Pixel 3a Whatsapp Nachrichten kommen sehr verzögert

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Whatsapp Nachrichten kommen sehr verzögert im Google Pixel 3 / Pixel 3 XL / Pixel 3a / Pixel 3a XL Forum im Bereich Google Forum.
D

der ganz neue

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen!

Ich weiß nicht ob es ein Pixel Fehler oder einer der Software ist, aber meine Whatsapp Nachrichten (da fällts mir besonders auf, kann auch bei anderen Diensten sein) kommen immer sehr verzögert an.

Oft muss ich Whatsapp direkt öffnen und dann seh ich dass ich Nachrichten erhalten habe, hin und wieder kommt die Benachrichtigung über eine neue Nachricht erst 30-60 Minuten nachdem sie eigentlich schon bei mir eingegangen ist.

Hat jemand eine Idee, wie ich das beheben kann?

LG
 
gogega

gogega

Gesperrt
@der ganz neue

Mal folgendes probieren: in den Einstellungen oben nach "Akku" suchen, dort auf "Akku-Optimierung" tippen.
"Alle Apps" anzeigen lassen und dann bei WhatsApp auf "Nicht optimieren" gehen.
Dies bitte auch bei allen Apps durchführen, die Nachrichten schicken können sollen.
Danach Telefon neu starten bitte.
 
D

der ganz neue

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, sorry das hab ich vergessen zu erwähnen.

Das hab ich alles schon eingestellt
 
gogega

gogega

Gesperrt
@der ganz neue

Dann hilft wohl nur Neuinstallation der Apps oder ein Werksreset als letzte Maßnahme ...
 
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch nach wie vor bei manchen Apps massive Benachrichtigungsprobleme, die sich augenscheinlich allen Einstellungsmöglichkeiten widersetzen... Vor allem NINA, aber manchmal auch Whatsapp und ein paar weniger wichtige.
Mein Standby-Akkuverbrauch wird ebenfalls immer schlechter, wofür ich die Ursache trotz intensiver Diagnose nicht einkreisen kann.
Ich denke nach dem Update auf Q werde ich notgedrungen mal ein Factory Reset probieren, obwohl ich irgendwie das Gefühl habe, dass das auch nichts bringen wird.
 
storandtchris

storandtchris

Stammgast
@Quimby Ich habe zwar keine Benachrichtigungsprobleme aber die Standby Zeit nimmt oder hat abgenommen.
Nach allem hin und her hab ich nen Factory reset gemacht und es hat sich gefühlt nix geändert.
 
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Das geht mir langsam wirklich auf den Zeiger. Am Anfang hatte ich mit ausgeschaltetem Ambient-Display konstant 0,6% pro Stunde. Dann machte es vor zwei oder drei Wochen plötzlich einen Sprung auf 1,2% und inzwischen bin ich bei Werten zwischen 1,5 und 1,8% pro Stunde angelangt, was ich wirklich nicht mehr akzeptabel finde. Auf Reddit beschreiben ein paar Leute das gleiche Problem.
 
V

V70hilter

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir komme die WA Nachrichten nicht verzögert. Ich habe Android Q Beta 5. Aber auch vorher unter Android 9 hatte ich keine Verzögerungen. Ist also nicht bei allen gleich das Verhalten.
 
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Warte mal mal ab, evt, kommt das noch...
Am Anfang lief bei mir auch alles sahnig.

Gerade eben entsperrt und von einer über 90 Minuten fälligen Erinnerung der Google App überrascht worden, die dabei losging. Die Google App ist natürlich schon bei "Akku optimieren" rausgenommen. "Adaptiver Akku" habe ich inzwischen auch ausgeschaltet.
 
D

der ganz neue

Fortgeschrittenes Mitglied
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Out of the Box sind die aktiviert... Hättest du wenn dann unter Apps deaktivieren müssen. Hast du aber unter GARANTIE ebenso wenig gemacht wie ich...
 
gogega

gogega

Gesperrt
Intelligenter Akku und Sparmodus waren das erste, was ich damals bei der Einrichtung deaktiviert habe. Solche Sachen schaden mehr, als sie nutzen. Also einfach deaktivieren.
 
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
Herr Gott noch mal, ich HABE DAS DOCH DEAKTIVIERT! Habe ich doch gerade geschrieben... Die Benachrichtigungen kommen halt trotzdem nicht!
 
reinold p

reinold p

Stammgast
Keine Lösung, aber vllt hilfreich: in Einstellungen >Entwickleroptionen> aktive Dienste nachsehen, ob die jeweilige App noch im RAM ist. Wenn nein, ist sie von Android rausgekickt (wsl wg RAM-Bedarf einer anderen App) und muß über eine interne Push/Refresh-Funktion wieder gestartet werden.
 
gogega

gogega

Gesperrt
@Quimby

Ging nicht an Dich, sondern war nur eine allgemeine Aussage.

Deine Problematik ist halt blöd.
Verspätete Nachrichten können im WLAN zB auch oft routerbedingt sein, daher empfiehlt sich manchmal ein längerer Test nur im Mobilnetz. Bei mir ist es eine App, die Probleme macht: Twitter. Mag' aber daran liegen, dass ich eine ziemlich alte Version nutze, die mir von der Bedienung her besser passt.

