Google Play Store Kauf für anderes Konto?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Play Store Kauf für anderes Konto? im Google Play Store (Android Market) im Bereich Android Apps und Spiele.
T

Temsik

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Play Store Konto (mit einem Google-Konto), aber dort keine Kaufmethoden (möchte ich auch nicht).
Ich habe (unter anderem) eine andere App mit einem anderen Konto (kein Google-Konto), für die ich nun eine bestimmte Sache kaufen möchte, die es nur im Play Store gibt.
Wie gehe ich da vor ?
Vielen Dank (klingt komisch, aber hatte den Fall bisher noch nicht).
 
chrs267

chrs267

Enthusiast
@Temsik Du brauchst ein Google Konto mit Bezahlmöglichkeit. Anders kann das Feature für deine App ja nicht erworben werden, wie du selber sagst. Der Play Store braucht nun mal ein Google Konto und wenn man dort was kaufen möchte, muss die Kaufabwicklung über das Google Konto laufen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Die einzig anonyme Option ist eine Guthabenkarte des Play Stores (Aldi, Rewe, Kaufland, Tankstelle,...)
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Temsik

Neues Mitglied
Vielen Dank, ok d.h. ich muss die bestehende App neu mit einem Google-Konto aufziehen, das bringt den Verlust diverser Daten mit sich. Dann eine Bezahlmethode auf dem Google-Konto einrichten und dann kann ich es kaufen ?

ok verstanden. Naja ich hatte gehofft, es gäbe eine Variante, wie ich die Daten meiner App behalten kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Enthusiast
@Temsik Was hat denn das Konto innerhalb der App mit dem Play Store zu tun??
 
C

chk142

Philosoph
Was soll denn das überhaupt heißen, dass du eine andere App ohne Konto hast? Hast du die als APK installiert, oder wie ist das zu verstehen?
 
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
Bietet die App, die du ja offensichtlich nicht mit deinem Google Konto verknüpft hast einen In-App Kauf an?
zB Bezahlung via paypal und du bekommst dann einen Freischaltcode, den du in der App eingeben kannst?
 
chrs267

chrs267

Enthusiast
Ein In-App-Kauf funktioniert so, dass du in der App ein kostenpflichtiges Feature auswählst und dann zum Play Store weitergeleitet wirst. Dort, im Play Store, bist du immer mit einem Google Konto angemeldet. Über dieses Google Konto läuft die Zahlung für das Feature in der App. Es interessiert niemanden, welches Konto innerhalb der App aktiv ist. Du kannst auch gar kein Konto innerhalb einer App haben und trotzdem gibt es kostenpflichtige Features, die nur über den Play Store zu haben sind.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Temsik Du musst ja auch keine Kreditkarte von Amazon haben, die mit deinem dort hinterlegten Konto verknüpft ist, um einen Kauf auf amazon.de mit deinem dort hinterlegten Konto zu tätigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
Also dass zwingend der Kauf über den Playstore gehen muss, halte ich für ein Gerücht.
Wenn die App auch eine Web-Applikation hat, dann kannst du die App zB auch über die Web-Applikation kaufen/freischalten - da braucht es dann keinen Playstore.

Beispiel Evernote:
du hast ein Evernote Konto mittels Email Adresse und Passwort aktiviert und Evernote nicht mit deinem Google Account verknüpft. In diesem Fall kannst du in der Webapplikation ohne Probleme auf ein Bezahlmodell umsteigen/aufrüsten und dieses zB mit Paypal bezahlen >>> Playstore aussen vor

Du kannst dann auch ohne Probleme Evernote im PlayStore herunterladen und dich dann in der App mit deiner verknüpften Email und dem Passwort einloggen und auch hier das Google Konto "umgehen"/vernachlässigen.

