HereWeGo Beta keine offline Karten mehr?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HereWeGo Beta keine offline Karten mehr? im Here im Bereich Karten und Navigation.
B

bitflow

Experte
Ich habe mir die HereWeGo Beta App installiert und finde dort gar keine Möglichkeit offline Karten auf meinem Smartphone zu speichern. Wir es die Möglichkeit offline Karten zu speichern in Zukunft bei HereWeGo gar nicht mehr geben?
 
S

S7710er

Fortgeschrittenes Mitglied
Doch, die Möglichkeit gibt es.
Problematisch nur, bei manchen großen Gesamtkarten (Frankreich, Spanien, Italien) friert der Download ein... 🤔
 
B

bitflow

Experte
Danke für die Info zu den offline Karten in der HereWeGo Beta App. Die offline Karten gab es am Anfang der Beta Version nicht.
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Zuletzt wurde Here we go als Version 4.2.100 ausgerollt (Beta?)
Offline Karten können z.B. Deutschland komplett oder nur die einzelnen Bundesländer heruntergeladen werden.
Im Offline Modus findet die App teilweise jedoch keine Routen z.B. innerhalb von Berlin.
Dann kommt die Meldung, sie befinden sich im offline Modus, Suche nicht möglich.
Mal sehen ob das später besser klappt im offline Modus. Nur wegen diesem Feature verwende ich die App nämlich.
Ausser dem Design hat sich scheinbar kaum was geändert.
HERE WeGo für Android Version 4.2.100 wird jetzt verteilt

Einen Account kann man bei Here we go auch erstellen, wozu das gut sein soll, weiß ich nicht genau.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

heinzl

Experte
Bruno1872 schrieb:
Einen Account kann man bei Here we go auch erstellen, wozu das gut sein soll, weiß ich nicht genau.
Wenn du bspw. Ziele am PC speicherst, sind sie auch auf dem Smartphone verfügbar.
 
martinfd

martinfd

Guru
Bruno1872 schrieb:
Dann kommt die Meldung, sie befinden sich im offline Modus, Suche nicht möglich.
Bei mir kommt die folgende Meldung:

PSX_20211007_225700.jpg

Wenn man dann "Ergebnisse anzeigen" drückt, dann werden die Suchergebnisse angezeigt und auch die Route wird berechnet ...

... vorausgesetzt, der angezeigte Kartenbereich umfasst sowohl den aktuellen Standort, als auch den Zielort!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

heinzl schrieb:
Wenn du bspw. Ziele am PC speicherst, sind sie auch auf dem Smartphone verfügbar.
... oder um überhaupt Favoriten zu speichern
 
Zuletzt bearbeitet:
schnueppi

schnueppi

Experte
@Bruno1872
Da scheint nicht nur das Design verändert zu sein. Immerhin wurden beim letzten update bei mit alle offline-Karten gelöscht.
Die letzten Bewertungen im Playstore zeigen den Unmut der Nutzer.
Ich bin ohnehin von Here weg und nutze Magic Earth und Goggle Maps. Here hatte ich noch ab und zu zur Entscheidung über Alternativrouten bei Stau herangezogen (zur Zweit- oder Drittmeinung).
Reine Offline-Navigation berücksichtigt die Verkehrslage nicht. Ich hatte deshalb die Offlinekarten benutzt, aber trotzdem nicht auf offline-Navigation gestellt, um die Verkehrsinfos zu erhalten. Bei aktuellen Ofllinekarten war dann der Datenverbrauch immer im Rahmen. Was mich schon immer gestört hatte war die Hintergrundaktivität, wo Here den Standort ständig überwacht und hochlädt. Mal sehen, wie das bei der neuen Version ist. Aktuell heißt die Funktion Here-Traffic. Wenn man die Verkehrslage berücksichtigt haben will, muß man das aktivieren. Dann schickt Here jedoch auch Standortinformationen an den Here-Server, wenn man Here geschlossen hat. Erst nach "Beenden erzwingen" der app endet die Überwachung. Alternativ muß man die Funktion Here-Traffic nach der Navigation deaktivieren. Das ist mir alles zu umständlich. Mit der neuen Version bricht auch der Kartendownload ständig ab. Wahrscheinlich werde ich Here vom Smartphone löschen.
schnueppi
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bitflow

Experte
Die ganze App mit dem offline Karten System scheint nicht richtig zu funktionieren. Ich habe ganz Deutschland als offline Karten Paket runtergeladen und die App auf "offline" gestellt. Dann suche ich kleine Orte im Schwarzwald und die App findet den jeweiligen Ort definitiv nicht. Das kann doch nicht richtig sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
@bitflow
Nenne mal solche kleinen Orte im Schwarzwald, die Here im Offline-Modus nicht findet als Beispiel.
Mir ist bei Google-Maps ebenfalls negativ aufgefallen, das sehr kleine Orte z.B. in Polen nicht ohne weiteres online gefunden werden.
Wenn es gleichnamige Orte gibt muss man genau wissen, wo der Ort liegt oder zu welcher übergeodneten Gemeinde dieser gehört,
sonst findet Google Maps den Ort per Namenssuche gar nicht, listet nicht mal diesen in der Auswahl.
Auf der Google Map ist er dann aber sehr wohl vorhanden. Meist muss man dann sehr hoch zoomen, um den kleinen Ort auf der Karte zu sehen. Bei "Here" habe ich das noch nicht probiert, mit sehr kleinen Orten.
Ganz auf "Haut und Nieren" habe ich die neue Beta App Here noch nicht getestet.
Das die App immer noch Beta Status hat, muss ja auch einen Grund haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bitflow

Experte
Das ist z.B. der kleine Ort Wehrhalden ein Ortsteil von Herrischried, aber auch den Ort Herrischried finde ich nicht in der App.
Allerdings habe ich mich mit der App vertan. Ich meine nicht die HereWeGo Beta Version, sondern die die neue Final HereWeGo Version 4.2.200. Die normale HereWeGo App ist ja in einer ganz neuen Version erschienen und für die neue Version hat HereWeGo letzte Woche die Version 4.2.200 online gestellt. Die Version meine ich. Nachdem die neue Version erschienen ist, habe ich die Beta Version deinstalliert.
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Stimmt, Wehrhalden per Suche offline wird nicht gefunden, Herrischried oder Rütte wurde bei mir dagegen offline gefunden.
Die App geht ja nur als Routenplaner, mit Zielvorgabe. Ich habe mir zum Test nur zusätzlich noch die Map Baden-Württemberg
heruntergeladen, nicht ganz Deutschland. So bekomme ich natürlich die Route von Berlin nach Herrischried nicht angezeigt
aber Herrischried oder Rütte wird mir auf der Map dann gefunden und angezeigt, Wehrhalden ist zwar auch vorhanden, wird so aber als Ort nicht gefunden. Mein Irrtum war es, dass ich noch die Beta Version hätte, ist aber auch Version 4.2.200 sorry.
Offline gibt es dann eben Einschränkungen, bei kleinen Orten bzw. Ortsteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Der offline Modus ist tatsächlich kaum noch zu gebrauchen, wenn man nicht mit dem Auto von a nach b fahren will. Fußgänger Routen innerhalb einer Stadt wie Berlin werden nicht gelistet.
Bei Autofahrten werden die ermittelten Routen nur als Streckenverlauf auf der Karte angezeigt, nicht im Detail die Strecke vorab.
Wieder mal wurde eine App verschlimmbessert.
Nutzlos wenn die offline Karten kaum offline nutzbar sind.
 
B

bitflow

Experte
Ich finde dafür jetzt doch die kleinen Orte im Schwarzwald wie Rütte und Wehrhalden. Dafür muss man in die Suche Herrischried Wehrhalden oder Herrischried Rütte eingeben. Dann findet HereWeGo auch die kleinen Orte. Allerdings muss man das erstmal vorher wissen. Optimal ist das nicht.
 
B

bestbefore2018

Erfahrenes Mitglied
Naja Leute, die offline-Suche in Here ist ja schon seit mindestens zwei Jahren mehr oder weniger kaputt. Mit dem großen Update hat sich die Situation definitiv nicht verbessert.
Ich habe auch eine Adresse die Here seit Ewigkeiten nicht findet -- gaaaanz früher ging die mal.
Ich war in der Beta, verstehe nicht wie man sowas releasen kann und bin jetzt mal weg :-/
 
Zuletzt bearbeitet:
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Die Fahrrad Option für Routenpläne wurde nun ganz gestrichen, bleibt Auto, ÖPVN und zu Fuss.
Man könnte ja meinen zu Fuss per Auto oder Fahrrad ist fast die selbe Route, was die Zeiten anbelangt, die man für
die Strecke geschätzt braucht aber nicht.
Die Fahrrad Option, war vermutlich auch Murks, die hatte ich aber fast nie benutzt.
Zu Fuss kann ich mich so nur mit der Auto Option offline führen lassen, ist suboptimal.
Zu Fuss gibt es oft bessere kürzere Routen innerhalb einer Stadt, die mit dem Auto nicht möglich sind.

Edit: Wenn man aber will fährt vom Navi so geleitet als Kurier-Fahrradfahrer eben auch durch den Elbtunnel in Hamburg. :)
Er folgte pflichtbewusst seinem Navi
Für Essenslieferung durch Elbtunnel: Polizei stoppt Fahrradkurier an seinem 1. Arbeitstag

Hamburg: Für Essenslieferung durch Elbtunnel - Polizei stoppt Fahrradkurier an seinem 1. Arbeitstag
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bestbefore2018

Erfahrenes Mitglied
Im verlinkten Artikel geht es zwar nicht um die Here-App, aber danke!
 
Ähnliche Themen - HereWeGo Beta keine offline Karten mehr? Antworten Datum
4