paar Wochen geklaut wurde).

- liegt richtig gut in der Hand
- perfekt dass der Kopfhoererausgang an der Unterseite angebracht ist
- verwechsel derzeit noch haeufiger was unten und oben ist und muss das Handy oefter um 180 Grad drehen. Das Nexus-One hatte den Trackball den man gleich fuehlen konnte und sofort wusste was Oben und Unten ist.
- Glas schmiert wirklich weniger als beim One, fettabweisend oder wie auch immer
- mitgelieferte Headset ist deutlich besser als beim One
- vermisse noch ziemlich die LED-Information auf dem Trackball
- bin mal gespannt wann ich NFC testen kann
- da ich derzeit in der Pampa bin kann ich noch nichts ueber UMTS-Empfang sagen

Android 2.3:

- fuer mich kein grosser Unterschied zu 2.2 feststellbar
- VoIP wohl das groesste Feature fuer mich, muss ich aber noch genauer anschauen
- IPsec leider immer noch nicht ohne L2TP verwendbar :mad2:
- Amazon MP3, Facebook, Twitter sind nicht mehr in der Basisinstallation dabei, find ich gut
- wenn ich die Wahl haette wuerde ich es bislang trotzdem gegen Cyanogenmod mit Android 2.2 eintauschen
 
M

marksky

Fortgeschrittenes Mitglied
Gratulation zur neuen Hardware :winki:


  • Wie steht es mit dem GPS Fix? Wie lange dauert es bis deine Position ermittelt ist (nach dem erstmaligen Kaltfix)?
  • Hat das Display irgendwelche Farbstiche (Google HP "weiß")?
  • Bitte poste noch Erfahrungen zur Akkulaufzeit

THX!
 
STEFANPEPE

STEFANPEPE

Experte
wie ist denn so der netzempfang ?
besser oder schlechter als das n1?
 
G

Godfather

Fortgeschrittenes Mitglied
NoLED aus dem Market dürfte dir gut gefallen :)
 
D

day68

Fortgeschrittenes Mitglied
Interessante Entwicklung, dass es bei den ersten Eindrücken eines neuen Geräts mittlerweile keine Informationen mehr zur Sprachqualität gibt ^^
 
D

debaser

Neues Mitglied
Threadstarter
GPS Fix ist nach 20 - 30 Sek da. War allerdings auf einer freien Wiese, also optimaler Empfang.

Zum Empfang (GSM/WLAN/UMTS) kann ich noch nichts sagen, da ich derzeit in den Weihnachtsferien an einem Ort bin an dem ich noch nie mein N1 dabei hatte. Also keine Vergleichsmoeglichkeit. Aber immerhin habe ich Empfang! :rolleyes2:

VPN Settings sind gegenueber 2.2 unveraendert (soweit ich das beurteilen kann)

Die Displayfarben sind super, aber ich bin da nicht die Referenz, hab da auch keine besonderen Ansprueche.

Akkulaufzeit kann ich auch noch nicht wirklich beurteilen, die erste Zeit ist eben nicht wirklich die typische Verwendung (MP3 hochkopieren, Apps installieren, etc.)

Komisch ist nur dass ich unter Linux nicht den Massenspeicher "sehen" und mounten kann, unter Windows klappts leider ohne Probleme. :(

Code:
$ sudo fdisk -l /dev/sdb

Disk /dev/sdb: 14.3 GB, 14314094080 bytes
64 heads, 32 sectors/track, 13650 cylinders
Units = cylinders of 2048 * 512 = 1048576 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disk identifier: 0x00000000

   Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
Aber mit nur Edge und DSL-Light ist das Erlebnis wohl noch steigerungsfaehig. :)

Danke fuer den Tipp mit NoLED, werd ich gleich mal testen.
 
D

debaser

Neues Mitglied
Threadstarter
day68 schrieb:
Interessante Entwicklung, dass es bei den ersten Eindrücken eines neuen Geräts mittlerweile keine Informationen mehr zur Sprachqualität gibt ^^
Naja, ist fuer mich kein Unterschied zum Nexus-One feststellbar. Waren bislang aber auch immer nur indoor Gespraeche.
 
R

ryzion

Ambitioniertes Mitglied
Benutzt du eine displayschutzfolie? Wenn ja, kannst du eine empfehlen?

Sent from my HTC Vision using Tapatalk
 
N

Nardo

Neues Mitglied
Hi,

wie sieht es mit dem Plastikgehäuse aus?
Fühlt es sich nicht etwas "billig" an?


Grüße
 
D

debaser

Neues Mitglied
Threadstarter
Nein, habe keine Schutzfolie. Will ich derzeit auch gar nicht, da das Glas wirklich weniger schmiert als beim Nexus-One.