Somit kannst du App sehr wohl ohne Playstore Bezahlzwang installieren und kaufen
 
chrs267

chrs267

Enthusiast
stetre76 schrieb:
Also dass zwingend der Kauf über den Playstore gehen muss, halte ich für ein Gerücht.
Nein, das ist normal. Das ist Entscheidung des Entwicklers und seine Art der Absicherung. Außerdem verfügt jedes Gerät mit Android über den Google Play Store, weil er Teil des Betriebssystems ist und der Nutzer muss dort angemeldet sein, um ihn benutzen zu können. Ich kann dir zahlreiche Beispiele sog. In-App-Käufe nennen, die ausschließlich über den Play Store abgewickelt werden können. Dabei geht es nicht im Geringsten um die GApps oder sonstige damit in Verbindung stehende Apps.

stetre76 schrieb:
Somit kannst du App sehr wohl ohne Playstore Bezahlzwang installieren und kaufen
Das Beispiel beschreibt einen systemübergreifenden Dienst, der zentral über ein Onlinekonto abgewickelt wird. Dann könnte man auch ebenso Adobe, Microsoft oder andere namhafte Unternehmen nennen.
Es gibt aber auch genügend Apps, die z.B. durch einen In-App-Kauf bestimmte Features freischalten. Diese Features sind dann nicht an die Installation einer zusätzlichen APK gekoppelt, sondern nur an den Kauf im Play Store.

Ein wunderbares Beispiel dafür ist Titanium Backup. Die Lizenz wird mit Konto X erworben. Ist bei einer Neuinstallation (mit gesicherter APK der Pro Version) nicht das richtige Google Konto im Play Store angemeldet, ist die APK der Pro Version nutzlos. Erst nach Anmeldung des Konto X wird die Lizenz der Pro Version verifiziert und kann genutzt werden.
 
T

Temsik

Neues Mitglied
sorry i war grad ein paar Minuten nicht on, und wollte keine schwere Krise auslösen: (trotzdem Danke ! für Eure Hilfen).

Die App kommt ganz normal aus dem Play-Store, fordert aber das Anlegen eines Kontos, für das ich eben damals ein anderes gewählt habe, weil ich nicht noch nicht wusste, dass ich ein paar Jahre später was kaufen wollen würde (ok war doof .. isso aber jetzt).

Die App bietet in-App einen Kauf an, der mich aber dann zum Google Play Store führt. (man kann NICHT direkt über die Web-site des Herstellers kaufen, das geht nicht, der hat keinen Shop, sondern nur eine Info-Website).

Was ich mich nicht traue, ist dann das Google-Konto anzugeben, um im Play-Store zu sein, dann über ein wieder anderes Konto mit Paypal zu bezahlen. Denn ich befürchte, dass dann die Automatik/Algorithmus (ich weiß ja vorher nicht, ob ich einen FreischaltCode bekomme, oder das irgendwie anders geht) nicht auf mein ursprüngliches Konto greift, und ich dann eben den Kauf nicht mit dem ursprünglichen Konto verwenden kann. Daher also meine Frage.

ok wenn ich die Antwort von chrs267 richtig verstehe, dann sollte es schon gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Enthusiast
Temsik schrieb:
ok wenn ich die Antwort von @chrs267 richtig verstehe, dann sollte es schon gehen.
Mach es einfach. Der Kauf wird im Play Store in deinem dort angemeldeten Konto hinterlegt. Die App speichert den Kauf in ihren Appdaten. Aber nur den Kauf, egal wer oder was im Play Store angemeldet ist oder welche Zahlungsmethode benutzt wurde. Das nennt sich dann Datenschutz. :)
 
T

Temsik

Neues Mitglied
Scheint geklappt zu haben. Alles ok auf den ersten Blick .... (wollte eben den Black friday deal nutzen).
Hab mit dem Original-Account gekauft, dann auf den Google-Account/Playstore übergeleitet worden, dann mit wieder anderem paypal-Konto bezahlt, hat alles geklappt.
Vielen Dank nochmals allen, sorry fürs Nachfragen, ich war halt unsicher.
 
Ähnliche Themen - Google Play Store Kauf für anderes Konto? Antworten Datum
5
3
4