Reparatur/Austausch/Garantie

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reparatur/Austausch/Garantie im Google Pixel / Pixel XL Forum im Bereich Google Forum.
F

fab18

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

was kann man machen, wenn einem das Handy komplett kaputt geht und ein Display Austausch nicht mehr hilft?

Bei Apple bekommt man für den halben Preis ein neues iPhone, wie sieht es bei Google aus, jetzt wo sie die gleichen Preise haben?
 
unddasistgutso

unddasistgutso

Experte
Mich würde interessieren wer bei einem Defekt zuständig ist. In Deutschland hat man ja die Wahl zwischen dem gewerblichen Händler und dem Hersteller zur Mängelbeseitigung.

Angenommen ein Telekom Gerät hat einen defekt und ich wähle den Hersteller für die Gewährleistung und oder Garantie Maßnahmen, bekomme ich dann den besseren Service oder einen Google Service light?

Denke mit einem Gerät von der Telekom, ist ein Google Service light immer noch die bessere Wahl als die Telekom selber, bzw. Schneller.


UPDATE: Telekom Geräte unterliegen auch der freiwilligen Google Garantie. Sie Post 9 und 10.

Nein, es ist nicht möglich da es keinen Google Protection Plan in Deutschland gibt. Wenn im Google store gekauft, wirst du vielleicht eine vergünstigte Reperatur bekommen, wenn feststeht das es kein Garantiefall ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

fab18

Fortgeschrittenes Mitglied
mein Nexus 5 ist mir schon so oft runter gefallen, das darf dann mit dem 800€ Pixel nicht passieren. bin echt am überlegen mir ein iPhone zu holen, da würde man auf jeden Fall ein neues Handy bekommen für ca 350€.

hab nur keine Lust auf iOS und iTunes
 
erbsdroid

erbsdroid

Erfahrenes Mitglied
Wer ist in Deutschland Ansprechpartner für Reparaturen die nichts mit Garantie / Gewährleistung zu tun haben? In Amerika zum Beispiel uBreakiFix...

Hatte da die blöde Idee ein weißes zu bestellen was lieferbar wäre und mir ein Anthrazit Display einbauen zu lassen.
 
A

AraldoL

Fortgeschrittenes Mitglied
unddasistgutso schrieb:
Mich würde interessieren wer bei einem Defekt zuständig ist. In Deutschland hat man ja die Wahl zwischen dem gewerblichen Händler und dem Hersteller zur Mängelbeseitigung.
Nein, hat man nicht. Durch den Kauf hast du einen Vertrag nur mit dem Händler, nicht mit dem Hersteller. Alles was die gesetzliche Gewährleistung betrifft gilt nur gegenüber dem Händler. Und das in den ersten 6 Monaten relativ problemlos, danach gilt die Beweislastumkehr wo man oft auf die Kulanz des Händlers angewiesen ist wenn man nicht 100% beweisen kann daß der Mangel bereits von Anfang an vorhanden war.

Nur wenn der Hersteller selber eine Garantie für ein Produkt anbietet, was er nicht muß, da kann man sich auch direkt an den Hersteller wenden. Ansonsten oder wenn diese Garantie abgelaufen ist nicht mehr. Weil es angesprochen wurde das Beispiel Apple: Garantie ist dort ohne Zusatzverträge ein Jahr, also im ersten Jahr könnte ich mich sowohl an den Händler als auch an Apple wenden, im zweiten Jahr nur noch an den Händler.

Habe gerade auf den Google-Seiten zum Pixel gesucht, da finde ich keine Info zu irgendwelcher Garantie (die "Update-Garantie" mal ausgenommen, die hilft aber nicht bei Mangel oder Defekt). Also gilt nur die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von 2 Jahren. Sollte heißen wenn man bei der Telekom kauft kann man auch nur dort reklamieren. Alles andere wäre freiwillige Kulanz von Google.
 
kiw1408

kiw1408

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte ein defektes Pixel XL. Direkt im Google Store gekauft. Geht direkt zurück zu Google. Bekomme erst das Austauschgerät und muss dann das Defekte zurückschicken. Wenn ich es bei der Telekom gekauft hätte ware auch Google zuständig. Dann müsste ich aber erst das Defekte einschicken und bekäme dann das Austauschgerät
 
unddasistgutso

unddasistgutso

Experte
Sorry das ist falsch, Google ist bei Kauf immer zuständig, wenn der Händler zertifiziert ist. @aradol !

Google schreibt über die Garantie des Pixel XL:

"Google Inc. (“Google”) garantiert, dass das Smartphone bei normalem, dem Nutzerhandbuch entsprechenden Gebrauch frei von Material-und Verarbeitungsfehlern ist. Dies gilt für die Dauer von zwei Jahren ab dem Datum, an dem Sie das Gerät ursprünglich im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz erworben haben (“Garantie”). Die Garantie gilt nur im EWR und in der Schweiz, kann nur dort geltend gemacht werden und gilt nur dann, wenn Sie das Smartphone von Google oder einem autorisierten Verkäufer erworben haben."

Garantieübersicht - Google Store-Hilfe

Das bedeutet eindeutig, auch Telekom Geräte unterliegen der freiwilligen Garantie von Google.


Die Mods sollten das eigentlich im Startpost anhängen, das ist für alle Telekom Kunden Gold wert.

Ergänzung:

Sollten während der zweijährigen Garantie Mängel auftreten und Sie Ihr Smartphone zurückgeben, ersetzt Google es durch ein neues oder generalüberholtes Smartphone, dessen Funktionsumfang mindestens dem Ihres Modells entspricht. Falls Google das Smartphone ersetzt, ist das Austauschgerät bis zum Ablauf des ursprünglichen Garantiezeitraums weiterhin durch die Garantie abgedeckt.

Quelle: Siehe Post Nummer 9.

Gottseidank kann ich mich mit meinem Telekom Pixel, direkt an Google wenden.



Link von Google:

g.co/pixelphonewarranty
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

AraldoL

Fortgeschrittenes Mitglied
OK die freiwillige Garantie habe ich auf die Schnelle auf der Pixel-Seite nicht gefunden, klar die muß Google immer selber leisten.

Trotzdem bleibe ich dabei, dein anfänglicher Satz "In Deutschland hat man ja die Wahl zwischen dem gewerblichen Händler und dem Hersteller zur Mängelbeseitigung." stimmt so nicht weil eben nicht jeder Hersteller für alles eine Garantie gibt. Und ohne Garantie hat man eben keine Wahl.
 
unddasistgutso

unddasistgutso

Experte
Ok, beim Pixel von der Telekom hat man die Wahl, zwischen Google und der Telekom. Lass uns dabei bleiben. [emoji6]
 
BeCatch

BeCatch

Experte
Hat wer mal ein Telekompixel von Google Play in letzter Zeit getauscht bekommen? Kommt da ein neu versiegeltes in OVP mit Zubehör?
Und dürfen an meinem keine Abnutzspuren da vorhanden sein?

Grüsse
 
Cairus

Cairus

Guru
@BeCatch

Musst es leicht tauschen? Wenn ich fragen darf wieso?
 
BeCatch

BeCatch

Experte
Leicht tauschen? Ein Kumpel von mir hat eins (für den fragte ich) An/Aus Schalter zickt..... warum die Frage?
 
Cairus

Cairus

Guru
@BeCatch

Nicht leicht tauschen sondern ob du es tauschen musst. Vielleicht falsch verstanden

Nur Neugierde.
 
Zuletzt bearbeitet:
BeCatch

BeCatch

Experte
Ok..... musst du es auch tauschen lassen?
 
Cairus

Cairus

Guru
@BeCatch

Meines ist vor kurzem getauscht worden.
Bin aus Österreich Gerät wurde in Deutschland direkt bei Google gekauft. War 6 Monate alt.

Lief direkt über mich. Hab ein direkt versiegeltes bekommen mit original Zubehör Usw

Rev A jedoch noch
 
BeCatch

BeCatch

Experte
Also uns Boten sie nur das Gerät an...... vorhin auf Anfrage....
 
Cairus

Cairus

Guru
Ok. Ne fragte nach was ich zurück schicken muss. Sagte die Dame alles original Zubehör wenn geht Karton Usw
 
unddasistgutso

unddasistgutso

Experte
Scheint ja ziemlich wenig Reklamationen zu geben.
 
Cairus

Cairus

Guru
Ist ja kein Nachteil oder?
 
R

Roman441

Experte
So ich teste nun mal einen Geräte Tausch über Google direkt. Ich habe zwar ein Telekom Gerät, doch Google bietet mit trotzdem einen Tausch an (Display Burn In).
Was mich nur wundert in der Email mit dem Versand Anweisungen steht ich soll nur das Gerät einsenden.
Mein Lade Gerät? Keine Ovp?
Telekom Rechnung benötigten sie auch nicht, das sagte er mir im Chat bereits