spiele installieren sich nicht

KaPutty

KaPutty

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
hey leute!
mein erster fred und dies gleich per hannspad :)

mir ist aufgefallen, dass ich mehrere spiele zwar bis 100% runter lade und dann ploppt es nur weg und fertig ... kein hinweis wie sonst, dass es installiert wird und die installation fertig ist etc.! man kann es dann auch nicht unter anwendungen finden und laut market ist es noch nicht in meinem besitz! was ist das?

es sind z.b die spiele: galaxy on fire und air attack hd

ich sollte wohl noch erwähnen, dass ich flashback 7.2 auf dem hansi besitze + mods und kernel 3 ,padversion 1653

da es wohl mit dem hansi gehen sollte, bin ich verwundert und gleichzeitig ratlos!

es funktionieren scheinbar nur die grafisch etwas aufwendigeren spiele nicht! sowas wie angry birds und paradise island funktioniert!

liegt es an der fehlenden hardwarebeschleunigung?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Klikidiklik

Ambitioniertes Mitglied
Kann dir da leider nicht weiterhelfen. Bei mir funktionieren beide genannten Spiele problemlos. Padversion 1653 mit Flashback 2.
 
KaPutty

KaPutty

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
war der festen überzeugung, dass ich "apps unbekannter herkunft" zugelassen habe! das war aber bei meinem handy ... hehe ... trotzdem gehts nicht! "installation fehlgeschlagen" warum auch immer! naja wenigstens ploppt es nicht einfach nur so weg, sondern sagt mir mal was dazu ... dennoch bin ich weiterhin ratlos!
 
MP2005

MP2005

Experte
wie oft nacheinander hast du versucht ein spiel zu laden?
hatte das mal mit dem market und mußte manches bis zu 5x laden bevor es auch installiert wurde
 
timt

timt

Fortgeschrittenes Mitglied
hab auch relativ oft failed to install meldungen, galaxy on fire 2 funktionierte wunderbar, air attack aber zB nicht...

passiert das bei dir nur bei spielen oder bei allen apps?

// nachdem ichs grade wieder mal probiert hab is air attack durchgelaufen... seltsam o0
 
Lucas0511

Lucas0511

Fortgeschrittenes Mitglied
Manchmal "hängt" der Ladevorgang wie MP2005 berichtet in der Tat, und nur erneutes Aufrufen führt zum Ziel.

Sonst wüsste ich nur noch die Methoden, den Ordner .android_secure zu löschen, wo Market SD-Speicherorte für Programme notiert, allerdings musst Du dann alle Market-Programme neu installieren, wenn Du sie vorher nicht auf den Hauptspeicher verschoben hast.

Zunächst könntest Du aber noch versuchen, unter Einstellungen/Anwendungen/Alle/ in der App Market den Cache-Ordner zu löschen, in welchem Downloads protokolliert werden.
 
RonnyMegane

RonnyMegane

Ambitioniertes Mitglied
Sagt mal, der Flashback 7.2 hat doch gar keine TEGRA2 Hardwareunterstützung... wie wollt ihr da die 3D Spiele überhaupt zum Laufen bekommen?
 
Lucas0511

Lucas0511

Fortgeschrittenes Mitglied
Tegra2 funktioniert, nur die Hardwarebeschleunigung ist noch nicht implementiert. Die Entwickler hinter Flashback arbeiten aber mit Hochdruck daran. Spiele sind aber auch ohne absolut nutzbar.
 
KaPutty

KaPutty

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
RonnyMegane schrieb:
Sagt mal, der Flashback 7.2 hat doch gar keine TEGRA2 Hardwareunterstützung... wie wollt ihr da die 3D Spiele überhaupt zum Laufen bekommen?
war wie gesagt auch meine überlegung!

habe die spiele (und apps waren auch dabei merk ich gerade) ... mittlerweile 6-7 mal versucht zu installieren ... air attack hd und galaxy on fire hd gehen absolut nicht ... habe eben ein anderes spiel installiert, ohne probleme ... ein programm mit WOL funktion schlug ebenfals fehl ...

ich weiß nicht welchen cache ich wo leeren soll ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Cornholio

Cornholio

Fortgeschrittenes Mitglied
Halb-Offtopoc: bei mir lassen sich viele Apps (auch Spiele) nicht installieren, darunter wären:

Akinator (Spiel)
Maxthon Mobile for 10" Tablet (Browser)
MapDroyd

Ich nutze auch Flashback 7.2 mit dem ab_kernel3.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

acid44

Neues Mitglied
Mit Spielen hatte ich bisher noch keine Probs.

Aber folgende Apps lassen sich nicht installieren:

Aldiko Reader (normal + premium)
Mantano Reader (trial + full)
Libri App
Tv Spielfilm App

Hab auch Flashback 7.2 drauf.
 
