Pixel 3a XL Verbindungsabbrüche, man wird nicht gehört

M

munichrocks

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hi, da mein 3a XL betroffen ist, öffne ich das Thema hier.
Ich habe eine Congstar SIM und Android 10 beta.Relativ oft tritt folgender sehr nervige Fehler auf: Meine Gesprächspartner hören plötzlich nicht mehr was ich sage.

Die selbe SIM lief in einem S7 jahrelang problemlos.

Aktuell läuft bei mir der Test, dass ich dauerhaft 3G aktiviert habe. Ich gebe Bescheid.
Ist noch jemand mit einem 3a XL betroffen?
Viele Grüße und Danke
 
hellmichel

hellmichel

Inventar
Da würde ich nicht lange fackeln.
Ab zurück und tauschen lassen.
 
M

munichrocks

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja aber Tauschorgien hasse ich. Und im 3 XL Threads kams bislang auch nicht so rüber, als ob ein Tausch immer das Problem gelöst hat.
 
hellmichel

hellmichel

Inventar
Aber allemal besser als ein rumgefrickel mit 3G usw.
Ist aber nur meine Meinung. Kann ja jeder selbst entscheiden was er machen will.
 
M

munichrocks

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ich schau mal, ob "nur 3G" überhaupt eine Lösung ist.
Spätestens, wenn nicht, tausch ich, denk ich.
 
S

Sencharo

Ambitioniertes Mitglied
Gebe es zurück und hol dir ein anderes Handy falls noch möglich. Da wird keine Lösung mehr zu kommen von Google . Ärgere mich wie einige andere hier im Forum seit fast einem Jahr nun mit dem Pixel 3 herum, dass telefonieren fast nicht möglich ist. Hab auch schon mein 3. Austausch Gerät aber keine Besserung ... Habe es auch schon mit verschiedenen Tarifen und Netzbetreibern ausprobiert aber überall das gleiche Problem..
 
M

munichrocks

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Aha.
Grad mit 3G geht's bisher.
Rückgabe bei MM online nach 4 Wochen ist schwierig.
Ich wüsste gar nicht, welches ich mir holen sollte.
Die Fotos sind schon der Hammer und der Akku auch.
Die Kombi Krieg ich bei Samsung z.B. nicht.
Ich teste weiter 3G only.
 
vurt_runner

vurt_runner

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch lang gezögert mit dem Tausch, es dann nach 4 Monaten doch getan weil telefonieren zum Teil schlicht weg nicht möglich war. Seitdem geht es deutlich besser. Die üblichen Abbrüche, wenn von 4G auf 3G umgeschaltet wurde, sind weg.
 
M

munichrocks

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
OK. War Deins ein 3a XL?
Danke für die Hilfe! Wie lang dauert das in etwa?
 
Akki10

Akki10

Lexikon
@Sencharo
Wie gut ist denn dein Netz?
Muss ja irgendwo dran liegen, dass die einen Probleme haben und die andere nicht.
Nur Discounter Tarife probiert?
 
M

munichrocks

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Sorry, ich hab hier falsch geantwortet.
Edit: Grad doch mal 4G angemacht, nach 30 min kommt in der Statusleiste eine Info über verpassten Anruf. Den hab ich trotz SmartWatch nicht gemeldet bekommen.
Ich bleib jetzt erst mal beim 3G Dauertest.

Edit 2: Mir kommt grad ,dass "nur 3G" mir doch auf Dauer nicht reicht, falls es das Problem lösen sollte. In der Stadt passt's zwar, aber als Google Maps-Navi brauch ich doch eins was auch in Regionen ohne 3G Netz läuft.

Edit 3: Welches alternative Smartphone könnt ihr empfehlen, Akku und Photoqualität sind mir wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten