Honor Holly F: Voller SD-Kartenzugriff ohne Root - Normal?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Honor Holly F: Voller SD-Kartenzugriff ohne Root - Normal? im Honor Holly Forum im Bereich Honor Forum.
S

selch

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

letztens fiel mir durch einen Zufall auf, dass ich vollen Schreibzugriff auf die SD-Karte habe. Gerootet ist nicht ... ich kann problemlos auf die SD-Karte in jedem Ordner schreiben.

Beispiel: Per ES-Datei-Explorer Daten von der NAS auf ein selbst angelegtes / fremdes oder root-Verzeichnis der SD-Karte schreiben.

Die SD-Karte wird als /storage/sdcard0 und als /sdcard eingebunden.

Ist das bei Euren Hollies auch so? Falls nein: ich kann mich nicht entsinnen, was ich getan hätte um das Verhallten zu ermöglichen ...

Insgesamt ein sehr angenehmes Kitat-Feeling. Stelle mir aber schon die Frage, ob ich das nun angebotene Systemupdate durchführen soll oder nicht. Nicht, dass das "SD-Karten-Bechränkungs-Feature" von Kitkat dann doch greift.

Gruß, Matthias
 
DAD214

DAD214

Enthusiast
Einige Apps umgehen das ich hatte aber am Anfang auch so meine Probleme ich habe das Gefixt.
 
S

selch

Neues Mitglied
Also hier ist es nicht irgend eine Umgehungs-Funktion von es datei explorer. Ich kann mit beliebigen Apps auf die SD-Karte schreiben und auch wieder löschen.

Beispiel: pdf mit office suite pro erstellt und mit ez-pdf-reader gelöscht.

Einfache Beschreibung: das Verhalten und die Möglichkeiten entsprechen denen, die man bis Android 4.3 hatte. Bei meinem Samung Tablet bin ich dagegen an die Restriktionen gebunden ("jede App nur in ihrem Ordner").

Kann das vielleicht jemand verifizieren? Am besten "vor und nach dem update"?
 
Klexer

Klexer

Fortgeschrittenes Mitglied
Der "interne SD-Zugriff" ist eine besonderes Feature vom Honor Holly, vor und nach dem Update. Das geht m.W. auch weit über die Möglichkeiten im Andoid 4.3 hinaus.

Du kannst die SD-Karte über Einstellungen/Speicher als Standardspeicher festlegen. Dadurch werden alle App-Daten und OBBs standardmäßig auf der externen SD gespeichert. Das macht Tuning Apps wie App2SD oder Foldermount überflüssig und es steht mehr interner Speicher für Apps zur Verfügung.

Da der SD-Kartenslot im Honor Holly ohne Ausbau des Akkus nicht erreichbar ist, kann die SD-Karte aber auch nicht im laufenden Betrieb entfernt werden. Das unterscheidet das Holly von meinem GPad, bei dem der Schreibzugriff auf die externe SD standardmäßig nur für systemeigene Apps möglich ist und beim Sperren des Bildschirms unterbrochen wird.
 
S

selch

Neues Mitglied
Danke für die Erklärung. Das update hat es auch überlegt.

Mir gefällt das Holly schon ziemlich gut ... Binden auch andere hersteller bzw. Bei anderen modellen den Speicher so ein? Ist ja eine traumhafte Einstellung.

Wenn die akkuanzeige nicht so spinnen und das Bluetooth weniger zicken würde, wäre es recht nah am idealen android gerät. Lollipop mal außen vor gelassen.

Mal sehen, vielleicht hilft das update ja bei den Kleinigkeiten.