Pixel ist absolut tot, geht nicht mehr an

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Pixel ist absolut tot, geht nicht mehr an im Google Pixel / Pixel XL Forum im Bereich Google Forum.
mayer12

mayer12

Stammgast
Ich hoffe, hier ist noch jemand. Also, als ich erfahren habe, dass Google den unbegrenzten Fotoupload einstellt, habe ich in UK ein neues Pixel 1 erworben, das war ca. vor einen halben Jahr. Das Gerät war neu, ich installierte nur das Notwendigste, alles funktionierte soweit problemlos, der Akku sprang etwas in den Prozentangaben, hin und wieder schaltete ich das Gerät ein und brachte es auf den neusten Stand und lud es auf.

Nun mein Pixel 3 verkauft und das Pixel 5 zugelegt. Habe ja das Pixel 1 zum Bilder hochladen.

Gestern war es dann soweit, ich wollte ca. 5 GB an Bildern und Videos über das Pixel 1 hochladen. Daten also auf das Pixel geschoben und tatsächlich ging es los, wobei der Akkustand drastisch abnahm und das Gerät fühlbar heiß wurde, ans Ladegerät angeschlossen, es wurde so heiß, dass die Sicherung ausgesetzt wurde. Das Gerät ging dann sogar aus, startete neu, ging wieder aus. u.s.w. Ich ließ das Gerät dann abkühlen, aber es wurde nicht besser, Neustarts und Artefakte auf dem Screen. Sim-Karte entfernt und seit dem macht es keinen Mucks mehr. Sim wieder eingelegt, nichts. Lange auf Power bringt nichts, kein Recovery, lange ans Ladegerät hilft nicht, das Gerät ist absolut tot. Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

Gerät ist, wie gesagt, in UK vom Chinesen gekauft, Garantie somit Null.

Mein Vorhaben, mir den unbegrenzten Bilderupload mit dem Pixel 1 längere Zeit zu sichern, ist somit gründlich in die Hose gegangen.

Und im Übrigen, es ist mein 5. Pixel/Nexus Gerät, was einen Hardwaretot gestorben ist, die restlichen Handys meiner Familie (LG und Xiaomi) hingegen sind nicht kaputt zu kriegen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Aus Hardwaresicht würde ich sagen: Akku tot.
Mal versucht zu laden ne halbe Std.?
Softwaretechnisch weiß ich nicht, da müsste jemand anderes ran.

VG
DOC
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Ja, das wird es sein. Akku ist hinüber, Gerät wird beim Laden warm bis heiß, nach dem Abstöpseln bleibt es warm. Macht weiterhin keinen Mucks. Ich habe es im Oktober 2019 bei ebay gekauft und schreibe heute mal den Google Support an.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Okay. :1f44d:
Oder aufschrauben, Akku wechseln.

VG
 
mayer12

mayer12

Stammgast
So nachgelesen, von Google gibt es keine Garantie. Die Chinesen frage ich erst gar nicht. Mal sehen, ich werde es öffnen und dem Pixel damit wahrscheinlich den Rest geben. Blöd, ich dachte wirklich, ich lade damit noch 5 Jahre Bilder hoch...
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Naja, vorsichtig arbeiten.
Schau mal hier: Google Pixel Akku Austausch

Hier Video:

Mist, Display muss da raus :( knifflig.

Wenn du es dir nicht zutraust, ich mache sowas fast täglich.
VG
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Danke, habe schon nachgelesen und denke, dass es bei meinem Versuch kaputt geht. Wenn ich wüsste, dass es der Akku ist, würde ich ev. noch etwas investieren, aber es kann auch das Mainboard oder sonst was sein.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wahrscheinlich hat Google mitbekommen, dass ich Bilder hochlade und hat das Gerät aus der Ferne gegrillt. 😂😂😂, aber ich habe einen anderen Weg gefunden...😉
 
Zuletzt bearbeitet:
mayer12

mayer12

Stammgast
Will mal Nachberichten. Erwartungsgemäß ist das Display bei der Demontage kaputtgegangen. Ich habe das Gerät trotzdem weiter demontiert und den Akku entfernt. Den Akku wollte ich im Garten entschärfen und habe einen Schraubendreher durchgejagt, es ist rein gar nichts passiert, der war absolut leer, obwohl ich das Gerät zuvor stundenlang am Lagegerät hatte.

HerrDoctorPhone, weißt du, ob ich, wenn ich ein Display kaufe, das Gerät ohne Akku betreiben kann, also am Netzteil? Ich bräuchte das Handy nur zum Bilderhochladen, das kann ruhig demontiert in ner Schachtel liegen. Ich habe jetzt nur noch die Rückseite, inklusive der Platinen darauf. Notfalls kostet der Akku ja auch nicht viel Geld. Reagiert das Display (also auch der Touchscreen), wenn das Display nur mit der betreffenden Steckverbindung an das Mainboard angeschlossen ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cairus

Cairus

Ikone
Steck doch die paar € an neuer HW noch rein, wenn du dir e schon den ganzen Aufwand antust. Meiner Meinung nach halt.
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Habe ich. Display mit Touchscreens und Akku sind für insgesamt 25 Euro bestellt...
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
mayer12 schrieb:
wenn ich ein Display kaufe, das Gerät ohne Akku betreiben kann, also am Netzteil?
Hmm...das weiß ich bei der schieren Anzahl der Handys nicht.
Möglich wäre es, testen. Ansonsten, ein Dummy einsetzen, Fake Akku in Form eines Kondensators.
(Wie groß, am besten einen Elektroniker fragen, z. B. @olih)
mayer12 schrieb:
das Display nur mit der betreffenden Steckverbindung an das Mainboard
JA, denn das ist eine Einheit...
mayer12 schrieb:
Touchscreens und Akku sind für insgesamt 25 Euro bestellt...
Na passt ja :)
Display brauchst du nicht einkleben, einfach drauflegen, wenn du es eh in der Schublade hast :)

VG
DOC
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Display und Akku sind da, habe beides angeklemmt, das Gerät bleibt tot. 😭😭😭
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Einbaufehler?
Akku erst mal paar Std. laden lassen.

VG
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Ich hänge den Akku erst mal länger ans Ladegerät und berichte nach.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
:thumbsup: :1f44d::1f44c:

Rischtisch :D
 
mayer12

mayer12

Stammgast
Alles probiert, tot. Habe es entsorgt. Danke für die Hilfe.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Schade...
ich hätte es mir vielleicht angeschaut, wenn du aus der Nähe wärst.

VG
DOC
 
Ähnliche Themen - Pixel ist absolut tot, geht nicht mehr an Antworten Datum
0
2