Updates scheitern wegen Speichermangel

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Updates scheitern wegen Speichermangel im Google Nexus S Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
A

android1969

Neues Mitglied
Hallo,

das Problem scheint ja nicht so neu, aber ich habe noch keine ganz passende Hilfe gefunden, glaube ich.

Ich habe das Nexus S, Android 4.1.1, Build JRO03E und seit 4.1 oder 4.1.1 einige Probleme:

1. Meldet sich regelmäßig Google Mail und sagt, dass es leider abgestürzt ist. Mailversand/empfang klappen aber reibungslos.

2. Ist das Ding sau-langsam geworden (Faktor 50% vom 2.3.6 Zustand)

3. Schafft es kaum noch 8h mit einer Ladung und das bei ausgeschaltetem GPS, Bluetooth, WLAN

3. (und das nervt am meisten) Scheitern zunehmend mehr App-Updates mit der Meldung "zu wenig Speicher".

Wenn ich die Speicherverwaltung aufrufe, sind im internen Speicher aber noch 114MB frei. 802MB sind durch Apps belegt. Der USB-Speicher hat noch 1,5GB frei. Das sollte doch alles reichen, oder?

Ich habe dann mal ein paar Apps gelöscht (vorher waren nur 100MB frei), aber das hat wohl nicht wirklich geholfen.

Gibt's da eine Idee, wie ich zumindest den Update-Machanismus wieder zum laufen bekomme? Da es sich um ein Firmengerät handelt, würde ich allerdings ungern zu tief dran rumbasteln oder das ROM tauschen o.ä.

Besten Dank im Voraus
B
 
M

mrorange2108

Erfahrenes Mitglied
Verschieb doch mal ein paar Apps in den USB-Speicher, dadurch sollte der "interne" Speicher freier werden und zumindest das Problem gelöst sein
 
M

mongobongo

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Problem auch. Apps in den USB-Speicher verschieben halte ich allerdings nur für einen schlechten Kompromiss. Unter ICS hat es ja auch wunderbar geklappt. Probleme mit dem GNS habe erst seitdem JB installiert ist. Auch bin ich der Meinung, dass das GNS seit JB träger geworden ist. Irgendwie ruckelt alles
 
D

derjensen

Gast
Gleiches Problem bei mir.... :mad2: Obwohl rein rechnerisch ausreichend Platz vorhanden ist. Wird denn vielleicht zusätzlich noch Speicher für die Installation belegt? So viel kann das doch nicht sein. Es tritt bei mir v.a. auf, wenn mehrere Updates gleichzeitig laufen.