Was wurde hier repariert?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was wurde hier repariert? im Google Pixel 6 Forum im Bereich Google Forum.
N

Nefau

Ambitioniertes Mitglied
Guten Abend liebe Gemeinde,

ich habe mein Pixel 6 seinerzeit Ende Januar 2022 in Reparatur gegeben. Ich hatte Probleme mit dem Mikrofon, die sich - kurioserweise - nur in einer App - und zwar WhatsApp - bemerkbar machten.
Trotzdem habe ich das Gerät mal in die Reparatur bei dem von Google angegebenen Reparaturdienst Comspot gegeben. Diese haben es nach Aussage auch nur zu Google eingeschickt und es wurde wohl dort auch repariert. Nach etwas mehr als zwei Wochen bekam ich dann die Nachricht, dass mein Gerät aus der Reparatur zurück sei. Anbei erhielt ich folgenden Bericht mit den aufgelisteten, getauschten Teilen.
Position 1. verstehe ich, das wird wohl einfach eine Art Einwegschraube sein. Aber Nr. 2 ist irgendwie nicht so ganz klar.
1645206842343.png

Ich habe das Gerät ja wegen Problemen mit dem Mikrofon eingesendet, nicht wegen dem Lautsprecher.

Letztlich hat sich dann herausgestellt, dass ich das Problem mit der App - WhatsApp - weiterhin habe, alle anderen aber einwandfrei funktionieren - auch normale Telefonate.
Kann mir hier jemand helfen und eventuell herauslesen, was genau gemacht wurde? Der Herr vom Reparaturdienst schien mir nicht wirklich eine Ahnung gehabt zu haben, was gemacht wurde...
 
Zuletzt bearbeitet:
Hatshipuh

Hatshipuh

Lexikon
Die ganze untere Platine wurde ausgetauscht, auf der der untere Lautsprecher und Mikrofon sitzt.
Wenn nur eine App Probleme mit dem Mikrofon hat, aber alle anderen Mikrofonfunktionen gehen, dann liegt es ziemlich eindeutig an der App selber. Hat die App alle Berechtigungen? Hat die App auf anderen Geräten mit Android 12 auch Probleme?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonic-2k-

Lexikon
Wieso machst du aus der App so ein Geheimnis und nennst nicht welche app es ist? Wäre doch hilfreich, wenn andere schauen, ob diese auch das Problem haben.
 
ahlutum

ahlutum

Ambitioniertes Mitglied
Könnte eine Halterung (Assembly) für den unteren Lautsprecher samt Mikrofon sein.
 
N

Nefau

Ambitioniertes Mitglied
@Hatshipuh
Bei Freunden mit einem Pixel 6 läuft WhatsApp ohne Probleme.
Ich hatte als Ersatz ein S20 FE, das ich dann erstmal auf Android 12 brachte. Dort war die Tonqualität auch in Ordnung.
Nur beim Pixel ist eben die Qualität meh, es ist relativ leise und wirkt teilweise sehr dumpf.

@Sonic-2k-
Ich hab das in der Frage beigefügt und hier auf nochmal genannt.
Es geht um WhatsApp.
 
S

Sonic-2k-

Lexikon
@Nefau

Hast du mal probiert die beta zu verwenden von whatsapp oder die von Android? Bei der von Android würde ich eher abraten, weil das noch zuemlich früh mit der 12l ist, aber ich habe immer die whatsapp beta verwendet.
 
N

Nefau

Ambitioniertes Mitglied
@Sonic-2k-
Das habe ich bisher nicht gemacht, da ich vor mindestens zwei Jahren ein riesiges Problem hatte. Das hat mich ALLES an Chats und Daten gekostet, weil die App unbenutzbar wurde und ich alles deinstallieren musste - natürlich hatte ich kein Backup.
Daher bin ich da vorsichtig. Aber meinst du das hilft?

Ich könnte mir ja auch vorstellen, dass es ein Bug ist, der mit der Firmware und meiner Konfiguration einher geht. Aber ich habe zuletzt nur das Backup aus der Cloud von Google One gezogen...
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Lexikon
@Nefau
Das hättest du gleich sagen können und ne Reparatur ersparen 😂 WhatsApp auf dem Pixel 6 nutzt irrtümlicherweise das obere Mikro, weswegen Tonaufnahmen leise sind, wurde hier zu Release des Pixels von einigen berichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nefau

Ambitioniertes Mitglied
@Hatshipuh
Nein.
Dieser Fehler wurde im Dezember behoben. Es wird tatsächlich das untere Mikrofon genutzt, das kann man hören, wenn man das Handy während einer Aufnahme bewegt, es ist beim unteren Mikro lauter, als beim oberen Mikro.
 
Hatshipuh

Hatshipuh

Lexikon
@Nefau
Na dann ist es weiterhin ein Problem von WhatsApp wenn es überall sonst funktioniert. Bei mir ist es auch leise wenn ich meine eigenen Aufnahmen anhöre, aber bislang hat sich kein Empfänger beschwert.
 
N

Nefau

Ambitioniertes Mitglied
@Hatshipuh
Soweit war ich auch schon! Es kann eigentlich nur noch die Anwendung selbst oder eine Inkompatibilität in der Software sein.
Google schiebt das Problem aber auf Facebook, weil das ja prinzipiell kein Problem des Systems ist.
Der Support von WhatsApp... Ja, da kannst du auch mit einem Sack Reis reden, da kommen mehr sinnvolle Infos durch, als mit dem Support...

Und ansonsten wüsste ich nicht, was ich noch zur Behebung machen kann..