Andernorts erworbene App mit dem PlayStore verknüpfen (klappt nicht)

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Andernorts erworbene App mit dem PlayStore verknüpfen (klappt nicht) im Google Play Store (Android Market) im Bereich Android Apps und Spiele.
N

nikel

Neues Mitglied
Hallo!

Ich habe eine app instaliert jedoch nicht durch den playstore sondern ganz einfach eine apk Datei durch die Suchmaschine heruntergeladen und sie instaliert. Sie ist auch im playstore horhanden, ich habe sie jedoch billieger auf einer anderen Seite gefunden. Nun habe ich das Problem das ich neue Funktionen für die app kaufen will, die nur im playstore vorhanden sind aber die app verbindet sich nicht mit dem playstore. In "meine apps" in den playstore kann ich sie auch nicht finden obwohl sie instaliert ist.
Weiss jemand ob man das irgendwie lösen kann?
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Wenn Du sie anderweitig gekauft hast, musst Du Dich direkt an den Entwickler wenden oder über den besagten "Store" die Käufe dazu tätigen.
 
N

nikel

Neues Mitglied
ok, danke für die Antwort
 
P

pddy

Neues Mitglied
Hallo

Ich möchte eine App wie z.B. Whatsapp über die apk Datei von hier auf meine Telefon installieren. Wenn jedoch über den Play Store ein Update für diese App verteilt wird, möchte ich darüber informiert werden und auch über den Play Store aktualisieren können.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Was muss ich tun damit das funktioniert?
 
easy4me

easy4me

Dauergast
Da WhatsApp kostenlos verfügbar ist, sollte die Play Store-App die Installation des Messengers automatisch erkennen können - du findest WhatsApp dementsprechend in der Übersicht "Meine Apps" im Play Store.

Sofern in den entsprechenden Einstellungen die automatischen Updates aktiviert sind, solltest du ohne Probleme über neue Aktualisierungen zu dieser App benachrichtigt werden.

Bei kostenpflichtigen Programmen aus anderen App Stores (wie z.B. Amazon) funktioniert das Update-Feature im Play Store nicht - in diesem Fall ist dann die jeweilige Bezugsquelle für die Aktualisierung verantwortlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

__W__

Philosoph
Hmmm, da bin ich skeptisch, soweit ich weiß sind alle Apps (egal ob kostenpflichtig oder nicht), die über den PlayStore bezogen werden "Google-signiert" und ohne Google-Signatur zeigt der PlayStore die App zwar als installiert an, läßt aber in Bezug auf Updates völlig die Finger davon - also auch keine Meldung über Updates.

Gruß __W__

PS: Was spricht denn gegen eine Installation direkt aus dem PlayStore, wenn sowieso die Updates darüber bezogen werden sollen ???
 
easy4me

easy4me

Dauergast
Ich habe schon mal eine ältere TapaTalk-Version aus einer "unbekannten" Quelle bezogen (APK Mirror). Der Play Store zeigte mir nach der Installation tatsächlich das verfügbare Update an.

@__W__
Diese Frage stelle ich mich übrigens auch...
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pddy

Neues Mitglied
Danke für die Antworten
Der Grund für die Installation aus fremden Quellen ist Beispielsweise der, dass über fremde Quellen aktuellere/ältere Versionen einer App verfügbar sind. Wenn ich irgendwann die Funktionen der aktuelleren/älteren Version nicht mehr benötige schalte ich einfach das Autoupdate ein und brauche mir keine Gedanken mehr über Updates zu machen.

Also wie ich das verstanden habe, sollten die meisten kostenlosen Apps über den Play Store aktualisierbar sein.
 
Ähnliche Themen - Andernorts erworbene App mit dem PlayStore verknüpfen (klappt nicht) Antworten Datum
7
29
7