1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. terence007, 16.09.2011 #1
    terence007

    terence007 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    leider habe ich ein Problem mit meinem Hannspad.
    Ich habe Flashback 8.1 installiert und danach einen Kernel installiert. Davor war ein Cya7.1 installiert.

    Nun hängt das Pad beim Logo und ich komme nicht mehr in den Bootmanager... also plus geht nicht. bei minus wird der bildschirm schwarz das led bleibt an.

    ha jemand einen tip? oder kann ich das pad zurückschicken und auf einen austausch hoffen?
     
  2. BiermannFreund, 17.09.2011 #2
    BiermannFreund

    BiermannFreund Android-Hilfe.de Mitglied

    gar kein logo?
    in CWM bzw. Bootloader kommste auch nicht?
    hattest du den CWM drauf?
    Wenn nicht, dann ließ mal hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...annspad-sn10t1.481/nvflash-backup.130794.html

    scheint so, als wenn du den APX-Modus nicht kennst ;)
    damit bekommste das Pad eigentlich zu 99% wieder ans laufen.
    Entweder mit deinem eigenen backup, wenn dus gemacht hast, oder du suchst dir mal eines hier im forum.
     
  3. SHORTY-NR1, 17.09.2011 #3
    SHORTY-NR1

    SHORTY-NR1 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habb Das gleiche Problem gehabt mit der 8.1 Version, und konnte auch Falschback7.x nicht Flaschen.

    Vor meinem ersten Flash habe ich einen "NVFlash backup" gemacht (also die Original version von meinem Hannspad gesichert, mit der Original Recovery-Modus).

    Ich habe das "NVFlash backup" zurückgespielt. Sollte eingentlich wieder im Original zustand bekommen, aber das Pad bootet immer noch nicht.
    Aber ich hatte jetzt wieder das Original Recover-Mous, und habe das Original Update.zip von Hannspree für das Hannspad runter geladen und geflasht, und das Pad lief wieder.

    Seit dem ich das gemacht habe konnte ich keine "NVFlash backup"mehr durchführenn (das Bachup bleibt hängen!).Aber Pad läuftt wieder und ich kann 8.1 und Flashback 7.x jetzt auch Flaschen und es belibt auch nicht mehr im Boot-Logo hängen!
     
  4. terence007, 17.09.2011 #4
    terence007

    terence007 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    danke für eure Hilfe um diese Uhrzeit noch ;-)

    Habs geschafft. Habe es mit einem Backup aus dem Netz wieder hergestellt. Es ging zwar nicht die Partition 14 zu formatieren aber die konnte ich aus der config entfernen.... is die wichtig?

    jetzt läufts schon mal wieder.
     
Du betrachtest das Thema "Hanns bootet nicht." im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum",