Chromecast 4 - Cast-Funktion und Apps?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Chromecast 4 - Cast-Funktion und Apps? im Google TV Forum im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
K

Kuli11

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich wollte mir eigentlich, jetzt wo sie im Angebot sind, einen zweiten Fire TV Stick 4K zulegen als Ersatz für meinen Chromecast 1.

Aber auf der anderen Seite regt mich mein erster Fire TV Stick sehr auf, finde das Menü sehr unübersichtlich und außerdem würde ich gerne die Cast-Funktion behalten.

Daher meine Fragen:
1. Ich gehe davon aus, dass sich der Chromecast mit der Fernbedienung genau wie der Fire TV Stick bedienen lässt, also Apps starten, Play Pause usw. Richtig?
2. Was passiert, wenn ich zum Beispiel aus Twitch oder Joyn heraus caste auf den Chromecast? Öffnet sich dann die jeweilige App (Joyn/Twitch) und das Video startet? Oder wird der Stream, wie beim Chromecast 1, über die rudimentäre Cast-App gestartet? Kann ich die Videos dann auch mit der Fernbedienung pausieren und spulen oder in diesem Fall ganz klassisch nur übers Smartphone?
3. Ich habe gelesen, dass die Performance aufgrund zu schlechter Hardware schlecht sein soll. Könnt ihr das bestätigen? Verglichen mit dem Fire TV Stick 4K?

Danke!
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Zu 2 Wenn die App auf dem Android/Google TV Gerät installiert ist, wird diese geöffnet und der Content läuft über die App auf dem Gerät.
Ist die App nicht auf dem Android TV, dann verhält es sich wie mit einem "normalen" Chromecast.

Zu 3 Die Performance ist soweit ganz gut und der Chromecast mit Google TV läuft sehr flott und die Steuerung über die FB ist auch sehr flott. Aber Video 4K in h.265 läuft überhaupt nicht, zumindest nicht mit KODi.
Darum habe ich auch wieder bei den FireTV Sticks zugeschlagen, die unterstützen den h.265 Codec.

Aber ein Vorteil hat der Chromecast mit Google TV gegenüber den FireTVs, man kann ein BT Kopfhörer koppeln und darüber sein Programm genießen. Bei den FireTV kann ich den BT Kopfhörer ebenfalls koppeln, aber der Ton kommt weiterhin über den TV.