Gimbal für Honor 10

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gimbal für Honor 10 im Honor 10 Forum im Bereich Honor Forum.
K

kkpp

Stammgast
Benutzt jemand das Honor 10 mit einem Gimbal?
Ich wollte mir dieses hier kaufen:
ZHIYUN Smooth 4 OFFIZIELL 3-Achsen Handheld: Amazon.de: Kamera

Leider ist keine Auskunft darüber zu erhalten, ob dieses mit dem Honor 10 kompatibel ist.
Mit allen iPhones geht es perfekt, bei Android gibt es Einschränkungen. Nur mit welchen ist nicht zu erfahren.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kkpp

Stammgast
Habe heute auf Anfage die Nachricht des Herstellers bekommen daß dieses Gimbal mit dem Honor 10 nicht kompatibel ist.
 
K

kkpp

Stammgast
Hier die ersten Erfahrungen mit dem Osmo Mobile2 und dem Honor 10:

Zur Erklärung von Ausstattung und Funktion des Gimbals verweise ich auf die zahlreichen Tutorials auf YouTube.
Fast alle Tests sind allerdings mit iPhone-Geräten gemacht. Die Gimbals (auch andere Fabrikate) sind ursprünglich für iPhone konzipiert worden
und sind daher, je nach Fabrikat, nicht in allen Funktionen mit Android kompatibel.
Mit dem Honor 10 funktioniert im Prinzip aber alles.
Kleine Einschränkungen:
Während das Zoomen bei iPhone butterweich verläuft, ruckelt es bei Android. In den wenigen mit Android-Geräten durchgeführten Tests bei
YouTube wird das betätigt.
Der Bluetooth-Verbindungsaufbau funktioniert manchmal erst wenn in den Phone-Einstellungen die Verbindung mit dem Gimbal manuell aktiviert wird.
Das sollte nach der erstmaligen Kopplung eigentlich dann immer automatisch beim Einschalten der dazugehörigen App DJI-Go erfolgen.
Beim iPhone kein Problem.
Das kann in meinem Fall aber auch am Honor 10 liegen.

Ansonsten bin ich mit dem Osmo Mobile2 sehr zufrieden. Jetzt kann man seine Videos auch mal anderen zeigen....
Also glatte Empfehlung.

Ergänzung:
Mit dem Honor 7X funktioniert es genauso gut.
Der Bluetooth-Verbindungsaufbau funktioniert sogar besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kkpp

Stammgast
Osmo Mobile 3

Weiterentwicklung und z.T. Verbesserung des Mobile 2
Ausstattung und Funktionen im Prinzip die gleichen, Preis aber etwas niedriger.

Unterschiede:
Mobile 3 ist faltbar und deswegen einfacher zu transportieren, ist auch etwas leichter.
Das Ausbalancieren des Smartphones ist vereinfacht worden.
Die App (Mimo) ist besser und die Bluetooth-Verbindung zwischen Phone und Gimbal ist endlich perfekt, d.h. nach erstmaligem Pairing immer automatische Verbindung beim Einschalten. Beim Mobile 2 mit der dazugehörigen App DJI-Go war das leider nicht so.

Mobile 3 funktioniert bei mir mit Honor10 und Honor7X gleichermaßen. Leider ist das Ruckeln beim Zoomen geblieben. ist wohl
androidspezifisch.

Fazit:
Mobile 3 ist schneller betriebsbereit, App läuft flüssiger, Bluetooth-Verbindung zuverlässig.
 
Ähnliche Themen - Gimbal für Honor 10 Antworten Datum
1
2
0