Pixel 4a 5G nur mit Widevine L3

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pixel 4a 5G nur mit Widevine L3 im Google Pixel 4a 5G Forum im Bereich Google Forum.
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Pixel 4a 5g ist seit Monaten auf Widevine L3 - heisst kein HD/HDR in Netflix, Amazon etc. Factory Reset mehrfach probiert, hilft nicht.
Der Google-Support ist wenig hilfreich - Antwort war in etwa "Jo schade, aber da können wir nix machen. Sie können es einschicken, dann kriegen sie es direkt wieder zurück weil es aktuell keine Lösung für das Problem gibt."
Bin definitiv nicht der einzige mit dem Problem, beim Pixel-Support gibt es einen Thread mit hunderten Meldungen seit Februar (hier für das Pixel 5):
Pixel 5 widevine level 3 - Google Pixel Community

Hat jemand hier auch das Problem und eventuell eine Lösung oder eine kulantere Behandlung von Google erfahren?
Das ganze ist doch ein ziemliches Armutszeugnis, genau solche Problem hatte ich gehofft durch den Kauf eines Pixels statt Xiaomi&Co zu vermeiden...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Chefingenieur - Grund: Chefingenieur
Chrischmaster

Chrischmaster

Ambitioniertes Mitglied
Das Problem hatte ich mit einem monatlichen Update (war es im April? Oder Mai?) auch eine kurze Zeit lang. Mit dem nächsten oder übernächsten Update hatte sich das dann zum Glück wieder erledigt. Habe gerade mal mit DRM Info gecheckt, auf welchem Level meins ist, und es ist nach wie vor auf L1, wie es auch sein sollte:

Bild_2021-12-01_140055.png

Den Foren nach arbeitet Google angeblich seit Monaten daran, das zu fixen, weil einige Modelle das Problem nach wie vor haben. Mehr als ein Factory Reset mit allem drum und dran kannst du ja nicht machen. Ziemlich blöde Situation, wenn etwas funktionierendes nach einem Update kaputt ist und dann keine Lösung in Sicht ist...
 
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist halt einfach schade dass es von Google keine Abhilfe gibt und die Kunden immer nur vertröstet werden. Wahrscheinlich will man da nichts offizielles zu sagen weil man Angst hat dass auf einmal Tausende Kunden die das Problem bisher nicht Mal bemerkt hatten ein Austauschgerät verlangen 😆
Wie dem auch sei: ist jetzt keine Katastrophe, auf dem kleinen Bildschirm ist Filme schauen auch mit HD und HDR nicht der Brüller... Aber ob ich mir nochmal "wegen der guten Softwareunterstützung" ein Pixel kaufen werde? Eher nicht... Was bringen mir ständige Updates wenn sie bekannte Fehler nicht beheben?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
christgod schrieb:
Aber ob ich mir nochmal "wegen der guten Softwareunterstützung" ein Pixel kaufen werde? Eher nicht... Was bringen mir ständige Updates wenn sie bekannte Fehler nicht beheben?
Die "gute" Softwareuntetstützung bedingt leider auch dass mehr Fehler passieren. Wo gehobelt wird fallen Späne 😉
Und dass man jedes Jahr eine neue Version machen muss weil man kreativ sein will ist meiner Meinung nach auch eher kontraproduktiv.
Android 12 ist das beste Beispiel, für mich ist das immer noch Beta und hätte es ruhig noch ein halbes Jahr bleiben können.
Es hieß mal Pixel Phones sind nur etwas für Leute die experimentierfreudig sind.
 
A

AraldoL

Erfahrenes Mitglied
Es hieß mal daß diese Widevine-Zertifizierung nur Google selbst "reparieren" kann wenn man das Gerät einschickt. Es muß auf dem Gerät ein individuelles geräteabhängiges Zertifikat drauf sein damit L1 klappt. Die haben vermutlich Angst, wenn die jetzt per Update ein Softwaremodul verteilen welches bei den Falsch-L3-Geräten ein passendes Zertifikat für L1 generiert, daß Leute dieses Modul disassemblieren und reverse-engineeren. Und so in der Lage wären für jedes (China-)Smartphone ein L1-Zertifikat zu generieren. Wird also eher nicht auf dem Update-Weg passieren.

Wenn dann müsste Google alle L3-Pixels einschicken lassen, auf L1 freischalten und zurücksenden. Riesenaufwand und Kosten, vermutlich deshalb bisher nicht so passiert.
 
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Es mag ja durchaus technische Grund geben warum das ganze kompliziert ist, aber das bleiben letztendlich Ausreden. Es bleibt halt einfach der Eindruck dass Google diese Kunden eigentlich egal sind - ist vielleicht auch so, Geld verdienen sie bisher mit den Pixelverkäufen wohl kaum, ist doch eher eine Marketingstrategie.
 
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch mit dem Dezember-Update keine Lösung 😢
 
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich konnte jetzt Mal direkt mit einem anderen Gerät (s21) vergleichen. HD und HDR sind schon toll, wurmt mich echt dass es auf dem pixel nicht funktioniert. Umso mehr da ich ansonsten mit dem Handy sehr zufrieden bin!
 
Ähnliche Themen - Pixel 4a 5G nur mit Widevine L3 Antworten Datum
13
10
0