Hoher Akkuverbrauch durch WLAN?

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hoher Akkuverbrauch durch WLAN? im Google Pixel 4a Forum im Bereich Google Forum.
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich hadere mit dem Akkuverbrauch des Telefons. In unregelmäßigem Abstand verliert das Telefon über Nacht ohne Nutzung extrem viel Akku. Dann ist immer das WLAN der größte Akkufresser (siehe Screenshots). Hat noch jemand dieses Problem? Wo könnte man ansetzen, um das zu beheben?
Danke und viele Grüße
 

Anhänge

HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
mi.to schrieb:
Dann ist immer das WLAN der größte Akkufresser
Der ist ja auch 24 Std. an und zieht Daten.
mi.to schrieb:
ohne Nutzung extrem viel Akku.
Wie alt ist der Akku?
Volladen tust du ihn nicht, nur bis angebliche 70%?
Ob DAS ein Problem ist, na ja, deaktiviere halt das WLAN über Nacht, oder mach den Flugzeugmodus rein, oder besser noch, ganz ausschalten über Nacht.
Oder mal nen neuen Akku einbauen, wenn er älter ist.

VG
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Wir sprechen vom 4a, der Akku kann nur maximal etwas über 1 Jahr alt sein.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja klar, er kann auch schnell gealtert sein durch übermäßiges laden und ständiges gebrauchen.
Ein YouTuber oder Gamer wird so ein Akku auch schnell wechseln müssen. Alles ist möglich......

Ich zeige NUR eine Alternative vor. Andere Meinungen und Lösungen erwünscht ;)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Das Telefon (ja Pixel 4a) ist kein halbes Jahr alt und wurde direkt von Google bezogen. Das mit den 70% auf dem Screenshot ist eher ein Artefakt 😁 Das Telefon wird natürlich auch vollständig geladen. Nutzungsverhalten ist eher konservativ, also kein Gaming und Youtube. Das es Daten über das WLAN zieht ist klar (WA Backups, mal ein App-Update), aber das dauert ja nicht konstant die ganze Nacht. Kann es daran liegen, dass unser WLAN mit 2,4 und 5 GHz parallel läuft und das eine evtl. mehr am Akku saugt?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
mi.to schrieb:
Kann es daran liegen, dass unser WLAN mit 2,4 und 5 GHz parallel läuft und das eine evtl. mehr am Akku saugt?
Nö, glaub ich nicht.
mi.to schrieb:
Das mit den 70% auf dem Screenshot ist eher ein Artefakt 😁 Das Telefon wird natürlich auch vollständig geladen.
Das bedarf einer genaueren Ursachenforschung, pauschal kann man das so momentan nicht beurteilen.

VG
DOC
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Das bedarf einer genaueren Ursachenforschung, pauschal kann man das so momentan nicht beurteilen.
Was für eine Ursachenforschung, das Gerät wurde zu dem Zeitpunkt nur bis 70% geladen.
Aber selbst wenn man immer nur bis 70% laden würde wäre das für die Lebensdauer des Akkus eher förderlich.

@mi.to
Es liegt nicht am Akku, ansonsten würde er sich ja auch tagsüber schneller entladen als üblich wenn er einen weg hätte.
Vielleicht installierst du mal AccuBattery - Apps on Google Play und schaust mal was die App so als Vebraucher über Nacht anzeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nun, förderlich oder nicht, da sind wir verschiedener Meinung.
War ja nur die erste Vermutung, kein Fakt :)

AccuBattery - Apps on Google Play ist bis jetzt die beste Entscheidung, danach weiß man mehr was nachts so umtriebig am Akku zieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Alles klar, das probiere ich auf jeden Fall mal aus und melde mich, wenn der Übeltäter gefunden ist. 👍
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Könnte auch, unter gewissen Umständen, an einem Defekt deines WLANS liegen.....ob soft oder hard kann man nicht sagen.
Würde mal ein Reset ausprobieren, wenns immer noch hakt, würde ich das Gerät austauschen....

Sorry.
 
Kenarso

Kenarso

Erfahrenes Mitglied
Kann sehr wohl am dual Band liegen. Wenn du dein Telefon in einer Entfernung zum WLAN Accespoint hast der genau zwischen den beiden liegt, eventuell noch durch Wände die, bekanntlich Rohre und elektrische Leitungen enthalten können, kann es schon sein, dass dann ständig gewechselt wird, auch wenn dein Smartphone nur da liegt.
 
oif

oif

Experte
Kann auch eine App sein, die ständig das WLAN aktivieren will oä.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Problem liegt auch daran, dass es sich partou nicht an einige Access-Points verbinden will.

VG
 
Pavilion

Pavilion

Stammgast
oif schrieb:
App sein, die ständig das WLAN aktivieren will
Ich tippe auf eine App.
Bei mir wechselt das WLAN durchaus zwischen den Bändern, ist 24 Std an und hat nach Gesamt 53 min echte Nutzung
3% Verbrauch.
Da muss sich bei @mi.to irgendetwas ständig mit dem WLAN verbinden
 
M

mi.to

Erfahrenes Mitglied
Aber bei den eigentlichen Apps ist kein richtiger Energiefresser dabei. Das Ganze tritt ja (leider) auch nur sporadisch auf. Mal geht es drei, vier Nächt ohne Probleme, dann wieder nicht ... Bis jetzt ist der Leidensdruck noch nicht so groß einen kompletten Reset zu machen 😬
 
Pavilion

Pavilion

Stammgast
Vielleicht sind es die Tage, an denen Sicherungen in irgendwelchen Clouds angelegt, synchronisiert etc werden.
Je nach Umfang dürfte auch WLAN fleißig sein.
 
Kenarso

Kenarso

Erfahrenes Mitglied
@mi.to
Ganz klar, da wirkt der Bundestrojaner🤪
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
😅...das ist das kleinste Übel, kaum der Rede Wert :1f638: :1f639: :1f639:
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Senior-Moderator
Teammitglied
Bitte beim Thema bleiben, danke!
 
J

johannes987

Neues Mitglied
Ich habe das Gefühl, bin aber noch nicht dazu gekommen das mal gezielter zu überprüfen, dass mein 4a, wenn es im WLAN meiner FritzBox 7360 ist deutlich weniger Akku braucht als wenn es im Wlan eines Speedport W921V ist.
 
Ähnliche Themen - Hoher Akkuverbrauch durch WLAN? Antworten Datum
24
2
4