1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. luke27, 30.07.2015 #1
    luke27

    luke27 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo;
    hane endlich die neue Firmware B306 auf meinem Honor 3C. Dabei gab es einige Probleme (2x Brick). Nun will ich das Handy neu rooten.
    Muss ich dabei etwas beachten, oder kann ich die oben stehende Anleitung benutzten.
    Da ich keine Lust habe noch mal alles neu aufzusetzen, woolte ich wissen od das entsperren des Bootloaders und das rooten mit der FW B306 genauso funktioniert wie in bekannter Anleitung beschrieben oder ob es Änderungen gibt.
    Die neue FW wurde duch bestimmt schon gerootet!
     
  2. SuperLeecher, 30.07.2015 #2
    SuperLeecher

    SuperLeecher Android-Hilfe.de Mitglied

    Was hast du gemacht als du den brick hättest?

    Dein Handy war vor dem Update bereits gerootet?


    ------

    Hat bei dem Handy eines Kollegens mit der Anleitung geklappt, musste aber das H30-U10_EU_TWRP_2.8.6.0_V2_LiveRecovery nehmen, da der Touchscreen nicht ging da er wohl er wohl ne EU und Ich die Internationale habe, bei der EU scheint es auf alle fälle zu gehen
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2015
  3. luke27, 30.07.2015 #3
    luke27

    luke27 Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja, das Handy war vorher gerootet. Nach dem Update machte das Handy gar nichts mehr außer vibrieren (gibt es einen ähnlichen Post hier im Forum). nachdem alles wieder repariert war, kam der 2. Updateversuch. Danach war das Handy ganz tot und nur mit großem Aufwand wieder zu beleben.

    Nun möchte ich das ganze Elend nicht nochmal mitmachen und will auf der sicherer Seite sein.

    Die Build Nummer lautet : V100R001C432B306 - es müsste also eine EU Version sein
     
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.