Google Assistent aktiviert sich oft von selbst (seit Android 10?)

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
X

XQC

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Seit dem Update auf Android 10 habe ich das Gefühl, dass sich der Google Assistent in letzter Zeit gerne von selbst aktiviert, sei es bei normalen Gesprächen oder auch beim Filme schauen – das passiert jetzt gut 2-3 Mal am Tag. Und nichts wird gesagt, was in Richtung Hey Google oder Ok Google geht. Und wenn er sich aktiviert, zeichnet er natürlich ein paar Sekunden des Gesprächs auf, sucht die Antwort drauf und gibt dann irgendeinen Unsinn wieder. Das Problem hatte ich davor nie. Benutze aktuell das Pixel 3.

Geht das jemandem auch so?
 
C

chk142

Experte
Hast du eventuell die Option aktiviert, dass sich der Google Assistant durch Drücken des Smartphones öffnet? Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Assistant -> "Für Assistant beide Seiten gleichzeitig drücken".

An sich müsstest du aber merken, dass du das drückst, denn, es gibt ein haptisches Feedback.
 
X

XQC

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Hätte ich noch dazu schreiben sollen: Es aktiviert sich von selbst, wenn es einfach nur auf dem Tisch liegt. Also es hat nichts mit dem Drücken an den Seitenrändern zu tun.
 
JimKnopf13

JimKnopf13

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich leider auch bestätigen. Bei mir Pixel3 XL meldet sich der Assi auch ziemlich oft. Das Smarty liegt auf dem Tisch und keiner sagt OK oder ähnliches - rein aus den Gesprächen heraus - wobei das nicht einmal ich sein muss - meldet sich der Assi.

Auch neu trainieren der Voice Activation brachte keine Änderung.
 
kalli73

kalli73

Experte
Ist bei mir genauso. Das gleiche auch bei mein Sony TV 🧐😕
 
custal

custal

Fortgeschrittenes Mitglied
Same. Aktiviert auch, wenn Fremde reden, was äußerst unangenehm ist.
War aber auch schon bei Android 9 so, wenn auch nicht so oft.
 
Oben Unten