Pixel 2 Bootloop sobald der Startbildschirm erreicht wird

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop sobald der Startbildschirm erreicht wird im Google Pixel 2 / Pixel 2 XL Forum im Bereich Google Forum.
N

NekoNeko

Neues Mitglied
Hallo Leute,

vor einigen Wochen habe ich auf meinem Pixel-2-Smartphone Nachrichten in der Google-News-App gelesen. Worauf es nach einem klick auf einem Nachrichten-Beitrag, das Smartphone neu startete. Leider war das nichts ungewöhnliches und auch immer mit der Google-News-App. Nur diesmal kam er nur bis zum Startbildschirm und startete sofort wieder neu. Sprich Bootloop. Der Neustart dauert auch etwas länger als gewöhnlich. Da mein Pixel 2 sich so verhält, als hätte es ein Update zu installieren, im Bootvorgang wird etwas versucht und eine Fortschrittsleiste wird angezeigt. Auch nichts ungewöhnliches, wenn es ein Absturz von der Google-News-App gibt.
Nur diesmal gibt es ein Bootloop sobald die Startseite von Android erreicht wird. Ich habe keine Chance mich anzumelden.

Folgendes habe ich versucht:
- Den Bootvorgang mit Hard-Restart zu stören und mit etwas Glück einen normalen Bootvorgang zu haben 😞
- wipe cache data -> nur gibt es das seit einigen Android-Versionen nicht mehr 😢
- Google-News-App mit adb sideload neu zu installieren. Dafür bin ich in Android-Recovery-Modus gegangen und dort auf "Apply update from ADB". Ergebnis: Installation fehlgeschlagen: "E: footer is wrong". Mit verschiedenen Versionen versucht (aus apkmirror), aber vielleicht bin ich auch nur zu blöd dafür. Eine Zeitlang, hat nicht einmal der sideload-Vorgang funktioniert. Es hat ewig gedauert, entweder ist nichts passiert oder es wurde nach einer sehr sehr langen Zeit abgebrochen.
- Ich versuchte auch mit Hilfe von adb install -r etwas zu installieren, nur klappte es nicht in dem oben genannten Menü/Modus.
- Und fastboot hat nicht einmal mein Gerät gefunden.

Mein Wunsch ist natürlich jetzt mein Pixel 2 wieder normal starten zu können, um wenigstens die neusten Daten zu kopieren. Auf welche Weise auch immer, ist mir eigentlich egal. Ich hatte versucht bzw. gedacht, wenn ich die Google-News-App lösche, den Cache leere, oder überschreibe, könnte ich etwas machen... nur hat man Neuerdings keine Chance mehr, etwas zu machen. Weil Google alle möglichen nützlichen Optionen/Werkzeuge entfernt und dabei hat Google das Problem verursacht. Google Smartphone, Google Betriebssystem, Google APP und heruntergefallen oder ähnliches ist bei mir auch nichts.

Hat jemand eine Idee was ich machen kann? Natürlich habe ich schon seit einigen Wochen einiges im Internet gesucht und gefunden, nur half/hilft mir das nicht. Auch möchte ich nicht ein factory reset machen, sonst würde ich hier nicht fragen.
Gerne können wir auch zusammen etwas versuchen. Ich bin für jede Hilfe dankbar. Vielleicht lässt sich noch etwas mit adb oder fastboot machen!? "USB debugging" müsste eigentlich noch eingeschaltet gewesen sein... außer es schaltet sich von alleine aus.

Wie gesagt ich bin für jede Hilfe dankbar.
 
N

NekoNeko

Neues Mitglied
Wo bleiben die ganzen Profis, wenn man sie mal braucht 😢
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
DIe ganzen "Profis" haben kein Pixel 2 :flapper:

Ich wüsste da auch nur einen Werksreset. Deshalb: Immer Daten sichern BEVOR was passiert. Ich lasse etwa per FolderSync alle Daten regelmäßig auf meinen Server sichern, wenn es im WLAN ist oder per VPN mit der FRITZ!Box verbunden. Ich habe aber auch "nur" ein Pixel 2 XL und ein OnePlus 8 Pro.

Aber nur für's Protokoll: Ich hatte noch nie einen Neustart in Google News, auf keinem Gerät - weder auf dem Pixel 2 XL noch auf irgendwas danach (OnePlus 7 Pro, OnePlus 7t, Motorola One, OnePlus 8 Pro, OnePlus 9 Pro, Pixel 6 Pro - die letzten Beiden habe ich wieder zurückgeschickt bzw. verkauft). Ich tippe mal auf eine Malware-verseuchte Seite, die versucht hat (möglicherweise erfolgreich) das Gerät zu kompromittieren. Das hat so gar nichts mit Google zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NekoNeko

Neues Mitglied
Hier gibt es doch noch Profis 😁
Danke erstmal für die unterstützende Hilfe. Vielleicht schaffen wir es gemeinsam doch noch ..

@rene3006
Jetzt da ich andere Treiber von Google installieren musste, erkennt auch fastboot mein Gerät im Bootloader-Menü.
Die Seite Android Flash Tool erkennt auch mein Gerät. Nur muss ich sagen, dass ich Angefangen habe, ohne zu wissen wo hin die Reise geht.
Kurz um, was muss ich jetzt machen? Oder kann ich sogar mit dem neu gewonnen Zugriff, etwas vor dem Flash versuchen?