Das Gehaeuse fuehlt sich nicht so gut wie das vom N1 an, vor allem schmiert es bei fettingen Fingern recht schnell und wird rutschig. Aber alles sitzt fest und nichts wackelt, passt fuer mich schon so.

Zeit und Datum laesst sich nicht mit dem Carriere (bei mir Vodafone) syncen, gibt auf XDA auch schon Berichte dazu.

Der Touchscreen scheint mir deutlich praezieser als beim N1. Auch Akkulaufzeit kommt mir etwas besser vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
bemymonkey

bemymonkey

Lexikon
Bitte weiter so mit den kleinen Infos... besonders VoIP interessiert mich :)
 
A

AndroidTom

Neues Mitglied
VOIP habe ich nicht getestet. Insgesamt kann ich aber meinen guten Eindruck von vor 3 Tagen nur bestätigen. Das Teil rennt wie sau. Keine Gedenksekunde in irgendeiner Situation.

Ich bin hochzufrieden. Mein iPhone 4 und mein Desire sind so gut wie verkauft. Das sagt wohl alles.
 
A

AndroidTom

Neues Mitglied
Das fühlt sich meiner Meinung nach genauso an wie ein Galaxy S. Ich kann da nichts negatives dran finden. Das edelste Smartphone (ausser Vertu, und das ist kein Smartphone) ist das iPhone 4. Da geht kein Weg dran vorbei. Das ist aber halt die beengte Apple Welt, und da ist ohne Jailbreak nix zu machen.

Von der Verarbeitung ist ein Nexus S sehr gut, es ist halt von Samsung gebaut worden, und die bauen Topqualität zusammen.

Nardo schrieb:
Hi,

wie sieht es mit dem Plastikgehäuse aus?
Fühlt es sich nicht etwas "billig" an?


Grüße
 
A

AndroidTom

Neues Mitglied
day68 schrieb:
Interessante Entwicklung, dass es bei den ersten Eindrücken eines neuen Geräts mittlerweile keine Informationen mehr zur Sprachqualität gibt ^^
Sprachqualität ist meiner Meinung nach sehr gut und auch laut einstellbar. Absolut top:)!
 
Wingnut

Wingnut

Experte
Mich interessiert brennend die Lautstärke und Qualität der Lautsprecher.

Kannst du ein paar angeben machen?
 
D

debaser

Neues Mitglied
Threadstarter
Wingnut schrieb:
Mich interessiert brennend die Lautstärke und Qualität der Lautsprecher.
Hmm, schwer fuer mich zu beurteilen, da ich keinen Vergleich zu anderen Handys habe. Ich hab auch beim Nexus-One nie die Lautsprech verwendet ausser bei der Weckfunktion.

Habe eben mal Musik dudeln lassen, der Lautsprecher ist recht leise. Erst ab halber Lautstaerke ist was vernuenftig zu hoeren. Voll aufgedreht klingt es ordentlich, es scheppert und klirrt wenigstens nichts, aber bei nur einem Lautsprecher wirds natuerlich nie wirklich toll klingen.

Ich weiss, die Antwort hilft Dir vermutlich nicht weiter, aber wenn Du mir sagst wie ich das vernuenftig testen kann werde ich das mal versuchen. :)

Das Headset ist aber wirklich gut gemacht, also die Inear-stoepsel sind eine starke Verbesserung im Vergleich zum N1.
 
Wingnut

Wingnut

Experte
Also ich finde beim N1 den Lautsprecher ziemlich scheppernd und Belchernd wenn du mir sagt das es beim Nexus S nicht so ist bin ich schon glücklich ;)
 
D

debaser

Neues Mitglied
Threadstarter
Wingnut schrieb:
Also ich finde beim N1 den Lautsprecher ziemlich scheppernd und Belchernd wenn du mir sagt das es beim Nexus S nicht so ist bin ich schon glücklich ;)
Verdammt schwer ne objektive Aussage hierzu zu machen. Vor allem wenn eine 500+ EUR Entscheidung davon abhaengt. Aber Du hast ja schon bestellt. :sneaky:

Also ich finds weder scheppernd noch blechern. Hat zu wenig Bass, aber habe derzeit auch noch einen Equalizer (Poweramp Player) aktiv. Alles Sachen die eine objektive Beurteilung schwer machen.

Wird einfach Zeit dass mehr Leute ein S bekommen, dann regelt die schiere Masse die Objektivitaet. :)

Empfehlenswert ist auf jeden Fall die FAQ bei XDA. Dort gibts halt einfach schon mehr S-User als hier. Hoffe dass sich das bald aendern wird. :)
 
Wingnut

Wingnut

Experte
Es wird sich ändern sobald Smartphonics ausliefert :) dann gibt es glaub ein starken Anstieg.


Aber danke für deine Antwort
 
Oben Unten