Systemmeldung USB-Schnittstelle deaktiviert

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Systemmeldung USB-Schnittstelle deaktiviert im Google Pixel 6 Forum im Bereich Google Forum.
B

betbruder

Neues Mitglied
Gestern hat meine Tochter ein Glas Wasser umgestoßen, bissl was auch aufs Pixel 6. Da kam dann sofort die Meldung, dass auf Grund von Wasser/Nässe (kann mich jetzt nicht mehr an den genauen Wortlaut erinnern) die USB Schnittstelle deaktiviert wurde und ich benachrichtigt werde, wann diese wieder verwendet werden kann.
Hatte das auch schon jemand?
 
G

Gizzmo

Experte
Hab an anderer Stelle bei anderen Geräten schon drüber gelesen, schon einige Zeit her.

Es wird quasi ein Kurzschluss erkannt und verhindert, dass man das Gerät damit lädt, was zur Zerstörung führen könnte.

Einfach warten, bis der Port komplett ausgetrocknet ist
 
F

Firedance1961

Lexikon
spannend wäre an dieser stelle zu erfahren inwieweit die verbauten feuchtigkeits sensoren reagieren und somit später jegliche garantie ausschließen wegen wasserschaden
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Wieso Wasserschaden, das Gerät ist wasserdicht... Ist natürlich jedem seine eigene Entscheidung der Wasserkontakt, verlassen kann man sich darauf nicht zu 100% aber ich habe da mit 4 Samsung Geräten gute Erfahrungen, wasche mein Gerät relativ regelmäßig unter fliessendem Wasser.
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@Firedance1961

Neben des elektronischen Sensors, gibt es i.d.R noch einen "Hardware" Aufkleber.
Ist dieser einmal durch Feuchtigkeit eingefärbt, bleibt er auch bei vollständiger Austrocknung in diesem Zustand.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roman441

Experte
Flüssigkeitsschäden werden auch bei Google nicht ersetzt. Da ist es egal welche IP Zertifizierung ein Pixel hat. Die Erfahrung habe ich mal beim P3 gemacht.
Ist in den Garantiebestimmungen auch nachzulesen
Screenshot_20211125-131923.png
 
B

betbruder

Neues Mitglied
kurzzeitige Nässe beim USB-Port ist hoffentlich kein Flüssigkeitsschaden.
 
beleboe

beleboe

Lexikon
Auslegungssache.

Man sollte auch immer die jeweilige Garantiebestimmung lesen. In Kombination mit der jeweiligen AGB hat man am Abend eine sehr oft interessante Lektüre.
 
Matze0910

Matze0910

Neues Mitglied
Ich hatte das am Wochenende auch, allerdings bei einem Pixel 5. Dort war aber lediglich eine Fussel im Port. Rausgemacht und es war wieder gut.
 
F

Firedance1961

Lexikon
@JustDroidIt echt? aufgrund der meldung anscheinend nicht wirklich und wasser dicht ist kein handy. wasser geschützt ja und zum waschen eines phones braucht es nicht mal die schutzklasse IP68 auch wenn dort von "wasserdicht" geschrieben wird, so wird es nun doch falsch ausgelegt, waschen darf ich meins auch, in der microwelle trocknen und schleudern ist ausgeschlossen. darum denke ich das die IP68 eigentlich nichts aussagt über garantie bzw. gewährleistung etc.
 
JoeCoolBY

JoeCoolBY

Neues Mitglied
Wenn Wasser in die USB Buchse reinläuft hat das nix mit der IP Schutzklasse zu tun. Der USB Port ist nach innen wasserdicht, muß aber nach außen Kontakte haben, damit z.B. geladen werden kann. Und da wurde die Meldung ausgelöst um Schaden an der Ladeelektronik zu vermeiden solange der Kurzschluß durch das Wasser in der Buchse da ist.