Wie immer bin ich Dankbar für die Hilfe und die Zeit die Ihr mir am Sonntag opfert 😊👍


Abbild:
1639316548703.png

2.
1639316641505.png


EDIT:
Wird bei " fastboot erase cache " nur der Cache gelöscht? Oder muss Cache eine Partition sein, wie es in der fastboot-Hilfe steht:
erase PARTITION Erase a flash partition
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
@NekoNeko
Ja nur der Cache
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ja kannst versuchen, du hast ja Zugang.

Im Tool den Pfeil drücken zum erweitern
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NekoNeko

Neues Mitglied
@rene3006

Jetzt bekomme ich den Fehler:
Erasing 'cache' FAILED (remote: 'Operation is not allowed in Lock State')
fastboot: error: Command failed

Nun habe ich versucht, mich im Internet auf die schnelle schlau zu machen. Mission Fehlgeschlagen.
"Download Mode" vorher auswählen hat auch nicht funktioniert..
Muss ich den Bootloader irgendwie freischalten?

EDIT:
Ist das nur mit "fastboot flashing unlock" möglich? Da werden doch auch alle Daten auf dem Pixel 2 gelöscht .. oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
@NekoNeko
Bootloader öffnen macht Reset, alles weg.
Befehl wäre richtig.

Es gibt wohl keine Cache Partition mehr da drauf
 
N

NekoNeko

Neues Mitglied
Verstehe.. gibt es eine andere Möglichkeit, die Caches der Apps zu löschen oder von einer bestimmten App?
Denn ich glaube immer noch, wenn ich Google News lösche oder vielleicht andere Cache-Dateien, dann könnte sich etwas ändern.

Was muss ich bei flash.android.com auswählen?
Da hinter mein Gerät "walleye" steht (siehe Abbild oben) , muss ich von den unteren zwei eines auswählen (siehe 2. Abbild)?
Oder vielleicht eines mit "master", z.B.: "aosp-master-with-phones-throttled"
Was bedeutet der Zusatz "throttled"?

Was flashe ich da überhaupt? 😇

Nochmals Danke für Eure private Zeit am Sonntag.. ist nicht selbstverständlich 😉
 
rene3006

rene3006

Inventar
@NekoNeko
 
N

NekoNeko

Neues Mitglied
1639326145302.png

na toll .. hätte ich das nur vorher gewusst ..
 
rene3006

rene3006

Inventar
@NekoNeko
Was meinst du mit vorher gewusst?
 
N

NekoNeko

Neues Mitglied
@rene3006
Dann hätte ich in den Einstellungen "OEM unlocking" dauerhaft eingeschaltet (wie im Abbild beschrieben).. für den Fall der Fälle, um etwas machen zu müssen. Wie jetzt aktuell ..

Was kann ich jetzt nur machen?
Es kann ja nicht sein, dass ich nicht mehr an meine Daten komme, nur weil mein Pixel die ganze Zeit neu startet..

Heute habe ich erkannt, dass das Smartphone nicht ganz neu startet, glaube ich zu mindestens. Es "springt" nur etwas zurück, zu dem "Googe"-Logo, dann wird es zum G-Logo mit "Powered by Android" und dann geht er zum Startbildschirm.
Warum ich das glaube, ist weil er beim ersten Mal deutlich länger braucht.. aber vielleicht liegt das nur an dieser "Fortschrittsleiste", die ich in meinem ersten Post erwähnt habe.

EDIT:
Kann man in diesem "Recovery Mode" denn gar nichts machen? Wozu hat er denn seinen Namen ..
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Klar kann man mit dem was machen - nen Werksreset zum Beispiel. Dass das Öffnen des Bootloaders nen Wipe auslöst ist bei Design und kann AFAIK nicht umgangen werden.

Per USB Debugging kannst Du eventuell versuchen, an die Daten per ADB Shell zu kommen - aber da die Datenpartition per Default verschlüsselt ist, fällt das aus wegen Bodennebel. Will heißen: Ohne laufendes System kommst Du nicht an die Daten, keine Chance.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
@NekoNeko
Du wirst dann um einen Reset nicht herum kommen.
Usb Debbugging sowie Oem Unlock sind die Lebensversicherung des Handys.

In falschen Händen bzw per Diebstahl oder Verlieren, leider dann potentiell zu knacken.
 
N

NekoNeko

Neues Mitglied
Danke nochmal für die Hilfe.

Ich glaube USB Debugging hatte ich mal eingeschaltet. Weiß zwar nicht mehr warum, aber ich glaube es ist noch an.
Aber OEM Unlock ist wie es scheint aus.

Also reicht das nicht aus, um auf die Daten per adb shell zu kommen? Selbst wenn ich OEM Unlock aktiviert hätte, komme ich laut @TimeTurn nicht an meine Daten...

Das ist wirklich ärgerlich. Vermutlich ist nur eine einzige Datei beschädigt und das hat zur Ursache, dass nichts mehr geht.
 
rene3006

rene3006

Inventar
@NekoNeko
Oem Unlock hat nichts mit deinen Daten zu tun.
Usb Debbugging funktioniert nur für das laufende also gestartete System-ADB
 
N

NekoNeko

Neues Mitglied
Verstehe...

Hilft es, wenn ich mein Pixel 2 auf dem Boden werfe und ein wenig drauftrample?