Musste Ersatzgerät bestellen. Das neue ist nun mit "Fi" statt mit "ohne Sim-Lock" gekennzeichnet. Schicken die mir ein gesimlocktes US-Handy?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Musste Ersatzgerät bestellen. Das neue ist nun mit "Fi" statt mit "ohne Sim-Lock" gekennzeichnet. Schicken die mir ein gesimlocktes US-Handy? im Google Pixel 6 Forum im Bereich Google Forum.
L

Lennt

Fortgeschrittenes Mitglied
Morgen allerseits,

Leider musste ich mein Pixel 6 aufgrund eines Defekts umtauschen. Google hat mir dafür einen Link geschickt, mit dem ich ein neues Exemplar ordern konnte.

Nun fällt mir beim Blick in die Bestellhistory auf, dass das neue Gerät "Pixel 6 Kinda Coral (Fi)" heißt, während das alte unter "Pixel 6 Kinda Coral (ohne Sim-Lock)" gelistet ist.
Fi ist ja der Mobilfunkservice, den Google in den USA anbietet. Kriege ich jetzt etwa ein Gerät mit Simlock geschickt? Ist das jetzt gar ein US-Exemplar mit den dortigen Funkbändern?
Hat jemand hier schon einen Umtausch veranlasst und kann mehr dazu sagen?
 
F

fl0rry

Experte
Es gibt hier wohl ein paar mehr Leute die ein Google Fi Device erhalten haben, ich glaube kaum das ein SIM Lock vorhanden ist, das hatte sich hier im Forum rumgesprochen.
 
L

Lennt

Fortgeschrittenes Mitglied
Gut zu wissen, danke.

Und was ist mit den Frequenzbändern? Bei vielen Handys ist es ja so, dass US- und EU-Geräte einige Bänder gemeinsam haben, aber eben nicht alle. So hat ein Gerät außerhalb seines Heimatkontinents dann schlechteren Empfang als ein Gerät, das für diesen Kontinent gebaut wurde. Das fällt ja auf Benutzerebene nicht direkt auf, ob da ein Unterschied besteht. Man wundert sich höchstens mittelfristig über den schlechteren Empfang...
Gibt es da irgendwo schon öffentliche Infos zu den Frequenzbändern des Pixel 6?
 
H

hYdro

Experte
Meine Freundin hat ein Coral mit FI. Ich ein Schwarzes mit Verizon. Denke nicht dass das Aussagekräftig ist.
 
L

Lennt

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein Verizon-Gerät in Deutschland? Das ist ja echt wild. Und du kannst damit auch Nicht-Verizon-SIMs nutzen?
 
F

fl0rry

Experte
@Lennt

Den SIM Lock den du meinst, das ist ein Relikt der Vergangenheit. Ich kenne keinen Händler der aktuell noch Geräte mit SIM Lock verkauft. Es kann höchstens Mal sein wenn ein Gerät exklusiv über einen Mobilfunkanbieter vertrieben wird das die Geräte dann Simlock haben aber beim Pixel ist das ja nicht so.

Brauchst dir wegen SIM Lock keine Gedanken machen.
 
J

j5582

Neues Mitglied
Im Plauderthread haben wir darüber gesprochen. Bei mir steht auch Verizon und es ist das Modell ohne mmwave.
 
hmm...egal

hmm...egal

Lexikon
Also meine Verizon Version hat innerhalb von 3 Tagen Nutzung, mich 5 mal aus dem LTE Netz (o2 bei mobilcom) geschmissen und sich nicht mehr eingeloggt. Merkwürdig ist, dass der Empfang immer voll oder im schlechtesten Fall auf 3/4 ist. Mit meinem anderen Smartphones macht die SIM keine Probleme.
Keine Ahnung was ich jetzt mache. Läuft wahrscheinlich bei mir aufn Widerruf hinaus.
 
H

hYdro

Experte
ich habe hier eine reine o2 Karte und auch die Verizon Version, jedoch keinerlei Probleme. Ich stelle an Problemstellen sogar besseren Empfang fest als mit meinem iPhone 13 Pro.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

j5582

Neues Mitglied
Auch keine Empfangsprobleme bei o2/Congstar.
 
Ähnliche Themen - Musste Ersatzgerät bestellen. Das neue ist nun mit "Fi" statt mit "ohne Sim-Lock" gekennzeichnet. Schicken die mir ein gesimlocktes US-Handy? Antworten Datum
48
17
20