Back cover Kleber löst sich

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Back cover Kleber löst sich im Honor 9 Forum im Bereich Honor Forum.
B

BotBlau

Neues Mitglied
Hallo zusammen!

Wie beschrieben löst sich bei meinem Honor 9 der Kleber an Batterieabdeckung. Wenn das Handy auf der Rückseite liegt, kann man es auch im Kreis drehen, es ist also scheinbar auch leicht gebogen. Ist das schon bekannt? Hat jemand damit Erfahrung? Konnte online nichts finden. Gibt es eine einfache Vorgehensweise um das wieder hinzubekommen ohne ein neues Cover zu bestellen oder den Support einzuschalten?

Grüße
 
w-support

w-support

Gewerbliches Mitglied
Hi,
ich würde hier davon ausgehen, dass sich die Rückseite ablöst, weil sich der Akku zumindest leicht aufgebläht hat. Dadurch lässt es sich dann auch so "schön" im Kreis drehen.
Das Honor 9 sollte sich doch auch noch innerhalb der Herstellergarantie befinden? Wäre dann ein Thema für den Support.

Viele Grüße
Andreas
 
B

BotBlau

Neues Mitglied
Ja das war auch meine Vermutung. Leider ist das bei Huawei immer etwas nervig. Das letzte Mal habe ich mein Tablet eingesendet und es war für 2 Monate weg... Muss nicht unbedingt sein. Ich werde den Support so oder so anschreiben müssen, aber ich hatte gehofft, dass ggf noch mehr Leute das Problem kennen und ich wenigstens weiß worauf ich mich einlasse. Mit meiner Heißluftlötstation hätte ich den Kleber wieder hinbekommen aber mit Akku ist mir etwas zu riskant. Werde mich dann wohl an den Support wenden :/

Danke trotzdem für den Tipp!
 
B

BotBlau

Neues Mitglied
Ich habe schon mit dem Support gesprochen und einen Termin mit einem Dienstleister gemacht, der wenige km von mir entfernt ist, aber danke :)
 
D

Debi83

Neues Mitglied
Hallo BotBlau

Ich habe den genau gleichen "Defekt" mit dem Backcover. Die Vermutung, dass sich der Akku aufgebläht hat habe ich auch, da es sich nur mittig gelöst hat (ca.1,5mm gebaucht). Ich werde heute mit dem Servicepartner bei uns in Zürich einmal Kontakt aufnehmen und hoffe auf eine schnelle Reparatur.

Es ist mir schon etwas unwohl mit einem aufgeblähten Akku in der Hosentasche herumzulaufen :]...

Grüsse
 
O

olderpin

Neues Mitglied
Hallo, ich habe auch das Problem, dass sich das Backcover ablöst. Auch habe ich schon mit dem Support telefoniert und ein Label zum Einschicken bekommen. Jedoch auch den Hinweis. Es kann 15 bis 25 Tage dauern. Wie seht ihr denn das? Ich finde es ziemlich lange, zumal ich kein Ersatzgerät zur Hand habe.
Grüße Jan
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Was ist die Frage?
Ach ja, nun, das ist normal bei einer Reparatur, solange muß man warten....
Oder du besorgst dir einen Handy Kleber und verklebst es selber.

VG
DOC
 
F

Fränk

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe leider auch das Problem mit der ablösenden Rückseite. Lag es wirklich am Akku? Wurde das bei euch auf Garantie getauscht?
Viele Grüße
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Bläht sich dein Akku auch auf?

VG
 
F

Fränk

Neues Mitglied
Gute Frage. Ich habe die Rückseite nicht abgemacht, um die Garantie nicht zu gefährden. Aber das Cover steht unter Spannung, wenn ich es zusammendrücke. Es löst sich sofort wieder. Woher soll die Spannung sonst kommen?
Viele Grüße
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Nun, ich vermute vom Akku....
Sicher hast du eine Wölbung in der Mitte. Es hätte sein können das es sich einfach auch so ablöst, kann auch passieren.

VG
 
w-support

w-support

Gewerbliches Mitglied
Hi,
ob sich die Rückseite aufgrund einer mangelhaften Verklebung löst oder weil sich der Akku aufbläht ist eigentlich egal. Wäre beides ein Garantiefall.

Viele Grüße
Andreas
 
F

Fränk

Neues Mitglied
Hallo,
vielen Dank für die Antwort. Dann hoffe ich auf eine Garantiereparatur. Mein Gerät ist heute bei W-Support eingetroffen.
Viele Grüße
 
F

Fränk

Neues Mitglied
Hallo,
habe soeben mein Gerät zurück erhalten. Es hat eine neue Rückseite bekommen. Laut Servicebericht keinen neuen Akku. Ein ebenfalls vorhandener Displayfehler wurde durch Displaytausch behoben. Alles auf Garantie.
Viele Grüße
 
M

MSV

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir hatte sich auch die Rückseite gelöst und hing im oberen Bereich noch fest. Es hatte sich hier der Akku total aufgeläht. Unten stand das Gehäuse fast einen cm auf. Allerdings gab es keine Funktionseinschränkung. Auch die Ladekapazität schien noch völlig normal zu sein. Ich bin dann in Hamburg zum Servicepoint von HUAWEI gegangen (Große Bleichen) und hab mal gefragt wie lange es dauern würde, das Ding zu reparieren. Der nette Mensch hinter dem Tresen gab mir eine Zeit von ca 1-2 Std mit. Aber als er dann den Abholschein ausfüllen wollte sagte er, ich solle mich mal eben hinsetzen. Er würde es gleich machen. 15Min später hatte ich dann mein H9 repariert wieder. Der alte Akku war komplett "zerfleddert".

Leider war meine Gewährleistung seit ca 2Wochen abgelaufen. So hat mich der Spaß dann 50Euro gekostet (geplante Obsoleszenz ??? ) und einige Stunden Wiedereinrichtung. Ich hatte es natürlich vorher "platt gemacht". Das Huawei Backup hat allerdings sehr geholfen (Bis auf die Dinge, die ich vergessen hatte zu sichern)

gruß
msv