Mein Standby-Verbrauch hat sich immer noch nicht spürbar verändert, ich merke davon nichts. Eine eSIM benutzt Du nicht noch zur normalen SIM?

Was hast Du bei WLAN-Telefonie eingestellt? Bevorzugt WLAN oder Mobilnetz? Es gibt leider so viele mögliche Ursachen ...
 
soeschelz

soeschelz

Stammgast
@der ganz neue
Speziell bei Whatsapp (aber auch bei anderen Messengern) liegt eine Verzögerung oft auch an den Servern des App-Herstellers. Das muss nicht der Fall sein, aber vor allem bei Whatsapp treten diese Probleme bei vielen Nutzern oft sporadisch auf und sind dann wieder verschwunden. Trotzdem kann es nicht schaden, die Daten mal zu löschen und die App anschließend zu deinstallieren und neu zu installieren.
Das Meiste Andere wurde hier im Thread ja schon erwähnt.

Es gibt bei Verzögerungen von Push-Diensten einfach so unglaublich viele Faktoren. Router, Firewall im Router, Empfang und Art des Mobilfunknetzes, Serverprobleme bei Google oder beim App-Anbieter usw.
Da ist eine Ferndiagnose immer schwierig.

@Quimby
Du schreibst immer was du schon alles probiert hast und steigerst dich immer weiter hinein (vll noch verständlich wenn was nicht läuft), aber einen Factory Reset hast du nicht gemacht. Und soweit ich das verfolgt habe, hast du auch nicht den Support kontaktiert. Das kann ich nicht verstehen, sind doch die logischen Wege wenn etwas schief läuft und man es nicht anders lösen kann.
Ich würde sogar noch weiter gehen und ein sauberes Image direkt von den Google Servern flashen, somit wäre die Software dann so clean wie möglich.
Aber dass du dann hier im Forum unfreundlich wirst ist keine Art und Weise.
 
gogega

gogega

Gesperrt
soeschelz schrieb:
Es gibt bei Verzögerungen von Push-Diensten einfach so unglaublich viele Faktoren. Router, Firewall im Router, Empfang und Art des Mobilfunknetzes, Serverprobleme bei Google oder beim App-Anbieter usw.
Da ist eine Ferndiagnose immer schwierig.
Genau so ist es.

Man könnte auch probieren, die betroffenen Apps und auch das Google-Konto zu löschen, neustarten. Dann wieder bei Google anmelden und betreffende Apps aus dem PlayStore frisch zu installieren, und vor allem nicht aus einem evtl. angebotenen Backup heraus.
Bei den Messengern in der jeweiligen App vorher ein Backup machen, was man extern sichert und nach der Neuinstallation der Apps aus dem PlayStore innerhalb der jeweiligen App wieder einspielt (zB bei WhatsApp).
 
Quimby

Quimby

Erfahrenes Mitglied
gogega schrieb:
@Quimby
Verspätete Nachrichten können im WLAN zB auch oft routerbedingt sein, daher empfiehlt sich manchmal ein längerer Test nur im Mobilnetz. Bei mir ist es eine App, die Probleme macht: Twitter. Mag' aber daran liegen, dass ich eine ziemlich alte Version nutze, die mir von der Bedienung her besser passt.

Mein Standby-Verbrauch hat sich immer noch nicht spürbar verändert, ich merke davon nichts. Eine eSIM benutzt Du nicht noch zur normalen SIM?

Was hast Du bei WLAN-Telefonie eingestellt? Bevorzugt WLAN oder Mobilnetz? Es gibt leider so viele mögliche Ursachen ...
Ich habe im gleichen WLAN momentan parallel noch testweise mein altes Galaxy A3 im Betrieb und da kommt alles prompt an. Am Router liegt es also wohl eher nicht. Ich hatte auf einen Hinweis hin versuchsweise auch mal das 5 GHz Band am Router deaktiviert, aber auch ohne Ergebnis.

Nein, eine esim habe ich nicht in Betrieb.

WLAN-Telefonie ist aus, da Callya das ohnehin noch nicht anbietet.

Ich habe jetzt mal "Hey Google" deaktiviert und das hat in der letzten Nacht den Verbrauch auf 0,6%/h gedrückt. Ich weiß aber nicht, was diese Funktion normalerweise verbraucht, da ich das immer aktiviert hatte. Der Unterschied erscheint mir aber auffällig groß zu sein.
 
gogega

gogega

Gesperrt
Quimby schrieb:
Ich habe jetzt mal "Hey Google" deaktiviert und das hat in der letzten Nacht den Verbrauch auf 0,6%/h gedrückt. Ich weiß aber nicht, was diese Funktion normalerweise verbraucht, da ich das immer aktiviert hatte. Der Unterschied erscheint mir aber auffällig groß zu sein.
"Hey Google" gehört auch zu den ersten Sachen, die ich an einem Smartphone abschalte. Nie genutzt. Hatte heute über 6 1/2 Stunden Schlaf im Flugmodus 2% Verbrauch, das scheint mir in Ordnung zu sein. Google Feed/Assistant nutze ich gleichfalls nicht. Standortverlauf ist deaktiviert.
 
Ähnliche Themen - Whatsapp Nachrichten kommen sehr verzögert Antworten Datum
35
4
2