KaPutty

KaPutty

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
ich habe den fehler gefunden!

ich war immer verwundert, dass mir das pad einen externen microsd speicher anzeigt, obwohl nichts eingesteckt war!

laut "Einstellungen"/"Speicher":

USB-Speicher:
Gesamt: 13,06GB
Verfügbar: 11,49GB

Interner speicher:
Gesamt: 1,84GB
Mediennutzung (schon rot gekennzeichnet) weil: 1,57GB (also fast voll)
"Anwendungsnutzung": - 1237082496,00 B :confused:
verfügbarer speicher sollen komischerweise noch: 1,43 GB sein (obwohl 1,57 GB von medien genutzt werden)

alles in allem :confused::confused::confused:

MicroSD:

Gesamt 13,06 GB (gleiche angaben wie bei USB-Speicher :confused:)
verfügbar 11,49GB

und jetzt habe ich einfach mal eine 4 GB microSD eingesteckt und siehe da, die spiele und programme, lassen sich alle installieren! da sie auf der mircoSD installiert werden!
also gingen die apps und spiele nicht zu installieren, weil der "interne, nicht vorhandene microsd speicher" voll war ...

:confused: kann man den installationsort ändern ?

ist doch alles irgendwie komisch!
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucas0511

Lucas0511

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein Thread zu Apps welche nicht laufen wäre sicher auch sinnvoll. Aldiko 2.02 habe ich aber gerade erst gestern installiert, Free-Version, ohne Probleme. Darüber habe ich dann meine gekaufte Version mit epub-Unterstützung geupdated. 2.02 wurde auch extra für Honeycomb verbessert.

acid44 schrieb:
Mit Spielen hatte ich bisher noch keine Probs.

Aber folgende Apps lassen sich nicht installieren:

Aldiko Reader (normal + premium)
Mantano Reader (trial + full)
Libri App
Tv Spielfilm App

Hab auch Flashback 7.2 drauf.
 
Lucas0511

Lucas0511

Fortgeschrittenes Mitglied
Guter Fund, wäre mir mit eingelegter MicroSD natürlich nie in den Sinn gekommen :). Schon verwunderlich, dass der interne Speicher des Hannspad als MicroSD, die effektive MicroSD jedoch als SD angezeigt wird. Verstehe aber, dass Hannspree nicht den Standard-Speicherort "Phone" nehmen konnte...

Es gibt ja viele Programme zur Veränderung des Speicherortes, diese zielen aber alle auf Phone oder SD ab. Deshalb scheint mir diese Methode über ADB unter Nutzung der "internen" Bezeichnungen der Speicherorte (0-2) zielführender. Ich habe daran keinen Bedarf, aber wenn das jemand mal testen möchte, nur zu!

KaPutty schrieb:
ich habe den fehler gefunden!

und jetzt habe ich einfach mal eine 4 GB microSD eingesteckt und siehe da, die spiele und programme, lassen sich alle installieren! da sie auf der mircoSD installiert werden!
also gingen die apps und spiele nicht zu installieren, weil der "interne, nicht vorhandene microsd speicher" voll war ...

:confused: kann man den installationsort ändern ?

ist doch alles irgendwie komisch!
 
timt

timt

Fortgeschrittenes Mitglied
hmm... ich bemerke grade das nachm neu booten mein air attack nicht mehr installiert ist - verknuepfung ist noch da, aber app selber is weg... seltsam o0
 
Lucas0511

Lucas0511

Fortgeschrittenes Mitglied
Versuch mal einen Neustart, denn teilweise wird auch ein externer Speicherort nicht korrekt gemounted.
 
timt

timt

Fortgeschrittenes Mitglied
Lucas0511 schrieb:
Versuch mal einen Neustart, denn teilweise wird auch ein externer Speicherort nicht korrekt gemounted.
aendert nix :/

intressanterweise kann ichs nur installieren wenn ich ne microsd drin hab... weis wer wo die apps gespeichert werden?
 
A

acid44

Neues Mitglied
Lucas0511 schrieb:
Ein Thread zu Apps welche nicht laufen wäre sicher auch sinnvoll. Aldiko 2.02 habe ich aber gerade erst gestern installiert, Free-Version, ohne Probleme. Darüber habe ich dann meine gekaufte Version mit epub-Unterstützung geupdated. 2.02 wurde auch extra für Honeycomb verbessert.
Nachdem ich mir grad ne MicroSD zugelegt und eingesteckt hab, funktionieren Aldiko und Mantano jetzt auch bei mir :smile:
 
Lucas0511

Lucas0511

Fortgeschrittenes Mitglied
Eigentlich müsste man doch mit einem kostenlosen Terminal-Programm aus dem Market und dem angepassten Befehl pm setInstallLocation 0 den Speicherort selbst wählen können.

0=Auto
1=Intern
2=Extern
 
KaPutty

KaPutty

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
also haben wenn, dann alle das gleiche problem ?!... das is mehr oder weniger schonmal der übersichts halber ganz gut!

besser so, als wenn es noch zich andere ursachen gäbe! ... haben wir also dazu gelernt ..

ich hatte bisher nur keine SD eingelegt, weil ich dachte .. die 16 gb interner speicher reichen vollkommen! .. wenn nun aber nur ca.2 gb genutzt werden und die 13gb ungenutzt rumliegen bzw. nur für die systemdateien genutzt werden ist das ja hohl! ...

muss wohl doch eine microSD rein ...

Lucas0511 schrieb:
Eigentlich müsste man doch mit einem kostenlosen Terminal-Programm aus dem Market und dem angepassten Befehl pm setInstallLocation 0 den Speicherort selbst wählen können.

0=Auto
1=Intern
2=Extern
"Terminal Emulation" liegt im systemversichnis unter "APPS" bereit zum installieren ...
 
Oben Unten